Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Account Settings

Einen HubSpot-Sandbox-Account einrichten

Zuletzt aktualisiert am: März 4, 2022

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub Enterprise
Sales Hub Enterprise
Service Hub Enterprise
Operations Hub Enterprise
CMS Hub Enterprise

Super-Admins können Sandbox-Accounts erstellen, um Funktionen zu testen, ohne dass Ihr Haupt-Account davon betroffen ist. Verknüpfen Sie zum Beispiel eine App mit Ihrem Sandbox-Account, um eine neue Integration zu testen. Sie können Daten von Ihrem Haupt-Account synchronisieren, um die Integration zu testen und die Daten in Ihrem Haupt-Account bereinigt zu halten.

Bitte beachten: EinSandbox-Account unterscheidet sich von einem App-Entwickler-Account, der für die Entwicklung von HubSpot-Apps und -Integrationen verwendet wird. 

Wenn Sie Benutzer zu Ihrem Sandbox-Account hinzufügen, werden sie von HubSpot nicht als Benutzer in Ihrem Haupt-Account erstellt. Wenn Sie z. B. einen Berater oder Auftragnehmer zu einer Sandbox hinzufügen, hat dieser keinen Zugriff auf Ihren Haupt-Account. Nur Super-Admins werden standardmäßig als Benutzer zu einem Sandbox-Account hinzugefügt. 

Ebenso haben in einem Sandbox-Account zugewiesene kostenpflichtige Lizenzen keine Auswirkungen auf die Sitze in Ihrem Haupt-Account. Benutzern mit einer kostenpflichtigen Sales Hub- oder Service Hub-Lizenz in Ihrem Haupt-Account wird diese Lizenz ebenfalls nicht automatisch zugewiesen, wenn sie dem Sandbox-Account hinzugefügt werden. 

Sandbox-Accounts erstellen und verwalten

So erstellen Sie einen Sandbox-Account:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Wählen Sie im Menü der Seitenleiste links „Sandboxes“ aus.
  • Um eine neue Sandbox zu erstellen, klicken Sie oben rechts auf „Sandbox erstellen“.
    create-new-sandbox-account
  • Geben Sie im Bildschirm zur Sandbox-Erstellung den Namen der Sandbox ein, klicken Sie dann unten rechts auf „Erstellen und zur Konfiguration der Synchronisierung wechseln“
  • Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Elementen, die Sie in die Sandbox kopieren möchten. Oben in der Tabelle können Sie alle Elemente auswählen oder deren Auswahl aufheben sowie nach Elementtyp und Elementstatus filtern.

Bitte beachten: Sie können keine Objektdatensätze von Ihrem Haupt-Account mit Ihrem Sandbox-Account synchronisieren. Um auf Ihre Objektdatensätze in Ihrem Sandbox-Account zugreifen zu können, müssen Sie Ihre Datensätze aus Ihrem Haupt-Account exportieren und dann in Ihren Sandbox-Account importieren.

  • Benutzer mit Super-Admin-Berechtigungen und Acount-Tools und -Funktionen werden automatisch mit einem Sandbox-Account synchronisiert. Sie haben auch die Möglichkeit, Folgendes in einen Sandbox-Account zu kopieren:
    • Objektdefinitionen: Dazu gehören Eigenschaften und Eigenschaftsgruppen für Standard- und benutzerdefinierte Objekte.
    • Pipelines: Pipelines und Phasen für Deals, Tickets und benutzerdefinierte Objekte. 
    • Designs, Vorlagen und Module: Designs, Vorlagen und Module im Design-Manager.

Bitte beachten: Wenn ein bestimmtes Tool oder eine bestimmte Funktion nicht mit Sandbox-Accounts synchronisiert wird, werden alle Eigenschaften, die von dieser Funktion abhängig sind, ebenfalls nicht synchronisiert. Da beispielsweise Abonnementtypen nicht in Sandbox-Accounts kopiert werden, werden auch alle Kontakteigenschaften, die auf Abonnementtypen basieren (z. B. Abmeldung von E-Mails), nicht kopiert. In diesem Fall müssen Sie die Abonnementtypen im Sandbox-Account manuell neu erstellen, damit sie mit Ihrem Haupt-Account übereinstimmen.


  • Um alle Elemente in einem Abschnitt zu kopieren, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Namen des Abschnitts. 
  • Wenn Sie nur einige Elemente eines Abschnitts kopieren möchten, klicken Sie auf den Pfeil neben dem Namen des Abschnitts. Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen neben den einzelnen Elementen, die Sie kopieren möchten. 

Sandbox_sync

  • Klicken Sie unten rechts auf „Synchronisierung starten“. HubSpot beginnt dann mit dem Synchronisieren Ihrer Daten mit der neuen Sandbox.

Bitte beachten: Integrationen in Ihrem Haupt-Account werden nicht automatisch mit dem Sandbox-Account verknüpft. Für alle bestehenden Integrationen, die Sie mit einem Sandbox-Account verknüpfen möchten, empfiehlt HubSpot das Verknüpfen mit der Sandbox-Version der jeweiligen Integration. Auf diese Weise lassen sich Beeinträchtigungen Ihrer CRM-Daten vermeiden.


Sie können nur einen einzigen Sandbox-Account mit bis zu 100.000 Kontakten erstellen. Wenn Sie diese Obergrenze erreicht haben, müssen Sie eine bestehende Sandbox löschen, bevor Sie eine neue erstellen können.

Sie können auch eine bestehende Sandbox aktualisieren, wodurch der aktuelle Status Ihres Haupt-Accounts erneut mit Ihrer Sandbox synchronisiert wird. Durch die Aktualisierung Ihrer Sandbox werden alle Änderungen überschrieben, die Sie an Ressourcen vorgenommen haben, die Sie mit dem Sandbox-Account synchronisieren.

So aktualisieren Sie einen bestehenden Sandbox-Account:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Wählen Sie im Menü der Seitenleiste links „Sandboxes“ aus.
  • Klicken Sie auf die Dropdown-Liste „Aktionen“ und wählen Sie „Synchronisierung mit Sandbox konfigurieren“ aus.

So löschen Sie einen Sandbox-Account:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Wählen Sie im Menü der Seitenleiste links „Sandboxes“ aus.
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Aktionen“ und wählen Sie die Option „Löschen“ aus.

Zugriff auf Ihre Sandbox-Accounts

Alle Benutzer eines Sandbox-Accounts können von ihrem Account-Menü aus auf eine Sandbox zugreifen.

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account oben rechts auf den Namen Ihres Accounts.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über Ihren Account-Namen und Ihre Hub-ID, um eine Liste der zuletzt verwendeten Accounts anzuzeigen.
  • Klicken Sie im Dropdown-Menü auf den Namen der Sandbox, auf die Sie zugreifen möchten.

Settings-sandboxes-account-list

Oben erscheint ein Banner, das anzeigt, dass Sie sich im Sandbox-Account befinden.

Sandbox_banner

 

Super-Admins können auch über die Account-Einstellungen auf eine Sandbox zugreifen:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Wählen Sie im Menü der Seitenleiste links „Sandboxes“ aus.
  • Klicken Sie auf den Namen der Sandbox, auf die Sie zugreifen möchten. 
  • Um einen Sandbox-Account zu verlassen, klicken Sie oben auf dem Bildschirm auf „Zurück zu meinem Produktions-Account“.

Sandbox-Accounts verwenden

Der Zugriff auf Sandbox-Accounts erfolgt über Ihren Haupt-Account. Jede Sandbox besitzt jedoch ihre eigene Hub-ID. Sandbox-Accounts haben je nach Abonnement Zugriff auf die gleichen Tools und Funktionen wie Ihr Haupt-Account, allerdings können Benutzer keine Anrufe tätigen.

Sie können den Versand von Einzel-E-Mails von einem Sandbox-Account an bestehende Sandbox-Benutzer testen. Wenn Sie E-Mails an Kontakte senden, die keine Sandbox-Benutzer sind, werden die E-Mails nicht gesendet. E-Mails, die von einem Sandbox-Account gesendet werden, kommen von einer anderen Transaktions-IP-Adresse als die des Haupt-Accounts. 

Beta- und Testlauf-Funktionen werden nicht mit Ihrem Haupt-Account synchronisiert. Um einen Sandbox-Account für eine Beta- oder Testlauf-Version zu registrieren, können Sie dieselben Schritte wie für Ihren Haupt-Account durchführen.

HubSpot rät davon ab, einen Sandbox-Account für die Neugestaltung einer Website zu verwenden, da die neu gestalteten Vorlagen und Seiten nicht auf den Haupt-Account übertragen werden können.

Was this article helpful?
This form is used for documentation feedback only. Learn how to get help with HubSpot.