Account

COS-Migrationen

Zuletzt aktualisiert am: February 17, 2016

Wie kann ich jetzt die Migration durchführen?

Klicken Sie in Ihrem Dashboard auf das Menü „Account“ (oben rechts in der Ecke Ihrer Hauptnavigation, neben Ihrem Domainnamen und der Hub-ID), und wählen Sie dann „Einstellungen > Aktualisierungen > Weitere Informationen über das COS“. Von dort können Sie entscheiden, wer Ihre Migration durchführen soll (wir empfehlen „Von HubSpot durchführen lassen“).


Welche Abonnementstufen können auf das COS zugreifen?

Alle Abonnementstufen sind für das COS zugriffsberechtigt.

Richtet HubSpot meine Vorlage ein, wenn ich auf das COS migriere?

Nachdem Sie die URLs für Ihren Referenz-Blog und Ihre Landing-Pages eingesendet haben, geben wir Ihre Anforderung in die Warteschlange für alle unsere Kunden ein, die die Neuerstellung ihrer Seiten angefordert haben. Wenn Sie an der Reihe sind, verschieben wir alle Ihre Blog-Beiträge und Landing-Pages von unserem alten System auf das neue COS-System und erstellen eine Vorlage mit demselben Stil wie Ihre vorhandene Website.

Sind mit der Migration auf das COS Kosten verbunden?

HubSpot erstellt Ihre CMS-Landing-Pages und Ihren Blog ohne Zusatzkosten neu.

Kann ich meine Migration von einem Designer durchführen lassen statt von HubSpot?

Wenn Sie einen Designer in Ihrem Team haben, mit einem Partner zusammenarbeiten oder selbst Designer sind, können Sie unsere Zertifizierung zum COS-Designer absolvieren. Dabei lernen Sie, wie Sie Ihre Designs auf dem COS implementieren und Ihre Website selbst neu erstellen können.

Falls Sie jedoch nicht in HTML und CSS versiert sind und keinen Entwickler in Ihrem Team haben, der Ihre Seiten auf dem COS neu erstellen kann, empfehlen wir Ihnen, die kostenlose Migration Ihrer Seiten von HubSpot in Anspruch zu nehmen.

Wie viele Subdomains kann ich auf dem COS hosten?

Das COS hostet vier verschiedene Inhaltstypen: Blog, Landing-Pages, Web-Vorschauseiten von E-Mails und Website-Seiten. Alle Kunden können alle diese Inhaltstypen auf einer Domain hosten.

Wenn Sie Basic- oder Professional-Kunde sind und Inhalte auf weiteren Subdomains veröffentlichen möchten, müssen Sie sich an Ihren Account Manager wenden, da Sie hierfür ein spezielles Website-Add-on erwerben müssen.

Kann ich meine Website weiterhin auf dem CMS hosten?

Ja. Es besteht absolut kein Grund zur Eile bei dem Umstieg auf die neuen Tools. Wir werden Kunden, die auf dem CMS bleiben möchten, bis auf Weiteres auch weiterhin unterstützen.