CMS-Site-Pages

Schnellantworten für Classic CMS

Zuletzt aktualisiert am: February 1, 2017

Die folgenden Schnellantworten sind eine Auswahl an FAQs für das HubSpot Classic CMS. Wenn Ihre Seite noch auf dem Classic CMS gehostet ist, können Sie Ihre Website kostenlos auf das COS von HubSpot umziehen lassen. Erfahren Sie hier mehr!

Schnellantworten für Classic CMS Blog

Classic CMS Landing-Pages Schnellantworten

Schnellantworten für Classic CMS-Einstellungen

Classic CMS-Unterseiten Schnellantworten

Schnellantworten für Classic CMS Formulare

  • Eingabe von E-Mail-Adressen für die Benachrichtigung nach Einsendung eines klassischen Formulars oder wenn eine Classic CMS-Seite beteiligt ist

Schnellantworten für Classic CMS-Blog

 


Kann ich den E-Mail-Absender der Blog-Benachrichtigungen ändern?

  • Gehen Sie zu Blog > Optionen
  • Scrollen Sie zum Bereich Blog-Abonnenten-Benachrichtigung
  • Geben Sie im Feld E-Mail-Absenderadresse die gewünschte E-Mail ein
  • Im Classic-Blog, gibt es keine Möglichkeit den Namen des Absenders der Benachrichtigungs-E-Mail zu ändern

 


Kann ich mir aussuchen, wo mein Mehr-lesen-Tag in meinen Blog-Beitrag eingefügt wird?

HubSpot bestimmt den Ort Ihres Mehr-lesen-Tags standardmäßig nach dem ersten Absatz (oder </p>-Tag in der HTML) im Blog-Beitrag. Diese Standardeinstellung wird von Ihren CMS-Blog-Optionen gesteuert, die Sie finden können, indem Sie zu Inhalte> Blog > Optionen navigieren. Im Abschnitt Mehr lesen finden Sie die Option Aktiv, wenn das Kontrollkästchen markiert ist, wird der Mehr-lesen-Tag nach dem ersten Absatz (oder </p>-Tag in der HTML) eines Beitrags gesetzt.

Wenn Sie für diesen Tag eine personalisierte Position im Text haben möchten, navigieren Sie bitte zu Inhalte > Blog und suchen Sie dort nach dem entsprechenden Blog-Beitrag. Sobald sie ihn gefunden haben, klicken Sie auf Beitrag bearbeiten. Im Editor klicken Sie auf die Schaltfläche HTML, um die HTML des Blog-Beitrages anzusehen und zu bearbeiten. In der HTML, können Sie diesen Tag: <!--more--> (Read-more-HTML-Tag) dort hinzufügen, wo Sie ihn anzeigen möchten.

 


Kann ich mehr als einen Verteiler erstellen, wenn ich zwei CMS-Blog-Seiten haben?

Um separate Verteiler für separate CMS-Blogs zu erstellen, müssen Sie das Support-Team um Hilfe bitten, um die ersten Listen in Ihrem Blog-Index zu erstellen. Sobald diese Listen erstellt wurden, müssen Sie die Listen den jeweiligen Blogs folgendermaßen zuordnen:

  • Navigieren Sie zu dem Blog, den Sie mit der Verteilerliste verbinden wollen und wählen Sie Optionen oben am Blog.
  • Suchen Sie nach dem Abschnitt Blog-Abonnenten Benachrichtigung.
  • Geben Sie im Bereich Verteilerliste auswählen den Namen der entsprechend erstellten Verteilerliste an.
  • Klicken Sie auf Aktualisieren unten auf der Seite.
  • Navigieren Sie nun zu Ihrem Modul Per E-Mail abonnieren auf derselben Blog-Seite.
  • Wählen Sie Bearbeiten > Verteilerliste auswählen: wählen Sie dann dieselbe Verteilerliste aus, die Sie in den zwei vorherigen Schritten gewählt haben.
  • Klicken Sie auf Speichern.

 


Kann ich auf einen bestimmten Kommentar direkt antworten?

Das CMS-System von HubSpot unterstützt derzeit keine Kommentar-Threads. Diese Funktion wird Ihnen zur Verfügung stehen, sobald Ihr Account vollständig auf die COS-Blog-Plattform migriert wurde.

 


Kann ich die E-Mail an Blog-Abonnenten bearbeiten?

Es gibt bei den E-Mail-Benachrichtigungen an Abonnenten des CMS-Blogs Einschränkungen, was bearbeitet werden kann.

Bitte navigieren Sie zu Ihrer Blog-Seite und klicken Sie dort auf den Link Optionen an der oberen Seite des Blogs.

Ihnen werden durch das Klicken auf den Link mehrere Optionen angezeigt.

  • Sie können die Betreffzeile leicht anpassen
  • Sie können wählen, von welcher E-Mail-Adresse die E-Mails versendet werden
  • Sie können wählen, ob Sie den gesamten Blog-Beitrag oder nur den Titel anzeigen möchten

Wenn Sie die Auswahl beendet haben, scrollen Sie nach unten auf der Seite und klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren.

 


Kann ich mehrere Blogs auf meiner HubSpot CMS-Plattform haben?

Ja. Um einen neuen Blog im Classic CMS zu erstellen:

  • Navigieren Sie zu Inhalte > Seitenmanager > klicken Sie auf Neue Seite hinzufügen.
  • In den Inhalten der neuen Seite, klicken Sie auf die Schaltfläche Modul hinzufügen (innerhalb des Seitenbereiches mit dem Hauptinhalt).
  • Gehen Sie anschließend auf die Registerkarte Blog und klicken Sie dann auf Blog-Modul, um es auf Ihrer neuen Seite einzufügen.

 


Kann ich Blog-Abonnenten von meiner Abonnentenliste entfernen?

  • Navigieren Sie zu Inhalte > Inhaltseinstellungen > Blog-E-Mail-Einstellungen.
  • Klicken Sie auf Anzeigen/Bearbeiten der Verteilerliste
  • Suchen Sie nach der E-Mail-Adresse durch Verwendung der Tastenkombination STRG + F zur Suche.
  • Löschen Sie sie.
  • Klicken Sie auf Verteilerliste speichern.
  • Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Sie von Ihrem CMS-Blog nur Abonnenten entfernen können und keine hinzufügen können.

 


Wie kann ich den Blog-Autor ändern?

  • Navigieren Sie zu Inhalte > Blog.
  • Klicken Sie auf Bearbeiten bei einem Beitrag in der Auflistungsseite.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert
  • Wählen Sie Ihren gewünschten Autor aus der Autoren-Drop-down-Liste.
  • Speichern Sie den Beitrag
Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung

 


Wie kann ich Kategorien für meine Blog-Beiträge erstellen?

Blog-Beiträge auf HubSpot können durch die Angabe von Tags kategorisiert werden. Um Tags hinzuzufügen, folgen Sie dieser Anleitung:

  • Wenn Sie im Blog-Tool sind, klicken Sie auf „Beitrag bearbeiten
  • Tippen Sie im Abschnitt „Tags“ unterhalb des Blog-Beitrags Wörter ein, die für den Inhalt Ihres Artikels relevant sind.
  • Klicken Sie auf Speichern am unteren Rand des Bildschirms.

Sie werden dann den Tag unterhalb des Beitrags sehen, zu dem Sie ihn hinzugefügt haben. Wenn ein Besucher auf einen Tag klickt, wird eine Gruppe an Artikeln angezeigt, die den gleichen Tag haben.

 


Wie kann ich meinen Beitragsentwurf löschen?

  • Navigieren Sie zu Inhalte > Blog.
  • Klicken Sie auf Entwürfe und Unveröffentlicht
CMS Entwürfe und Unveröffentlicht
Klicken Sie auf Beitrag bearbeiten oben an dem Blog-Beitrag, den Sie löschen möchten
  • Wählen Sie Löschen unten auf der Bearbeitungsseite und bestätigen Sie, dass Sie den Entwurf des Beitrags löschen möchten

 


Wie kann ich die Moderation meiner Blog-Kommentare verwalten?

Die Optionen zur Moderation von Blog-Kommentaren in HubSpot (CMS-Blog) ermöglichen Ihnen eine einfache Steuerung der öffentlichen Kommentar-Beiträge zu Ihrem Blog. Um auf diese Optionen zuzugreifen navigieren Sie zu Ihrer Blog-Seite> wählen Sie den Link Optionen vom oberen Menü > scrollen Sie zum Abschnitt Kommentare > wählen Sie den Moderationsmodus, den Sie möchten > und klicken Sie Aktualisieren, um die Änderungen zu speichern. Wenn Sie ausgewählt haben, dass Sie Kommentarmoderation aktivieren möchten, werden Kommentare zu Ihren Artikeln in eine Warteschlange am Ende der Seite im Privatmodus gestellt und bleiben dort, bis Sie sie gelesen und genehmigt haben.

 


Wie kann ich ein Blog-Modul entfernen, das ich zu meiner CMS-Seite hinzugefügt habe?

Die CMS-Blog-Module von Hubspot können nur vom HubSpot Support gelöscht werden. Wenn Sie versehentlich ein Blog-Modul hinzugefügt haben und es entfernen lassen möchten, loggen Sie sich in Ihren HubSpot-Account ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Hilfe im Dashboard, um den Support zu kontaktieren.

 


Wie füge ich E-Mail-Abonnenten zu meiner Liste für Blog-Benachrichtigungen hinzu?

  • Sie können E-Mail-Abonnenten einzeln nacheinander zu Ihrem Blog hinzufügen über das Blog-Abonnenten-Modul. Sie können eine beliebige E-Mail-Adresse eingeben und auf Abonnieren klicken.
Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung
Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung
  • Wenn Sie viele CMS-E-Mail-Abonnenten auf einmal zu Ihrem Blog hinzufügen oder davon löschen möchten, kontaktieren Sie bitte den HubSpot-Support, indem Sie sich in Ihren Account einloggen und auf die Schaltfläche Hilfe im Dashboard klicken.

 


Wie kann ich Social Sharing Optionen zu meinem CMS-Blog hinzufügen?

Um Sharing-Optionen von Facebook oder anderen sozialen Medien auf Ihrem Blog zu aktivieren, navigieren Sie zu Blog > Optionen > Social Media Sharing und wählen Sie die Sharing Optionen.

 


Wie kann ich einen Kommentar genehmigen?

Durch die Aktivierung der Blog-Kommentarmoderations-Optionen in Ihrem CMS-Blog, müssen Sie jegliche unveröffentlichte Kommentare manuell genehmigen, bevor diese unter dem Blog für andere Nutzer sichtbar werden. Um unveröffentlichte Kommentare zu genehmigen navigieren Sie zu Inhalte > Blog und suchen Sie den Beitrag mit zu veröffentlichenden Kommentaren > klicken Sie in die Vollansicht für den Artikel (nicht Bearbeitungsansicht) und scrollen Sie nach unten >, wo die zu veröffentlichenden Kommentare unterhalb des Blog-Beitrags erscheinen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Kommentar > und wählen Sie entweder die Option Ausgewählte Kommentare genehmigen oder Ausgewählte Kommentare löschen > klicken Sie auf Los, um den Vorgang zu starten. Die genehmigten Kommentare werden nun für alle sichtbar auf dem Blog-Beitrag angezeigt und die gelöschten Kommentare werden in den Papierkorb für gelöschte Kommentare verschoben.

 


Wie kann ich den Wortlaut eines Blog-Tags ändern?

Um den Wortlaut eines Tags in den CMS-Blogs von HubSpot zu ändern, navigieren Sie zu: Inhalte > Blog > klicken Sie auf Beitrag bearbeiten > fügen Sie einen Tag mit dem neuen Wort, das Sie verwenden möchten hinzu > löschen Sie den Tag, den Sie ersetzen > klicken Sie auf Beitrag speichern, um zu aktualisieren.

Wenn Sie den Text bei allen Blogs ändern müssen, die diesen Tag verwenden, müssen Sie diesen Vorgang für alle Beiträge mit dem ursprünglichen Tag wiederholen.


Wie kann ich ändern, wie viel von meinem Blog-Beitrag in der Vorschau erscheint?

HubSpot macht es Ihnen mit der ‚Mehr lesen‘ Funktionalität leicht, zu steuern, welche Informationen auf Ihrer CMS-Blog-Auflistungsseite angezeigt werden. Standardmäßig zeigt der CMS-Blog von HubSpot nur den ersten Absatz eines Beitrags auf der Blog-Auflistungsseite an. Dies können Sie anpassen, indem Sie einen manuellen ‚Mehr‘-Tag in die HTML des Beitrags einfügen. Dadurch können Sie wählen, ob ein, zwei oder sogar sieben Absätze eines Beitrags angezeigt werden.

Um einen manuellen ‚Mehr‘-Tag einzufügen navigieren Sie zu dem Blog-Beitrag, den Sie bearbeiten möchten > klicken Sie auf Beitrag bearbeiten > dann auf das HTML-Symbol in der WYSIWYG-Ansicht > suchen Sie nach dem Abschnitt, wo der Umbruch angezeigt werden soll > fügen Sie nach dem letzten geschlossenen Tag in dem Abschnitt dies ein: <!--more--> > speichern Sie den Beitrag, um die Änderungen zu aktualisieren.

 


Wie erstelle ich einen neuen Blog-Artikel?

Um einen neuen Blog-Beitrag in Ihrer HubSpot CMS-Plattform zu erstellen, folgen Sie bitte der unten stehenden Anleitung.

  • Navigieren Sie zu Inhalte > Blog und klicken Sie auf den Link Artikel erstellen oben im Blog-Modul.
  • Füllen Sie in der Registerkarte Artikel alle Felder in der Blog-Erstellungsansicht aus.
Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung
  • Gehen Sie zur Registerkarte Erweitert, um den Autor, Datum und Zeit, Meta-Keywords und die Beschreibung einzustellen. Klicken Sie Veröffentlichen, um den Beitrag zu vollenden.
Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung

 


Wie kann ich ein CMS-Blog-Modul löschen?

Bitte kontaktieren Sie den Support, indem Sie in Ihrem Dashboard auf die Schaltfläche Hilfe klicken, um ein CMS-Blog-Modul von Ihrer Website-Unterseite entfernen zu lassen.

 


Wie kann ich die Größe der Überschriften meiner Blog-Beiträge bearbeiten?

Um die Schriftgröße eines HubSpot-CMS-Blogs zu ändern:

  • Navigieren Sie zu Ihrem Namen oben rechts auf einer beliebigen HubSpot-Seite.
  • Wählen Sie Einstellungen.
  • Wählen Sie Website-Vorlage.
  • Wählen Sie die Registerkarte Erweiterte Farben- und Schriftarten-Auswahl.
  • Navigieren Sie nach unten auf der Seite, um die Größe der Blog-Überschrift zu ändern.
  • Klicken Sie Speichern unterhalb der Einstellungsliste, um die Änderungen anzuwenden.

 


Wie kann ich im HubSpot Classic CMS einen Blog erstellen und einrichten?

Sie können auf jede Seite im Classic CMS einen neuen Blog hinzufügen, indem Sie auf Modul hinzufügen klicken und ein Blog-Modul auswählen. Alternativ können Sie Ihren bereits bestehenden Blog bearbeiten, indem Sie diese Schritte befolgen:

1. Bearbeiten Sie die Eigenschaften Ihrer Blog-Seite.

Um einen Blog auf Ihrer von HubSpot gehosteten Seite zu erstellen, gehen Sie zum Seiten-Manager.

Der erste Schritt dort sollte die Umbenennung Ihres Blogs auf den Namen sein, der Ihren Besuchern angezeigt werden soll. Klicken Sie im linken Menü auf HubSpot-Blog verwenden und klicken Sie dann auf Seiteneigenschaften im erscheinenden Menü.

Benennen Sie die Seite in „Blog“ um und ändern Sie die Adresse auf „Blog“. Sie müssen sich bei der Benennung Ihres Blogs nicht kreativ verausgaben. Im Allgemeinen ist es am besten, den Namen Ihres Blogs einfach und klar zu halten. Nachdem Sie diese Änderungen gespeichert haben, klicken Sie oben bei den Seiteneigenschaften auf Seite ansehen.

2. Löschen Sie den Beispiel-Blog-Beitrag von HubSpot.

Lesen Sie den ersten Artikel oben auf der Seite und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Beitrag bearbeiten direkt darüber.

Sobald sich eine neue Bildschirmansicht öffnet, klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen.

3. Ändern Sie die Überschrift des Blogs.

Standardmäßig steht in der Überschrift Ihres Blogs „Den HubSpot-Blog verwenden“. Um diesen Text zu ändern, klicken Sie darauf und geben Sie eine relevante Überschrift ein, z. B. „Blog von <Ihr Unternehmensname>“.

4. Import von Beiträgen auf Ihrem vorherigen Blog.

Wenn Sie bereits einen Wordpress, Blogger oder sonstigen Blog haben, sollten Sie diesen auf die HubSpot-Plattform migrieren. Das erreichen Sie, indem Sie die alten Beiträge kopieren und sie dann in HubSpot einfügen. Danach müssen Sie sie von Ihrem ursprünglichen Blog zu Ihrem neuen weiterleiten oder die HubSpot-Migration erwerben.

5. Veröffentlichungsoptionen bearbeiten

Sie sollten dann die Veröffentlichungsoptionen Ihres Blogs festlegen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen im Menü am oberen Bildschirmrand.

HubSpot hat die Blog-Optionen so gestaltet, dass die Standardeinstellungen bewährten Vorgehensweisen entsprechen. Dadurch müssen Sie hier nicht viel ändern. Es gibt aber einige Funktionen, die Sie kennen sollten:

Kommentare (Registerkarte Allgemein): Geben Sie im Kommentarabschnitt Ihre E-Mail-Adresse ein, wenn Sie bei neuen Kommentaren zu Ihrem Blog informiert werden möchten.

Blog-Abonnenten-Benachrichtigung (Registerkarte Allgemein): Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, von der der Blog stammen soll und passen Sie den Text an, der vor dem Titel des Artikels in der Betreffzeile steht.

Mehr lesen (Registerkarte Allgemein): Wenn Sie auf Ihrer Blog-Startseite lieber eine Zusammenfassung der Blog-Beiträge anzeigen lassen möchten, statt des vollständigen Beitrags, klicken Sie das Kontrollkästchen „Aktiv“ an. Der Vorteil hierbei liegt darin, dass Ihre Leser durch mehr Beiträge scrollen können, um einen für sie interessanten Artikel zu finden.

Sharing-Optionen (Registerkarte Social Media Sharing): Wählen Sie die Symbole derjenigen sozialen Medien, die Sie über Ihrem Blog-Beitrag anzeigen lassen möchten. Wählen Sie dabei diejenigen aus, die Ihre Leser vermutlich am häufigsten nutzen. Es wird empfohlen Twitter, Facebook ‚Gefällt mir‘ und LinkedIn anzugeben.

Jetzt können Sie losbloggen.

 


Wo kann ich meine CAN-SPAM Informationen für die E-Mails meiner CMS-Blog-Abonnements bearbeiten?

Um den Wortlaut in Ihrer CAN-SPAM-Fußzeile für Ihre E-Mails an CMS-Blog-Abonnenten zu bearbeiten, navigieren Sie bitte zu Ihrem CMS-Blog: Inhalte > Blog > Optionen. Sobald Sie auf der Optionen-Seite angelangt sind, scrollen Sie hinunter zu Blog-Abonnenten Benachrichtigungen und bearbeiten Sie den Abschnitt E-Mail-Fußzeile. Wenn Sie die Auswahl beendet haben, scrollen Sie nach unten auf der Seite und klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren.

 


Warum wurde mein geplanter Blog-Beitrag nicht veröffentlicht?

Manchmal kommt es vor, dass scheinbar geplante CMS-Blog-Beiträge nicht veröffentlicht werden. In diesen Fällen liegt das daran, dass kein tatsächliches Veröffentlichungsdatum festgelegt wurde. Folgen Sie bitte den nachfolgenden Schritten, um das Veröffentlichungsdatum Ihres Beitrags anzusehen und zu aktualisieren.

  • Navigieren Sie zu Inhalte > Blog > Entwürfe und Unveröffentlicht.
  • Suchen Sie nach dem geplanten Beitrag.
  • Wenn neben dem Titel [ENTWURF] steht, dann wurde der Beitrag nicht für automatische Veröffentlichung geplant.
  • Klicken Sie auf Beitrag bearbeiten und gehen Sie zur Registerkarte Erweitert, wo Sie eine Uhrzeit und ein Datum festlegen können. Bitte beachten Sie, dass sich der CMS-Blog in der Zentralen Standardzeit befindet. Beziehen Sie dies in Ihre Veröffentlichungsplanung mit ein. Wir können die Zeitzone des CMS-Blogs nicht ändern.
  • Klicken Sie auf Veröffentlichen.
  • Der Beitrag ist immer noch im Abschnitt „Entwürfe und Unveröffentlicht“ aufgeführt. Allerdings wird nun neben dem Titel des Beitrags [UNVERÖFFENTLICHT BIS XXX] angezeigt, da der Beitrag für eine bestimmte Uhrzeit und ein Datum zur Veröffentlichung vorgesehen ist.

 


Warum wird mein Blog mit der Zentralen Standardzeit angezeigt?

Der Classic CMS-Blogserver von HubSpot ist für die zentrale Standardzeit konfiguriert, um mit älteren Anwendungen eine Planungskonsistenz zu bewahren. Zurzeit kann diese Einstellung nicht verändert werden, ohne dass es alle HubSpot-Kunden betrifft.

 


Warum wird mein Blog nicht angezeigt, wenn ich im HubSpot-Menü auf Blog klicke?

  • Navigieren Sie zu einem beliebigen Blog in Ihrem Portal.
  • Klicken Sie auf Optionen.
  • Suchen Sie nach diesem Abschnitt: Navigation - Wenn Sie auf „Blog“ im schwarzen Navigations-Drop-down von HubSpot klicken, zu welchem Blog wollen Sie weitergeleitet werden?
  • Wählen Sie entweder Blog mit den neuesten Beiträgen verwenden oder Ihren gewünschten Blog aus der Drop-down-Liste.
  • Klicken Sie auf Aktualisieren.
  • Hinweis: Blogs erscheinen in dieser Drop-down Liste erst dann, wenn ein Entwurf gespeichert wurde oder ein tatsächlicher Beitrag von Modul veröffentlicht wurde.

 


Warum leitet mich mein Blog-Link zu einem Blog weiter, auf dem „Erscheint bald“ steht, wenn ich doch bereits Blog-Beiträge geschrieben habe?

  • Wenn Sie mehr als einen Classic CMS Blog von HubSpot haben, werden Sie standardmäßig unter Inhalte > Blog zu dem Blog weitergeleitet, den Sie zuletzt aktualisiert haben
  • Sie können auswählen, welcher Blog Ihnen als erstes in der Navigation angezeigt wird, indem Sie zu dem Blog navigieren, den Sie auswählen möchten, > klicken Sie auf Optionen > unter Navigation, wählen Sie in der Drop-down-Liste für „Wenn Sie auf ‚Blog‘ im schwarzen HubSpot Navigations-Drop-down klicken, auf welchen Blog möchten Sie weitergeleitet werden?“ den gewünschten Blog > klicken Sie auf Aktualisieren.
  • Hinweis: Wenn Ihr Blog nicht auf HubSpot gehostet ist, können Sie auf ihn nicht von diesem Navigationspunkt aus zugreifen.

 


Warum ist da eine so große Lücke zwischen dem Ende meines Blog-Beitrags und dem Mehr Lesen-Link?

Wie Sie vielleicht schon wissen, wird der Mehr lesen Link nach dem ersten Absatz Ihres Blog-Beitrages eingefügt. Innerhalb der HTML Ihres Blog-Beitrages kommt es zwischen dem Ende des Blog-Textes und dem Mehr lesen Tag zu großen Lücken, wenn sich im Textkörper viele <br>-Tags (Zeilenumbruch) statt <p>-Tags (Absatz) befinden.

Um Ihren Blog-Beitrag im HTML-Format anzusehen, navigieren Sie bitte zu Inhalte > Blog > Ihr Blog-Beitrag > Beitrag bearbeiten. Platzieren Sie den Mauszeiger am Anfang jedes neuen ‚Absatzes‘ und drücken Sie solange die Rücktaste, bis Sie beim vorherigen Absatz angekommen sind. Löschen Sie die Leerzeichen dazwischen und verbinden Sie beide Absätze. Ohne dann den Mauszeiger zu bewegen, drücken Sie die Eingabe-/Entertaste auf Ihrer Tastatur, um die Absätze voneinander zu trennen. Wiederholen Sie diesen Schritt falls nötig. Wenn Sie fertig sind, scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Aktualisieren.


Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung

Wenn Sie den <!--more--> Tag (den Mehr lesen HTML-Tag) verwenden, stellen Sie sicher, dass Ihre Absatz-Tags vor dem Mehr lesen Tag enden und danach anfangen. Navigieren Sie zu Ihrem Blog-Beitrag > Beitrag bearbeiten > HTML , um die HTML des Blog-Beitrags anzusehen und zu bearbeiten.


Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung

Der Code sollte zum Beispiel so formatiert werden:

<p>Dies ist der Text, den ich im Auszug anzeigen möchte</p><!--more><p>dies ist der nächste Absatz</p> oder wie unten weiter im Detail beschrieben.

 

Classic CMS Landing-Page Schnellantworten

 

 


Kann ich den Stil von nur einer Landing-Page verändern?

Bei Seiten, die das CMS (Seiten-Manager) System von HubSpot nutzen, ist es möglich, das Design Ihrer anderen Seiten durch die Ergänzung eines personalisierten Codes im HTML-Kopfzeilen-Tag-Text-Abschnitt in den Seiteneinstellungen der spezifischen Seite zu überschreiben.

  • Navigieren Sie zu Inhalte > Seiten-Manager > klicken Sie auf die Seite, deren Stil Sie bearbeiten wollen Seiteneinstellungen > Erweiterte Optionen anzeigen > HTML-Kopfzeilen-Tag-Text
  • Sie können den HTML-Kopfzeilen-Tag-Text von der CMS-Seite selbst bearbeiten, indem Sie zu der entsprechenden Seite navigieren, wenn Sie in HubSpot eingeloggt sind und dort auf Seiteneinstellungen > Erweiterte Optionen anzeigen > HTML-Kopfzeilen-Tag-Text klicken.
  • Tippen Sie das hier in das Feld ein: <style> </style>
  • Ergänzen Sie Ihren personalisierten Code zum HTML-Kopfzeilen-Tag-Text zwischen den zwei <style> </style> -Tags.
  • Klicken Sie Speichern, um den Vorgang zu beenden und die Seite zu aktualisieren.

 


Wie kann ich das Design meiner HubSpot-Seiten ändern?

Das Design Ihrer CMS-Seiten ist abhängig vom Standard-Thema Ihrer Seite, den Einstellungen in der Website-Vorlage und jeglichen Formatvorlagen, die Sie in Ihrer personalisierten CSS-Datei haben.

  • Navigieren Sie zu: Inhalte > Inhaltseinstellungen (im Menü auf der Seite) > Website-Vorlage.
  • Verwenden Sie die Optionen Farbauswahl und Farben- und Schriftarten-Auswahl, um das Aussehen Ihrer Seite zu personalisieren.

Eine fortgeschrittene Option ist die Eingabe von CSS in Ihrer personalisierten CSS-Datei. Um Ihre personalisierte CSS-Datei zu bearbeiten:

  • Navigieren Sie zu: Inhalte > Inhaltseinstellungen (im Menü auf der Seite) > CMS Datei-Manager.
  • Klicken Sie auf personalisierte CSS-Datei und Datei ansehen/bearbeiten.
  • Geben Sie CSS-Regeln ein, um die Elemente auf Ihrer Seite zu personalisieren.
  • Klicken Sie anschließend auf Änderungen speichern & schließen.

 


Wie kann ich ein nicht-HubSpot Formular auf einer CMS-Seite einbetten?

Das Classic-CMS unterstützt die Einbettung von nicht-HubSpot Formularen in den Seiten nicht. Sie müssen das Formular an einer anderen Stelle hosten und es dann mit einem iframe zur Seite hinzufügen.

 

Wie kann ich die Fußzeile auf meiner Landing-Page entfernen?

Wie die Fußzeile auf einer Seite Ihrer Website ausgeblendet werden kann, ist abhängig davon, welchen Bereich Sie ausblenden wollen. In allen Fällen, sollten diese Schritte erfolgen:

  • Suchen Sie nach der ID, die mit dem auszublendenden Abschnitt verbunden ist.
  • Fügen Sie den notwendigen Code in der Kopfzeile ein, indem Sie zu Seiteneinstellungen > Erweiterte Optionen anzeigen > Kopfzeilen-Tag navigieren.

Der Code sieht ungefähr so aus (abhängig von Ihrem CMS-Thema):

<style>

#foxboro_footer {
display: none;
}

</style>

 


Wie kann ich meine alten Landing-Pages vom COS aus finden?

Auch wenn Ihre neuen Inhalte auf dem COS von HubSpot gehostet werden, können Sie immer noch auf die älteren Inhalte zugreifen, die Sie auf der CMS-Plattform von HubSpot gehostet hatten. Um die älteren Inhalte zu finden navigieren Sie zu Inhalte > Landing-Pages (oder Unterseiten/Blog) > und suchen Sie nach dem Link „HubSpot Classic Landing-Page“ (oder Unterseiten/Blog) unten rechts auf der Seite und klicken Sie darauf, um auf das Altsystem zuzugreifen.

 


Wie kann ich eine Classic Landing-Page auf die COS-Version der Seite umleiten?

  • Gehen Sie zu Inhalte > Landing-Pages und klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol rechts neben dem Namen der Landing-Page, die Sie weiterleiten möchten und klicken Sie auf Eigenschaften.
  • Sobald Sie sich auf der Seite Seiteneinstellungen befinden, scrollen Sie nach unten und wählen Sie ‚Erweiterte Optionen anzeigen‘.
  • Scrollen Sie zum Textbereich URL Weiterleiten und geben Sie die URL Ihrer neuen Landing-Page an.
  • Wählen Sie Änderungen speichern.

 


Warum wird meine CMS Landing-Page nicht im Landing-Page-Dashboard angezeigt?

CMS Landing-Pages, die Sie gerade erst erstellt haben, brauchen eine Weile, bis sie im CMS Landing-Page-Dashboard angezeigt werden (Inhalte > Landing-Pages). Um zu sehen, wann das Landing-Page-Dashboard zum letzten Mal aktualisiert wurde, scrollen Sie nach unten in der Dashboard-Ansicht, um den Zeitpunkt Letzte Aktualisierung anzuzeigen.

Bitte beachten Sie, dass wenn Ihre Landing-Page nicht im HubSpot Landing-Page Editor erstellt wurde, sie nicht zum Landing-Page Dashboard von Hubspot hinzugefügt werden kann. Wenn Ihre Landing-Page keine Aufrufe oder Einsendungen in den letzten 90 Tagen hatte, wird sie nicht auf dem Haupt-Dashboard angezeigt.

 


Wo sollte ich mein personalisiertes JavaScript zu meinen CMS-Seiten hinzufügen?

Um personalisiertes JavaScript zu Ihren HubSpot CMS-Seiten hinzuzufügen, müssen Sie zunächst die JavaScript-Datei in Ihren Datei-Manager hochladen.

Sobald die Datei hochgeladen ist, kopieren Sie die URL, die der Datei beim Hochladen in den Datei-Manager gegeben wurde. Um die entsprechende URL zu erhalten, folgen Sie bitte der Anleitung im Link unten. Der letzte Schritt ist die Anwendung der URL Ihrer hochgeladenen JavaScript-Datei auf Ihre CMS-Seiten. Navigieren Sie zu Inhalte >Inhaltseinstellungen > Website-Einstellungen (unter Optionen für HubSpot Classic CMS). Auf der Seite Website-Einstellungen navigieren Sie zu Textkörper-Fußzeilen HTML. Dort muss die URL der JavaScript-Datei mit dem passenden Script-Tag platziert werden (siehe unten):

<!-- start custom JS Do Not Remove -->

<script type="text/javascript" src="URL der Datei hier einfügen"></script>

<!---End custom JS-->

Klicken Sie anschließend auf Änderungen speichern.

 


Warum sind die Daten meiner Landing-Page im Dashboard anders als die Daten in meinem Landing-Page Dashboard?

Die Daten im Dashboard stammen von den letzten 90 Tagen. Die Daten der CMS Landing-Pages von Hubspot sind für die Lebensdauer der Seite vorhanden, aber der Überblick zeigt standardmäßig die Daten dieses Monats. Um die Standardansicht des Landing-Page Dashboards zu ändern, navigieren Sie zu Inhalte > Landing-Pages und suchen Sie nach dem Drop-down, auf dem Dieser Monat bis heute steht > klicken Sie das Drop-down an und ändern Sie den Datumsbereich auf die letzten 90 Tage, um den Zeitraum an das HubSpot-Dashboard anzupassen.

 

Schnellantworten für Einstellungsseite Classic CMS

 


Wie kann ich die Schriftgröße auf all meinen HubSpot CMS-Unterseiten verändern?

Um eine globale Änderung der Schriftgröße durchzuführen, folgen Sie bitte dieser Anleitung:

  • Navigieren Sie zu Inhalte > Inhaltseinstellungen.
  • Innerhalb der Seite Inhaltseinstellungen wählen Sie Website-Vorlage.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Erweiterte Farben- und Schriftarten-Auswahl.
  • Bearbeiten Sie die Größe der Basis-Schrift entsprechend. Sobald Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern am unteren Seitenrand.

 

Wie kann ich den Link ändern, auf den mein Logo verweist?

Navigieren Sie zu Inhalte > Inhaltseinstellungen > Website-Einstellungen.

Wenn Sie auf der Website-Einstellungsseite sind, fügen Sie im Abschnitt Logo Link-URL die URL hinzu, auf die Ihr Logo verweisen soll.

Scrollen Sie anschließend hinunter und klicken Sie auf Änderungen speichern.

 


Wie kann ich Module auf meiner Seite ändern?

Folgen Sie der Anleitung unten, um Module auf Ihren HubSpot CMS-Seiten zu bearbeiten.

Navigieren Sie zuerst zu Inhalte > Seiten-Manager und suchen Sie dort nach der Seite, auf der sich das zu bearbeitende Modul befindet. Sobald Sie die entsprechende Seite gefunden haben, klicken Sie auf sie und klicken Sie dann Seite anzeigen/bearbeiten.

Wenn Sie auf die Seite zugegriffen haben, suchen Sie nach dem Modul/den Modulen auf der Seite, die bearbeitet werden soll(en) und wählen Sie die orange Schaltfläche darüber, auf der Bearbeiten steht.

 


Wie kann ich die standardmäßige mobile Optimierung auf den CMS-Seiten von HubSpot aktivieren?

  • Navigieren Sie zu Inhalte > Inhaltseinstellungen > Website-Einstellungen.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Mobile Optimierung aktivieren (Standard).
  • Dies hat Auswirkungen auf die Seiten im Seiten-Manager.
  • Mobile Optimierung verändert die HTML des Seiten-Themas dynamisch erneut. Es werden zum Seiten-Markup zwei umschließende Divs hinzugefügt, mit den IDs „innen“ und „außen“. Sie können mit CSS mobil-spezifische Stile schreiben indem Sie die Elemente mit diesen Divs anvisieren.

 


Ich habe versehentlich ein Modul von meiner CMS-Seite gelöscht, kann HubSpot es wiederherstellen?

Um ein gelöschtes Modul wiederherzustellen, loggen Sie sich in Ihren Account ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Hilfe, um den HubSpot Support zu kontaktieren. Solange Sie den Namen des Moduls kennen, wird der Support wahrscheinlich in der Lage sein, das gelöschte Modul wiederherzustellen.

 


Was ist in der mobilen Optimierung von HubSpot Classic CMS enthalten

Der folgende Artikel enthält eine Anleitung für die Seiten, die im HubSpot Classic Content Management System (CMS) erstellt wurden.

  • Die mobile Optimierung kann ein- oder ausgeschaltet werden unter Inhalte > Inhaltseinstellungen > Website-Einstellungen > Mobile Themen-Optimierung und wird dann global auf alle auf HubSpot gehosteten Seiten angewendet. Sie kann nicht so konfiguriert werden, dass bestimmte Stile oder Seiten angezeigt werden.
  • Wenn die Funktion aktiv ist, werden Ihre Besucher dieses sehen:
    • Ein vertikales Menüsystem als Hauptnavigation Ihrer Seite.
    • Untergeordnete Menüs werden standardmäßig ausgeklappt, sodass eine Mauszeigerbewegung darüber nicht nötig ist.
    • Eine einzige vertikale Spalte zeigt die Inhalte Ihrer Website
    • Wenn Ihre Seiten normalerweise ein 3-Spalten-Design haben, wird die mittlere Spalte zuerst dargestellt, danach die linke Spalte und danach die rechte.

Auf iPads wird das mobile Thema nicht dargestellt, hauptsächlich weil durch die Bildschirmbreite von iPads und ähnlichen Geräten keine Restrukturierung des Layouts für optimale Ansicht nötig ist. Andere Tablets (nicht von Apple) können das mobile Thema anzeigen, was von Ihren Einstellungen abhängt. Diese Geräte enthalten nun Einstellungen für die Anforderung von Seiten in mobiler oder Desktop-Ansicht basierend auf Nutzervorlieben.

 


Wo sollte ich kleinere Änderungen an meiner bestehenden personalisierten CMS-CSS-Datei vornehmen?

Das HubSpot Classic CMS hat eine globale CCS-Datei, die auf alle Seiten angewendet wird, sie heißt custom.css. Um kleine Änderungen an Ihrer bestehenden custom.css-Datei vorzunehmen, gehen Sie bitte zu Inhalte > Inhaltseinstellungen > CMS-Datei-Manager (in den Optionen von HubSpot Classic CMS).

  • Klicken Sie bei der Warnmeldung auf OK.
  • Bearbeiten Sie Ihr CSS und klicken Sie Speichern & Bearbeitung fortfahren, um die Datei zu aktualisieren. Sie können einen Entwurf speichern, wenn Sie die Änderungen noch nicht live schalten möchten. Sie können auch vorherige, gespeicherte Versionen Ihrer CSS-Datei ansehen durch Nutzung des Drop-downs Versionshistorie.
  • Wenn Sie keine custom.css-Datei in Ihrem Classic Datei-Manager haben, klicken Sie auf Startseite > Neue Datei. Nennen Sie die Datei custom.css.

 


Warum werde ich aufgefordert, mich in meine Website einzuloggen?

Jede Seite, die für die Öffentlichkeit nicht sichtbar ist, löst eine Anmeldeaufforderung beim Besuch der Seite auf. Um den Status Ihrer CMS-gehosteten Seiten zu überprüfen, navigieren Sie zu Inhalte > Seiten-Manager > Klicken Sie auf den Namen Ihrer Seite > Seiteneigenschaften > stellen Sie sicher, dass „Öffentlich sichtbar?“ ausgewählt ist > Änderungen speichern. Sobald die Änderungen aktualisiert wurden, müssen Sie keine Anmeldedaten mehr eingeben, wenn Sie die Seite aufrufen.

 


Warum funktioniert meine URL-Zuordnung in CMS nicht?

Der erste Faktor, den Sie überprüfen sollten ist, ob die Domain der Seite richtig mit HubSpot verbunden ist. Navigieren Sie zu Inhalte > Inhaltseinstellungen > Domain-Manager unter Systemwerkzeuge zur Content-Optimierung und überprüfen Sie, ob die für die Zuordnung verwendete Domain unter HubSpot COS-Domains oder Classic HubSpot CMS-Domains eingetragen ist.

Wenn die Domain, auf der sich Ihre Seite befindet eine COS-Domain ist, verwenden Sie das COS URL-Zuordnungstool. Sie finden dieses Tool unter Inhalte> Inhaltseinstellungen > COS URL-Zuordnungen.

Andere Gründe, warum die URL-Zuordnung in CMS möglicherweise nicht funktioniert, sind:

A. Wenn Sie versuchen eine Seite zuzuordnen, die sich auf einer Domain befindet, die mit HubSpot verbunden ist und als sekundär eingestellt ist (siehe unten). Diese Domains folgen der Primärweiterleitung, die im Domain-Manager eingestellt ist und danach erst der URL-Zuordnung.

Der Versuch, info.domainexample.com/page1zu www.domainexample.com/blog zuzuordnen wird nicht funktionieren, da die erste 301-Weiterleitung info.domainexample.com/page1 zu www.domainexample.com/page1 weiterleitet. Wenn www.domainexample.com/page1 „nicht gefunden“ wird, können Sie www.domainexample.com/page1 auf www.domainexample.com/blog über die Ansicht URL-Zuordnung weiterleiten.

B. Wenn Ihre Seiten auf Privatmodus eingestellt sind, müssen Sie sich in HubSpot einloggen, damit die 301-Weiterleitung funktioniert.

C. Wenn Sie innerhalb von HubSpot weiterleiten, müssen Sie VON einer auf HubSpot gehosteten Seite weiterleiten (dieses Tool kann das Verhalten von Seiten nicht steuern, die außerhalb von HubSpot gehostet sind). Wenn Sie eine Zuordnung einrichten möchten, muss es sich bei der Seite, von der Sie zuordnen, um eine Seite handeln, die nicht in HubSpot zu finden ist (wenn die Seite gefunden werden kann, wird die Weiterleitung nicht ausgelöst).

 

Classic CMS-�Unterseiten Schnellantworten

 


Sind Classic CMS Modultitel h1-Tags?

Ja, die Titel der Classic CMS-Inhaltsmodule sind als h1-Tags kodiert.

 


Kann ich meine CMS-Seiten vor der öffentlichen Ansicht verbergen?

Ja. Um die Seite als privat einzustellen, haben Sie zwei Optionen. Zunächst einmal navigieren Sie zu „Erstellen > Website-Unterseite“ innerhalb von HubSpot. Dort klicken Sie dann links auf die Seite, die Sie verbergen möchten. Es wird Ihnen dann eine Liste in einem Pop-up-Fenster angezeigt. Wählen Sie dort „Seiteneigenschaften“. Bitte beachten Sie, dass Sie auch auf die Seiteneigenschaften von der Seite selbst aus zugreifen können, wenn Sie in Ihrem HubSpot-Portal angemeldet sind. Der Link ist dann oben links auf der Seite zu finden. Im Menü der Seiteneigenschaften haben Sie zwei Optionen, um die Seite zu verbergen.

  1. Sie können das Kontrollkästchen „Öffentlich sichtbar“ deaktivieren. Dadurch ist diese Seite für niemanden sichtbar, der nicht in dieses HubSpot-Portal eingeloggt ist. Verwenden Sie diese Option, wenn Sie den Zugriff auf diese Seite global deaktivieren möchten.
  2. Sie können das Kontrollkästchen „Im Menü anzeigen“ deaktivieren. Dadurch wird die entsprechende Seite nicht mehr in der Navigation Ihrer Seite angezeigt. Diese Option eignet sich gut für Dankesseiten oder andere Seiten, auf die Sie vielleicht verlinken möchten, die Sie aber nicht in der höchsten Stufe Menü anzeigen möchten.

 


Wie kann ich das Layout meiner Website-Unterseiten ändern?

Bei den HubSpot CMS-Seiten haben Sie die Möglichkeit, Ihr Seitenlayout zu ändern, zum Beispiel, wenn Sie eine zusätzliche Spalte einfügen möchten. Untenstehend finden Sie eine Anleitung zur Änderung Ihres CMS-Seitenlayouts.

Navigieren Sie zu der Seite, die Sie bearbeiten möchten und klicken Sie auf Seiteneigenschaften.

Klicken Sie auf Erweiterte Optionen anzeigen.

Verwenden Sie das Drop-down Layout, um das gewünschte Layout anzuzeigen. Scrollen Sie anschließend hinunter und klicken Sie auf Änderungen speichern. Bitte beachten Sie, dass unterschiedliche Website-Themen unterschiedliche Layout-Optionen bieten.

 

Wie kann ich die Menü-Reihenfolge auf meinen CMS-Seiten ändern?

Um die Reihenfolge Ihrer Seiten in der Website-Navigation zu ändern oder um zu verwalten, welche Seiten in der Navigation erscheinen (im CMS), navigieren Sie bitte zu Inhalte > Seiten-Manager. Ihr Seiten-Manager zeigt Ihnen Ihre Menüpunkte in der Reihenfolge, in der sie erscheinen, wenn bei diesen „Im Menü anzeigen“ aktiviert ist.

Im Seiten-Manager wählen Sie die Seite, die Sie in Ihrem Menü sehen möchten (oder erstellen eine neue, indem Sie Neue erstellen am oberen Rand des Bildschirms auswählen). Klicken Sie auf Seiteneigenschaften > wählen Sie Im Menü anzeigen und Sichtbar für Öffentlichkeit , um die Seite im Menü anzuzeigen.

Wenn Sie Seiteneigenschaften anklicken, ist der Seitenname der Text, der im Menü angezeigt wird. Wählen Sie nun Erweiterte Optionen anzeigen, um die Option URL-Weiterleitung anzuzeigen. Die Ziel-URL kann für jeden Menüpunkt geändert werden, falls eine Unterseite nicht in HubSpot erstellt wurde.

Um zu verändern, wo die Seite in der Navigation angezeigt wird, klicken Sie auf die entsprechende Seite im Seiten-Manager und ziehen Sie sie dorthin, wo Sie sie haben möchten. Bitte beachten Sie, dass Ihre Startseite ganz oben in der Liste steht.

 


Wie kann ich den Alt-Text meines Logos auf einer CMS-Seite bearbeiten?

Um den Alt-Text Ihres Logos auf einer CMS-Seite zu ändern, navigieren Sie zunächst zu Inhalte > Seiten-Manager. Sobald Sie die entsprechende Seite gefunden haben, klicken Sie auf sie und klicken Sie dann Anzeigen/bearbeiten.

Sobald Sie dann auf der Seite sind, klicken Sie auf Logo bearbeiten. In der Bilddatenbank geben Sie den Alt-Text unterhalb des gewählten Bildes ein. Überlegen Sie auch, ob sie diese Logo-Änderung auf alle Seiten anwenden möchten. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Einfügen.

Hinweis: Wenn Ihr Logo/Ihre Kopfzeile über HTML eingerichtet ist, müssen Sie den Alt-Text in der HTML hinzufügen.

 

Wie kann ich die Fußzeile meiner CMS-Seiten verändern?

Navigieren Sie zunächst zu Ihrem Seiten-Manager. Klicken Sie danach auf die Seite, die Sie bearbeiten möchten und wählen Sie Anzeigen/Bearbeiten. Sobald Sie auf der Seite angelangt sind, scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf die orange Schaltfläche mit der Aufschrift Fußzeilenelemente hinzufügen.

Sie können die nur-Text oder HTML-Version in der Fußzeile ändern. Aktivieren Sie unbedingt das Kontrollkästchen „Als Standard für alle Seiten festlegen“. Klicken Sie anschließend auf Änderungen speichern.

In manchen Fällen kann es je nach Einrichtung sein, dass die Fußzeilen-Details nicht in der Einstellung Fußzeilenelemente hinzufügen enthalten sind. Wenn Sie innerhalb der Einstellung keine Inhalte finden, kann es sein, dass sich diese unter der Einstellung Firmenname befinden. Diese finden Sie, indem Sie zu [Ihr Name] > Einstellungen > Website-Einstellungen navigieren. Es kann auch sein, dass es eine separate HTML-Datei gibt, die mit Ihrer Seite verlinkt ist - diese können Sie üblicherweise unter Inhalte > Startseite Inhalte > Datei-Manager in einer Datei namens „footer.html“ finden.

Wie kann ich die Courtesy-Links auf einer CMS-Seite verbergen?

Wenn Sie die Courtesy-Links einer bestimmten CMS-Seite verbergen möchten, navigieren Sie zur entsprechenden Seite und klicken Sie auf die orange Schaltfläche Seiteneigenschaften oben links auf der Seite. Nachdem Sie auf die Seiteneigenschaften geklickt haben, wählen Sie Erweiterte Optionen anzeigen. Geben Sie den unten genannten Code innerhalb des Feldes HTML-Kopfzeilen-Tag-Text ein. Nachdem Sie auf Änderungen speichern geklickt haben, werden die Links von der derzeitig bearbeiteten Seite verborgen.

<style>

#foxboro_courtesy_links {

display: none;

</style>

Artikel zu verwandten Themen:

 


Wie kann ich die Meta-Beschreibung meiner CMS-Seite bearbeiten?

Um die Meta-Beschreibung einer beliebigen Seite im HubSpot CMS zu ändern, navigieren Sie zu derjenigen Seite und klicken Sie auf Seiteneinstellungen oben links am Bildschirm.

Bearbeiten Sie dann das Feld Meta-Beschreibung. Klicken Sie anschließend auf Speichern.

 


Wie kann ich Inhalte von meiner gelöschten CMS-Seite wiederherstellen?

Folgen Sie bitte diesen Schritten, um Inhalte wiederherzustellen, die von einem Inhaltsmodul einer CMS-Seite gelöscht wurden (auch bekannt als Text-Modul).

Wenn Sie eingeloggt sind und die Seite ansehen, klicken Sie auf Bearbeiten bei dem Modul, von dem Inhalte fehlen.

Klicken Sie dann auf Mehr und dann auf Historie. Nachdem Sie auf Historie geklickt haben, können Sie eine Zeit in der jüngeren Vergangenheit auswählen, um die Inhalte einer vorherigen Version wiederherzustellen. Wenn Sie fertig sind, vergessen Sie nicht, auf Speichern zu klicken.

 


Wie kann ich in meinem Seiten-Manager eine Seite weiterleiten?

Bitte beachten Sie, dass die unten angeführte Anleitung nur für CMS-Seiten gilt. Wenn Ihr HubSpot-Portal und Ihre Seiten auf dem COS sind, sollten Sie das COS URL-Zuordnungstool verwenden, um Ihre Seiten weiterzuleiten.

      • Navigieren Sie zu Inhalte > Seiten-Manager
      • Klicken Sie auf die weiterzuleitende Seite und wählen Sie Seiteneigenschaften
      • Klicken Sie auf Erweiterte Optionen anzeigen.
      • Geben Sie die neue URL im Abschnitt Weiterleitung ein
      • Wenn sich die Seite auf der gleichen Domain befindet, wie Ihre HubSpot-Seiten, können Sie eine relative URL verwenden (Bsp.: /blog). Wenn sich die Seite nicht auf der gleichen Domain befindet, müssen Sie die vollständige URL eingeben (Bsp. http://www.ihre-website.de/blog).
      • Klicken Sie auf Änderungen speichern.

 


Wie kann ich ein Bild zu meiner Seite hinzufügen?

Gehen Sie zu Inhalte > Seiten-Manager und klicken Sie auf die Seite, zu der Sie das Bild hinzufügen möchten > klicken Sie auf „Modul hinzufügen“ > wählen Sie „Inhaltsmodul“ > klicken Sie auf „Bearbeiten“ beim Modul und klicken Sie auf „Bild“, um ein Bild einzufügen.
Wenn Sie das Modul gespeichert haben, können Sie auf „Module neu anordnen“ klicken und die Position des Moduls verändern.

1. Bearbeiten Sie das Modul, in welches Sie das Bild einfügen

Klicken Sie auf die orange Schaltfläche Bearbeiten oberhalb des Moduls, zu welchem Sie das Bild ergänzen.

2. Fügen Sie das Bild hinzu

Klicken Sie auf das Bild-Symbol in der Symbolleiste.

Klicken Sie auf die Registerkarte Neues Bild hochladen. Wählen Sie Ihre Datei unter Datei auswählen aus und klicken Sie auf Hochladen.

Auf dem nächsten Bildschirm sollten Sie als Alt-Text für Ihr Bild das Keyword eingeben, das Sie für diese Seite eingestellt haben. Der Alt-Text hilft Suchmaschinen dabei, Bilder „auszulesen“. Die Verwendung Ihres Ziel-Keywords hilft Suchmaschinen wie Google dabei, zu bestimmen, um was es auf dieser Seite geht. Wählen Sie die Ausrichtung des Bildes und klicken Sie auf Einfügen, wenn Sie fertig sind.

3. Bildgröße bearbeiten

Manchmal müssen Sie die Größe Ihres Bildes nicht bearbeiten. Aber es kann auch vorkommen, dass das Bild zu groß ist und Sie es verkleinern möchten. Klicken Sie dafür zunächst auf das Bild. Wählen Sie dann Größe bearbeiten.

Verwenden Sie den Steuerungsknopf, um die prozentuale Größe des Bildes so zu verändern, dass es in die von Ihnen gewählte Position passt. Wenn Sie damit fertig sind, wählen Sie Änderungen anwenden.

 


Wie kann ich meine Menü-Navigationslinks für das Classic CMS ändern?

Das Menü auf den HubSpot CMS-Seiten richtet sich nach der Reihenfolge der Seiten im Seiten-Manager.

Navigieren Sie zu Inhalte > Seiten-Manager. Der Dokumentenbaum links zeigt Ihnen an, was in der Navigationsleiste Ihrer Seite sichtbar ist.

Um das Menü zu bearbeiten oder neu zu ordnen, können Sie die Seiten per Klick & Drag bewegen oder per Klick & Drop aufeinander legen, um so ein neues Untermenü zu erstellen. Sie können auch auf Ihr Seite klicken und Seiteneigenschaften auswählen, um den Seitennamen (der Name der Seite in der Navigation) oder die Seiten-URL (was in der Adresszeile im Browser steht „www.ihrewebsite.de/ihr-seitenname/“) anzuzeigen und zu sehen, ob die Seite im Menü angezeigt wird.

Um eine Seite auf eine externe Seite weiterzuleiten (zum Beispiel, um Ihre Subdomain auf Ihre Hauptseite zu verlinken), klicken Sie auf Erweiterte Optionen anzeigen und geben Sie dann die URL der Seite im Abschnitt URL-Weiterleitung ein.

Beachten Sie bitte, dass Seiten, die mit einem gelben Schloss-Symbol gekennzeichnet sind, nur für diejenigen sichtbar sind, die in HubSpot eingeloggt sind. Mit anderen Worten, wenn jemand, der keinen Zugriff auf Ihr HubSpot hat, versucht auf diese URL zuzugreifen, wird demjenigen anstelle der Seite eine Log-in-Seite für HubSpot angezeigt. Um die Seite live zu schalten, klicken Sie die Option Öffentlich sichtbar? in den Seiteneigenschaften an.

Wie kann ich das Logo auf meinen CMS-Seiten bearbeiten?

Navigieren Sie zu einer Seite, indem Sie auf Inhalte > Seiten-Manager > gewünschte Seite > Anzeigen/bearbeiten klicken.

Anzeigen-Bearbeiten-CMS-Seite

Klicken Sie auf Logo bearbeiten > Neues Bild hochladen > Datei wählen > Hochladen.

Sobald Sie Ihr neues Logo konfiguriert haben, können Sie auswählen, ob Sie diese Änderung auf alle Seiten anwenden möchten, oder nur auf eine einzige, indem Sie das Kontrollkästchen Als Standard für alle Seiten festlegen aktivieren, das sich am unteren Ende des Logo-Editor-Fensters befindet. Übrigens können Sie auch ein personalisiertes HTML-Logo erstellen, indem Sie die Registerkarte HTML wählen und den personalisierten Code eingeben.

 


Wie kann ich schwebende Bilder in meine Inhalte einbinden?

Ein schwebendes Bild links oder rechts von einem Inhaltsmodul anzuzeigen, ist im HubSpot CMS leicht. Navigieren Sie zum Inhaltsmodul, das das Bild enthält > positionieren Sie Ihren Mauszeiger im Inhalt dort, wo das Bild erscheinen soll > klicken Sie auf das Bild-Symbol im WYSIWYG-Editor > wählen Sie das Bild, das sie einfügen möchten > sobald das Bild eingefügt wurde, passen Sie die Größe/Breite entsprechend Ihrer Wünsche an > klicken Sie auf das Bild im Inhalt > klicken Sie auf den Link Größe ändern/bearbeiten, der bei Auswahl angezeigt wird > klicken Sie auf die Schaltfläche Einfügen, um es anzupassen. Sobald Sie sichergestellt haben, dass das Bild an der richtigen Stelle platziert ist, speichern Sie das Modul, um die Änderungen zu veröffentlichen.

 

Wie kann ich einen Link in ein Inhaltsmodul im CMS einfügen?

      • Navigieren Sie zu Inhalte > Seiten-Manager > Seitenname > Anzeigen/Bearbeiten > Modul bearbeiten
      • Markieren Sie den Text, den Sie verlinken möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Link > Externe Seite > fügen Sie den Link ein > klicken Sie auf Einfügen
      • Wenn Ihr Link bereits in HTML geschrieben ist (z. B. <a href="http://meinesite.de">), klicken Sie auf die Schaltfläche HTML und fügen Sie den Link in das Modul ein > klicken Sie auf Aktualisieren

 


Wie kann ich die Module auf meinen CMS-Unterseiten umorganisieren?

Unten finden Sie eine Anleitung, wie Sie Module auf Ihren Website-Seiten im CMS umorganisieren können.

Navigieren Sie zuerst zu Inhalte > Seiten-Manager. Sobald Sie im Seiten-Manager sind, klicken Sie auf die Seite und dann auf Anzeigen/bearbeiten.

Auf der Seite finden Sie für jedes Ihrer Module eine Schaltfläche ‚Bewegen‘. Um das Modul zu einer anderen Stelle auf der Seite zu bewegen, klicken Sie auf Bewegen. Sobald Sie darauf geklickt haben, werden Ihnen verschiedene Stellen auf der Seite angezeigt, wohin Sie das Modul bewegen können. Klicken Sie einfach auf einen beliebigen offenen Bereich, um die Umorganisierung Ihrer Module abzuschließen.

 


Wie kann ich auf meinen CMS-Seiten Globale Module festlegen?

Um Module in Ihrem Classic CMS oder auf Ihren Landing-Pages als global festzulegen und sie auf jeder neu erstellten Seite anzeigen zu lassen, kontaktieren Sie bitte den HubSpot Support. Bitte beachten Sie, dass Globale Module im CMS nicht rückwirkend angewendet werden. Sie erscheinen nur auf neuen Seiten, die erstellt wurden, nachdem die globalen Module aktiviert wurden. Sie können bestehende Seiten nicht kopieren, um das globale Modul hinzuzufügen.


Wie kann ich ein Formular zu meinen CMS-Seiten hinzufügen?

Navigieren Sie zu der Seite, auf dem das Formularmodul hinzugefügt werden soll und suchen Sie in dem Abschnitt, wo das Formular angezeigt werden soll, nach der orangen Schaltfläche Modul hinzufügen. Nachdem Sie auf Modul hinzufügen geklickt haben, wählen Sie in der Registerkarte Inhalte das Modul Formular aus.

Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung

Benennen Sie das Formular (oder entfernen Sie den Standardtext) und wählen Sie ein Formular aus der Auswahlliste aus, das Sie zur Seite hinzufügen möchten. Wenn Sie bereit sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Formular zur Seite hinzufügen, um den Vorgang abzuschließen.

Wenn Sie zu einer Ihrer CMS-Seiten (oder Ihrem CMS-Blog) ein Abo-Formular hinzufügen möchten, gehen Sie genauso vor wie oben beschrieben. Statt auf die orange Schaltfläche Modul hinzufügen zu klicken, gehen Sie zur Registerkarte Blog und wählen Sie dort Abo-Formular.

 


Erstellung von Listen mit Aufzählungszeichen im HubSpot CMS

Um eine Liste mit Aufzählungszeichen zu erstellen, öffnen Sie das Inhaltsmodul, in dem die Liste erscheinen soll > bewegen Sie Ihren Cursor in eine leere Zeile, wo die Liste anfangen soll > klicken Sie auf das Symbol Aufzählungszeichen in der WYSIWYG-Optionsleiste. Nachdem Sie jedes Element eingetippt haben, drücken Sie die Eingabetaste, um zur nächsten Zeile und dem nächsten Aufzählungszeichen zu gelangen. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie zum Beenden entweder die Eingabetaste zwei Mal oder klicken Sie erneut auf das Symbol Aufzählungszeichen in der Symbolleiste.

Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung

 


Erstellung eines verlinkten Bildes im CMS

Um ein Bild in Ihren im CMS gehosteten Inhalten zu verlinken, navigieren Sie zu der Seite, auf der Sie gerade arbeiten > klicken Sie oben im Inhaltsmodul auf bearbeiten, um die WYSIWYG-Ansicht aufzurufen > klicken Sie auf das zu verlinkende Bild > klicken Sie auf die Option Link in der WYSIWYG-Symbolleiste.

Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung

Im Bereich Einfügen/Link bearbeiten, wählen Sie die Link-Art (intern, extern oder Dokument/Anhang) > wählen Sie die entsprechende Seite/das entsprechende Dokument als Ziel aus oder geben Sie die Link-URL in der externen Link-Adressleiste ein > klicken Sie auf Einfügen > klicken Sie auf Speichern im Modul, um die Änderungen zu übernehmen.

Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung

 


Wie funktioniert das Bearbeiten von Seiteneigenschaften im Classic CMS?

Der folgende Artikel enthält eine Anleitung für die Seiten, die im HubSpot Classic Content Management System (CMS) erstellt wurden.

Um die Eigenschaften einer beliebigen Seite im HubSpot CMS zu ändern, navigieren Sie zu derjenigen Seite und klicken Sie auf Seiteneinstellungen oben Links am Bildschirm.

Aktualisieren Sie die Informationen in den Eigenschaften und klicken Sie anschließend auf Speichern.

 


Gibt es für CMS-Seiten Image-Slider?

Im CMS gibt es ein Bildgalerie-Modul. Um dieses zu Ihren CMS-Seiten hinzuzufügen, navigieren Sie bitte zu der Seite, die Sie bearbeiten möchten > klicken Sie auf die Schaltfläche Modul hinzufügen dort, wo Sie die Galerie einfügen möchten > wählen Sie Bildgalerie als Option und > klicken Sie auf OK, um den Vorgang abzuschließen.

Visuelle Inhalte auf Ihrer HubSpot Website machen die Interaktion mit Ihren Kunden und potenziellen Kunden einfacher. Wenn Sie mehrere Bilder präsentieren möchten, ist die Verwendung einer Bildgalerie dafür ausgezeichnet geeignet.

1. Ein Bildgalerie-Modul hinzufügen

Klicken Sie auf die orange Schaltfläche Modul hinzufügen, welche sich oberhalb des großen leeren Abschnitts der Seite befindet. Es öffnet sich Pop-up-Fenster, wählen Sie dort das Modul Bildgalerie.

2. Bildgalerie erstellen

Geben Sie in der nächsten Ansicht die Überschrift und die Beschreibung der Galerie ein und klicken Sie dann Weiter. Klicken Sie in der nächsten Ansicht auf Fotos hochladen. Klicken Sie Durchsuchen und suchen Sie die Bilder auf Ihrer Festplatte, die Sie hochladen möchten. Klicken Sie dann auf HOCHLADEN.

Dann können Sie die Bildunterschriften jedes Bildes in der Galerie bearbeiten, die Reihenfolge der Bilder ändern oder Bilder aus der Galerie entfernen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Fertig.

3. Die Bildgalerie ansehen

Schauen Sie Ihre neue Bildgalerie an! Sie können oberhalb des Moduls auf Bearbeiten klicken, um Bilder hinzuzufügen, sie zu entfernen oder neu anzuordnen.

 


Welche verschiedenen Inhaltsmodultypen gibt es im Classic-CMS?

  • Inhalt: In diesen Modulen sind grundlegende Inhalte Ihrer Unterseiten enthalten. Zu diesen Inhalten zählen Text, Bilder, Videos, andere Medien uvm. Jedes Inhaltsmodul hat eine Kopfzeile/eine Überschrift, die bearbeitet werden kann, indem Sie einfach darauf klicken. Diese Kopfzeile ist in der HTML der <H1>-Tag. Das Inhaltsmodul ist dasjenige Modul, das Sie für die meisten Arten an Inhalten verwenden sollten.
  • Formular: Fügen Sie ein einfaches Formular zu Ihrer Website hinzu. Wenn Sie sich dazu entschließen, dieses Modul zu Ihrer Seite hinzuzufügen, wird Ihnen ein Drop-down-Menü angezeigt, das die möglichen Formulartypen enthält. Die Formulare in diesem Drop-down sind diejenigen, die Sie bereits in der Formulardesigner-Anwendung in HubSpot erstellt haben. Wenn Sie ein neues Formular entwerfen wollen (das es noch nicht gibt), wählen Sie „Neues Formular erstellen“. Sie haben dadurch die Möglichkeit ein neues Formular an dieser Stelle zu erstellen.
  • Whitepaper: Das Hinzufügen eines Whitepapers ermöglicht Ihnen die Platzierung eines Dokuments als Download nach einem Formular. Dies ist eine bewährte Methode für die Lead-Konvertierung. Sie können diese Funktion ebenfalls erhalten, indem Sie im Abschnitt „Formularaktionen konfigurieren“ des Formulardesigners auf ein Dokument verlinken.
  • HTML/JavaScript: In diesem Modul können Sie HTML oder JavaScript zu Ihrer Seite hinzufügen. Sie können die HTML bearbeiten, indem Sie die Custom.css-Datei in Ihrem Datei-Manager verwenden.
  • Feed: Durch dieses Modul können Sie Elemente eines RSS-Feeds zu Ihrer Website hinzufügen. Diese Funktion ist nützlich, wenn Sie Artikel von einem Blog oder einer anderen Publikation mit RSS-Feed hinzufügen möchten. Eine gute Möglichkeit für die Ergänzung von Nachrichten-Feeds, etc.
  • Follow-Me Steuerelement: Das Follow-Me Steuerelement ermöglicht Ihnen die Platzierung von Links zu Ihren verschiedenen Social Media-Konten, die Sie zu HubSpot hinzugefügt haben.
  • Bildgalerie: Dieses Steuerelement fügt eine Bildgalerie zu Ihren Website-Unterseiten hinzu. Es gibt zwei Anzeigestile und Platz, um Textelemente zu Ihren Bildern hinzuzufügen.

Um jegliche dieser Module zu Ihren CMS-Seiten hinzuzufügen, navigieren Sie zu der entsprechenden Seite und klicken Sie auf eine der Schaltflächen Modul hinzufügen, die Sie auf der Seite finden.

 


Eingabe von E-Mail-Adressen für die Benachrichtigung nach Einsendung eines klassischen Formulars oder wenn eine Classic CMS-Seite beteiligt ist

  • Navigieren Sie zu der Seite, auf der Ihr Formular enthalten ist oder gehen Sie zu Kontakte > Formulare
  • Wählen Sie Formular bearbeiten auf der Seite oder klicken Sie im Formular-Dashboard auf das Zahnrad-Symbol > wählen Sie Bearbeiten.
  • Sie bekommen dann den Formular-Editor angezeigt, wo Sie oben die Formularaktionen konfigurieren können.
  • Sorgen Sie dafür, dass im Abschnitt Formularergebnisse senden eine gültige E-Mail-Adresse eingegeben ist.
  • Wenn Sie mehrere Adressen eingeben, stellen Sie sicher, dass diese durch Kommas voneinander getrennt sind und dass es keine zusätzlichen Leerzeichen gibt.
  • Änderungen speichern
Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung
Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung

Um die E-Mail-Adressen in einem COS-Formular auf einer Classic CMS-Seite zu spezifizieren:

  • Navigieren Sie zu Inhalte > Landing-Pages.
  • Klicken Sie Anzeigen/bearbeiten neben der Landing-Page, für die Sie Benachrichtigungen erhalten möchten.
  • Klicken Sie auf Aktionen bearbeiten oberhalb des Formularmoduls.
  • Suchen Sie nach dem Abschnitt Benachrichtigung bei Formular-Einsendung und fügen Sie dort E-Mail-Adressen hinzu oder löschen Sie sie.
  • Änderungen speichern