Lists

Kontakte analysieren

Zuletzt aktualisiert am: November 26, 2018

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub
marketing-basic-pro-enterprise
Professional, Enterprise
Basic

Verwenden Sie das Tool „Kontakt-Analytics“, um Ihre Kontakte nach Quelle, Lifecycle-Phase, Land, Erstellungsdatum oder Aktivitäten aufzuschlüsseln. Analysieren Sie Trends für eine bestimmte Liste, einen gespeicherten Filter oder Ihre gesamte Kontaktdatenbank.

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Berichte > Analytics-Tools.
  • Klicken Sie auf Kontakt-AnalyticsIhre Kontaktdaten werden grafisch aufbereitet und darunter in einer Tabellenansicht dargestellt.
  • Verwenden Sie das Dropdown-Menü oben im Diagramm, um festzulegen, wie Ihre Kontakte analysiert werden sollen:

    • Quelle: Die ursprüngliche Quelle Ihrer Kontakte wird analysiert. In der Tabellenansicht darunter können Sie eine bestimmte Quelle aufschlüsseln, um weitere Details für jeden Kontakt in Ihrem Bericht anzuzeigen.
    • Lifecycle-Phase: Analysieren Sie, wie Ihre Kontakte auf die Lifecycle-Phasen in der Buyer's Journey verteilt sind.
    • Land: Analysieren Sie Ihre Kontakte nach Ländern. Dieser Bericht basiert auf dem Eigenschaftswert für das IP-Land einer Formulareinsendung.
    • Erstellungsdatum: Analysieren Sie Ihre Kontakte nach Erstellungsdatum. Dieser Bericht basiert auf dem Jahr, in dem die Kontakte zu Ihrer Kontaktdatenbank hinzugefügt wurden.
    • Aktivitäten: Analysieren Sie Ihre Kontakte nach Aktivitäten. Hierzu gehören die Anzahl an geöffneten und angeklickten Marketing-E-Mails, nachverfolgten Besuchen auf Ihrer Website, Klicks auf Social-Media-Links und Konversionen in Ihren HubSpot-Formularen.

contact-analytics

  1. Verwenden Sie das Dropdown-Menü Kontakte, um Ihren Bericht für eine bestimmte Liste oder einen gespeicherten Filter zu filtern.
  2. Verwenden Sie das Dropdown-Menü Datumsbereich, um Ihre Kontakte über einen bestimmten Zeitraum zu analysieren.
  3. Sie können das Diagramm oben im Bericht mit dem Dropdown-Menü Stil anpassen. Es hängt von der Art der dargestellten Daten ab, welche Stile verfügbar sind.
  4. Klicken Sie auf Als Bericht speichern, um dies zu einem Dashboard in Ihrem Berichts-Tool hinzuzufügen und diese Daten mit Ihrem Team zu teilen.

Die Tabellenansicht unter im Bericht wird aktualisiert, um die von Ihnen ausgewählten Berichtsfilter widerzuspiegeln.

  • Klicken Sie auf Anzahl der Kontakte, um die in jedem Segment Ihres Berichts enthaltenen Kontakte anzuzeigen. In diesem Fenster rechts können Sie die folgenden Aktionen mit diesen Kontakten durchführen:
    • Klicken Sie auf einen Kontaktnamen, um den Kontakteintrag in einem neuen Fenster zu öffnen.
    • Klicken Sie auf In Liste verwenden, um eine neue Liste mit diesen Kontakten zu erstellen oder sie zu einer vorhandenen Liste hinzuzufügen.
    • Klicken Sie auf Exportieren, um sich selbst oder einem Mitglied Ihres Teams eine E-Mail mit diesen spezifischen Kontakten zu senden.
    • Klicken Sie auf Zu Kontakten wechseln, um zu einem neuen gespeicherten Filter dieser Kontakte zu gelangen, der mit denselben Kriterien wie Ihr Bericht zu den Kontakt-Analytics erstellt wurde.

sources%20drill%20down