Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Contacts

Kann ich eine Lead-Scoring-Regel einrichten, um den Lead-Score jedes Mal zu erhöhen, wenn ein Kontakt eine Aktion ausführt?

Zuletzt aktualisiert am: Januar 30, 2019

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub Professional, Enterprise

Lead-Scores können nicht jedes Mal erhöht werden, wenn der Kontakt eine Aktion ausführt (z. B. auf eine E-Mail klickt). Es spielt keine Rolle, wie häufig der Kontakt eine Aktion ausführt – wenn der Kontakt die Kriterien für die Lead-Scoring-Regel erfüllt, erhält er die Punkte für die betreffende Regel.

Angenommen es soll jedes Mal, wenn der Kontakt auf einen Link in einer E-Mail klickt, 1 Punkt hinzugefügt werden:

  • Es ist nicht möglich, eine einzelne Lead-Scoring-Regel dafür zu verwenden, dass jedes Mal, wenn der Kontakt auf einen Link in einer E-Mail klickt, 1 Punkt hinzugefügt wird. Die beste Möglichkeit, Punkte hinzuzufügen, wenn der Kontakt dieselbe Art der Aktion immer wieder ausführt, besteht stattdessen darin, eine Reihe von Regeln für jede Erhöhung der ausgeführten Aktion (Klicken auf einen Link in einer E-Mail) einzurichten, um mehr Punkte für jede Aktion zuzuteilen:
Beispielscreenshot
Beispielscreenshot
  • Wenn der Kontakt „Klicks auf E-Mails = 1“ aufweist, wird 1 Punkt hinzugefügt. Wenn der Kontakt auf einen Link in einer anderen E-Mail klickt, erfüllt er damit die zweite Regel, Klicks auf E-Mails = 2. Er erhält darum 2 Punkte für die Erfüllung dieser zweiten Regel, verliert aber 1 Punkt, weil er die erste Regel (Klicks auf E-Mails = 1) nicht mehr erfüllt. Insgesamt erhöht sich sein Lead-Score darum durch den Klick auf eine andere E-Mail um 1 Punkt. Auf diese Weise können Sie den Lead-Score für jede Erhöhung der ausgeführten Aktion (Klicks auf E-Mail) erhöhen.
  • Sie können Ihre eigenen Regeln für die Erhöhung des Lead-Scores wie oben beschrieben festlegen und dann beispielsweise eine Regel für Klicks auf E-Mails gleich oder höher als 5 einrichten und für die hinzugefügten Punkte einen höheren Wert festlegen (z. B. 10). Sobald ein Kontakt diese Anzahl von Klicks erreicht, werden die Punkte für zusätzliche Klicks nicht mehr hinzugefügt; diese Kontakte haben jedoch einen höheren Lead-Score für fortgesetzte Klicks in Ihren E-Mails, um darauf hinzuweisen, dass sie regelmäßig mit Ihrem Inhalt interagiert haben.

Angenommen, Sie möchten für alle 5 Klicks auf einen E-Mail-Link jeweils 1 Punkt hinzufügen. Wie bereits erwähnt, gibt es keine Möglichkeit, dies mit einer einzigen Regel zu vollziehen. Stattdessen können Sie eine Reihe von Regeln für die einzelnen Bereiche einrichten:

Beispielscreenshot
Beispielscreenshot
  • Wenn der Kontakt „Klicks auf E-Mails = 1 bis 5“ aufweist, wird 1 Punkt hinzugefügt. Wenn der Kontakt in den nächsten Bereich („Klicks auf E-Mails = 6 bis 10“) fällt, verliert er den Punkt aus der ersten Regel und gewinnt 2 Punkte aus der zweiten Regel hinzu; insgesamt eine Erhöhung um 1 Punkt.