Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Contacts

Kontakte, Unternehmen, Deals oder Tickets exportieren

Zuletzt aktualisiert am: September 9, 2019

Exportieren Sie Kontakt-, Unternehmens-, Deal- oder Ticket-Datensätze in einem Filter, und rufen Sie eine Liste der Exporte aus Ihrem HubSpot-Account ab.

Kontakt-, Unternehmens-, Deal- oder Ticket-Datensätze exportieren

Bitte beachten: Wenn Sie alle Datensätze exportieren möchten, wählen Sie Alle KontakteAlle UnternehmenAlle Deals oder Alle Tickets in Alle gespeicherten Filter aus, oder stellen Sie sicher, dass keine Filter ausgewählt sind.

  • Klicken Sie nach dem Filtern Ihrer Kontakte, Unternehmen, Deals oder Tickets im Menü der Seitenleiste links auf das Dropdown-Menü Optionen, und wählen Sie Exportieren aus.
  • Geben Sie im Dialogfeld die E-Mail-Adresse ein, an die der Export gesendet werden soll, und klicken Sie auf das Dropdown-Menü Dateiformat, um das Format für die Exportdatei auszuwählen. Wählen Sie anschließend den Radiobutton Nur aktuelle Spalten berücksichtigen aus, um nur die Eigenschaften einzuschließen, die derzeit als Spalten im Filter festgelegt sind, oder wählen Sie den Radiobutton Alle Eigenschaften berücksichtigen aus.
  • Klicken Sie auf Exportieren, um eine E-Mail mit einem Download-Link für die Exportdatei zu erhalten. 

Bitte beachten:
  • Interaktionen in einem Kontakt-, Unternehmens-, Deal- oder Ticket-Datensatz können nicht exportiert werden.
  • Laden Sie die Exportdatei nach Erhalt der E-Mail herunter. Alle Download-Links laufen 30 Tage nach ihrer Erstellung ab.

Liste der Exporte anzeigen

Wenn Sie Administratorzugriff haben, können Sie eine Liste der Exporte aus dem HubSpot-Account anzeigen lassen.

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Klicken Sie im Menü der Seitenleiste links auf Import und Export.
  • Sie sehen eine Liste der Exporte aus Ihrem HubSpot-Account. Um Ihre Exportliste nach dem Exporttyp, dem Namen des Exports, der Anzahl der exportierten Objekte, dem Namen des Benutzers oder dem Datum des Exports zu sortieren, klicken Sie auf die entsprechende Spaltenüberschrift.export-audit
  • Um die exportierte Datei herunterzuladen, bewegen Sie den Mauszeiger über den Export und klicken Sie auf Herunterladen.download-export

Häufig gestellte Fragen

Kann ich Anrufe exportieren oder aufgezeichnete Anrufe teilen?

Derzeit ist es nicht möglich, aufgezeichnete Anrufe von einem Kontakt, von einem Unternehmen, aus dem HubSpot Sales-Produkt zu exportieren oder zu teilen.

Sollten Sie über entsprechende Ressourcen verfügen, können Sie mit einem Entwickler zusammenarbeiten, um unseren API-Endpunkt für Interaktionen zu verwenden, bei der das Objekt „recordingUrl“ mit einem aufgezeichneten Anruf verknüpft wird.

Kann ich Notizen aus meinen Kontakt-, Unternehmens-, Deal- oder Ticket-Datensätzen exportieren?

Derzeit können Sie keine Notizen exportieren, die Ihren Kontakten, Unternehmen, Deals oder Tickets hinzugefügt wurden. Notizen werden als Interaktionen betrachtet und nicht als Eigenschaften gespeichert, die exportiert werden können.

Wenn Sie die entsprechenden Ressourcen haben, können Sie mit einem Entwickler Ihrer Wahl zusammenarbeiten und mithilfe unseres API-Endpunkts für Interaktionen Notizen für einzelne Kontakte extrahieren.