Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Contacts

Wie kann ich zusammengeführte Kontakt- oder Unternehmensdatensätze wieder trennen?

Zuletzt aktualisiert am: Dezember 12, 2017

Derzeit ist es nicht möglich, zusammengeführte Kontakte und Unternehmen automatisch zu trennen. Sie können jedoch die sekundäre E-Mail-Adresse oder den sekundären Domain-Namen eines Unternehmens aus der Zusammenführung herauslösen, um damit den zuvor zusammengeführten Datensatz nachzubilden und erneut zu erstellen.

So trennen Sie zwei zusammengeführte Kontakte voneinander:

  • Öffnen Sie den gewünschten Kontaktdatensatz

    • Gehen Sie in HubSpot Marketing Basic, Professional oder Enterprise zu „Kontakte“ „Kontakte“

    • Gehen Sie in Ihrem HubSpot Marketing Free oder Starter oder HubSpot Sales zu „Kontakte“

  • Klicken Sie auf den Namen des zusammengeführten Kontaktdatensatzes.

  • Klicken Sie im Abschnitt „Über“ auf „Ansicht > Alle Eigenschaften anzeigen“ und suchen Sie nach der Eigenschaft „E-Mail-Adresse“.
  • Klicken Sie auf das Bleistiftsymbol, um die Eigenschaft „E-Mail-Adresse“ zu bearbeiten. Klicken Sie auf das X für den Wert unter „Zusammengeführte E-Mail-Adresse“ und klicken Sie dann auf „Speichern“

So finden Sie die sekundäre E-Mail-Adresse eines zusammengeführten Kontaktdatensatzes

  • Wechseln Sie zurück zu „Kontakte“ (klicken Sie in der Hauptnavigationsleiste auf „Kontakte“ oder klicken Sie auf „Kontakte“ „Kontakte“, je nach der Anwendung, in der Sie sich befinden). 
  • Klicken Sie oben rechts auf „Kontakt hinzufügen“ und erstellen Sie einen neuen Kontakt mit der sekundären E-Mail-Adresse aus dem ursprünglich zusammengeführten Kontaktdatensatz.

So trennen Sie zwei zusammengeführte Unternehmen voneinander:

  • Öffnen Sie den gewünschten Unternehmensdatensatz

    • Gehen Sie in HubSpot Marketing Basic, Professional oder Enterprise  zu „Kontakte“ „Unternehmen“

    • Gehen Sie in HubSpot Sales zu „Unternehmen“.
  • Klicken Sie auf den Namen des zusammengeführten Unternehmensdatensatzes.

  • Klicken Sie im Abschnitt „Über“ auf „Ansicht > Alle Eigenschaften anzeigen“ und suchen Sie nach der Eigenschaft „Domain-Name des Unternehmens“ .
  • Klicken Sie auf das Bleistiftsymbol, um die Eigenschaft „Domain-Name des Unternehmens“ zu bearbeiten. Klicken Sie auf das X für den Wert unter „Zusammengeführte Domains und klicken Sie dann auf „Speichern“.

So finden Sie die sekundäre Domain eines zusammengeführten Unternehmensdatensatzes

  • Wechseln Sie zurück zu „Unternehmen“ (klicken Sie in der Hauptnavigationsleiste auf „Unternehmen“ oder klicken Sie auf „Kontakte“ „Unternehmen“, je nach der Anwendung, in der Sie sich befinden). 
  • Klicken Sie auf „Unternehmen hinzufügen“ und erstellen Sie einen neuen Unternehmensdatensatz mit dem sekundären Domain-Namen aus dem ursprünglich zusammengeführten Unternehmensdatensatz.