Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Contacts

Gewusst wie: Sicherstellen, dass E-Mails an importierte Kontakte versendet werden können, wenn Doppel-Opt-in aktiviert ist

Zuletzt aktualisiert am: April 29, 2016

Nachdem Doppel-Opt-in aktiviert wurde, werden alle unbestätigten Kontakte von künftigen E-Mails ausgeschlossen. Dies bedeutet, dass Sie bei Verwendung der Doppel-Opt-in-Funktion die folgenden Schritte durchführen müssen, um sicherzustellen, dass Ihre importierten Kontakte E-Mails von Ihnen empfangen können.

  • Navigieren Sie zu Kontakte > Listen, und klicken Sie auf die Schaltfläche Importieren.
  • Klicken Sie im Dashboard „Importstatus“ auf die blaue Schaltfläche Kontakte importieren.
  • Wählen Sie die zu importierende .csv-Datei, und klicken Sie auf Hochladen.
  • Klicken Sie im folgenden Schritt auf Zur erweiterten Ansicht wechseln.
Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung
Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung
  • Gehen Sie zum Dropdown-Menü E-Mail-Opt-in-Status für neue Kontakte, und wählen Sie Ja, diese Kontakte haben dem Erhalt von Marketing-E-Mails zugestimmt.
Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung
Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung
  • Um den Import fortzusetzen, klicken Sie auf Eigenschaften zuordnen.