Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Contacts

Warnung: "Einige der Aktivitäten dieses Kontakts wurden aufgrund ihrer IP-Adresse ausgeschlossen".

Zuletzt aktualisiert am: April 12, 2019

Wenn Eine Aktivität dieses Kontakts aufgrund seiner IP-Adresse ausgeschlossen wurde. Meldung erscheint in einem Kontaktdatensatz, bestimmte Analytikaktivitäten für diesen Kontakt wurden herausgefiltert und werden nicht gezählt oder verfolgt.

Aktivitäten sind ausgeschlossen wenn:
  • Die Aktivität kommt von einer internen IP-Adresse. Erfahren Sie, wie Sie jeden internen Traffic ausschließen können.
  • Die Aktivität stammt von einer IP-Adresse, die sich in der internen Liste der global gefilterten IPs von HubSpot befindet. Diese IP-Adressen erzeugen entweder Spam oder zeigen botähnliche Aktivitäten an.
So viele ausgeschlossene Aktivitäten bestehen aus:
  • Website-Besuche
  • E-Mail-Öffnungen und Klicks. HubSpot verwendet E-Mail-Öffnungen und Klicks, um die IP-Adresse zu verfolgen, von der die E-Mail-Aktivität stammt, aber die E-Mail-Öffnungs- oder Klick-Ereignisse werden weiterhin für gefilterte Kontakte verfolgt.
  • Formularinteraktionen. Während die Eingaben von gefilterten Kontakten protokolliert werden, zählen ihre Aktivitäten nicht zu Formularansichten oder Eingaben.
  • CTA-Interaktionen
  • Alle Eigenschaften, die sich auf die Analytik beziehen (z.B. Anzahl der Besuche und Letzte Seite gesehen), werden nicht aktualisiert, wenn die Aktivität von einer gefilterten IP kommt.

Falls ein Kontakt Aktivitäten von mehreren IP-Adressen hat, werden nur die Aktivitäten, die mit den ausgeschlossenen IP-Adressen verbunden sind, herausgefiltert; alle anderen Aktivitäten aus dem Kontakt werden weiterhin aufgezeichnet.