Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Contacts

Aktualisiert HubSpot die Lifecycle-Phase von Kontakt- und Unternehmensdatensätzen basierend auf dem Status verknüpfter Deal-Datensätze?

Zuletzt aktualisiert am: April 10, 2018

HubSpot aktualisiert die Lifecycle-Phase von Kontakt- oder Unternehmensdatensätzen, wenn diese erstmals mit einem Deal verknüpft werden und der Deal eine Deal-Phase mit einer Wahrscheinlichkeit von 100 % (Abgeschlossen und gewonnen) erreicht.

  • Wenn ein Unternehmensdatensatz mit einem Deal verknüpft wird, wird seine Lifecycle-Phase zu „Opportunity“ aktualisiert.

  • Wenn ein Kontaktdatensatz mit einem Deal verknüpft wird, wird die Lifecycle-Phase zu „Opportunity“ aktualisiert, sofern die Lifecycle-Phase nicht als „Kunde“, „Fürsprecher“ oder „Sonstige“ definiert wurde.
  • Sobald ein Deal, der mit einem Kontakt- oder Unternehmensdatensatz verknüpft ist, eine Deal-Phase mit einer Wahrscheinlichkeit von 100 % (Abgeschlossen und gewonnen) erreicht, wird die Lifecycle-Phase zu „Kunde“ aktualisiert.

Sie können diese Einstellung in Ihrem Account unter „Einstellungen“ ändern. Klicken Sie in den Einstellungen in der Seitenleiste auf„Sales“ >„Deals“, und aktivieren oder deaktivieren Sie die Einstellung „Lifecycle-Phasen für mit Deals verknüpfte Kontakt- und Unternehmensdatensätze automatisch aktualisieren“.

Bitte beachten: Wenn die Lifecycle-Phase eines Unternehmensdatensatzens aktualisiert wird, wird auch die Lifecycle-Phase aller verknüpften Kontaktdatensätze aktualisiert, falls die Option Lifecycle-Phasen verknüpfter Datensätze synchronisieren unter „Einstellungen“ > „Kontakte & Unternehmen“ aktiviert ist.