Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Content Strategy

Neue Themen mit Überprüfung von Content erstellen

Zuletzt aktualisiert am: Februar 11, 2019

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub  Professional, Enterprise
Basic
HubSpot CMS

Sie können neue Themen automatisch basierend auf Ihren bestehenden HubSpot-Seiten und Blog-Beiträgen mithilfe der Content-Audit-Funktion erstellen. Wenn Sie dem Themenmodell zur Verlinkung Ihrer Seiten folgen, können Sie Ihre SEO verbessern und Besuchern die Navigation durch Ihren Content erleichtern.

Bitte beachten: Die Content-Audit-Funktion ist nur verfügbar, wenn Sie über keine bestehenden Themen verfügen. Wenn Sie über bestehende Themen verfügen und diese Funktion verwenden möchten, müssen Sie zuerst Ihre bestehenden Themen löschen.

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Marketing > Planung und Strategie > SEO.
  • Klicken Sie auf „Richten Sie Ihre Strategie ein“.

  • Wählen Sie die Domains aus, die Sie in Ihr Content-Audit aufnehmen möchten. In der Standardeinstellung werden alle Domains ausgewählt. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben allen Domains, die Sie aus der Content-Audit ausschließen möchten. Klicken Sie dann auf „Weiter“.

choose-your-domains

  • Das Tool durchsucht Ihren bestehenden Website-Content nach wiederkehrenden Ausdrücken, um einige empfohlene Themen zu erstellen. 
  • Überprüfen Sie Ihre Themen und nehmen Sie alle gewünschten Änderungen vor. Sie können alle Themen löschen, die Sie nicht verwenden möchten. Klicken Sie anschließend auf „Weiter“.

Vorschläge für Kernthemen

  • Nach der Überprüfung Ihres Website-Contents sehen Sie eine Reihe von vorgeschlagenen Themen. Wenn eine relevante Pillar-Seite erkannt wird, wird sie zusammen mit Unterthemen-Content angezeigt. Sie können das Kontrollkästchen neben „Thema“ deaktivieren, um alle vorgeschlagenen Themen zu überspringen, die Sie nicht hinzufügen möchten.