Content Strategy

Spracheinstellungen für das Content-Strategie-Tool

Zuletzt aktualisiert am: November 30, 2018

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub
marketing-basic-pro-enterprise
Professional, Enterprise
Basic

Einige Bereiche des Content-Strategie-Tools sind in verschiedenen Sprachen verfügbar: Das Content-Strategie-Tool insgesamt, Themen und Unterthemen, Daten zur Thema-Validierung sowie Vorschläge für Unterthemen.

Content-Strategie-Tool insgesamt 

Das gesamte Content-Strategy-Tool, einschließlich von Bereichen wie Labels, Anleitungen und Hilfetext, ist in den von der HubSpot-Software unterstützten Sprachen verfügbar: Englisch, Portugiesisch (Brasilianien), Spanisch, Deutsch, Französisch und Japanisch.

Themen und Unterthemen 

Themen und Unterthemen sind in jeder Sprache verfügbar. Wenn Ihr Content derzeit nicht für HubSpot verfügbar ist, können Sie das Content-Strategie-Tool dennoch verwenden, um Ihren Content zu organisieren und seine Performance zu ermitteln, indem Sie ein eigenes Thema und Unterthemen eingeben. 

Daten zur Thema-Validierung 

Die Sprache der Domain-Autorität und das monatliche Suchvolumen basieren auf dem für das jeweilige Thema ausgewählten Gebietsschema. Dieses kann für ein bestimmtes Thema über das Dropdown-Menü Land in der oberen linken Ecke des Bildschirms geändert werden.

Die verfügbaren Orte für das monatliche Suchvolumen und Vorschläge für Unterthemen können Sie in den SEMrush-Datenbanken abrufen.  

Unterthemen-Vorschläge

Derzeit basieren die Machine-Learning-Modelle für Unterthema-Vorschläge auf der englischen Sprache. Einige andere Unterthemen-Vorschläge werden anhand der von SEMrush verfügbaren Gebietsschemata bereitgestellt.