Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
CMS-Blog

Vorlagenoptionen Ihres Blogs einrichten

Zuletzt aktualisiert am: Februar 21, 2019

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub  Professional, Enterprise
Basic
HubSpot CMS
Sie können Ihre Blog-Vorlage im Design Manager erstellen und anpassen. Wenn Sie bereit sind, Ihre Vorlage anzuwenden, aktualisieren Sie Ihre Blog-Einstellungen, um eine Vorlage für Ihren Blog auszuwählen.

Blog-Vorlageneinstellungen bearbeiten

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie in der linken Seitenleiste zu „Website“ > „Blog“.
  • Wenn Sie mehrere Blogs haben, wählen Sie im Dropdown-Menü „Wählen Sie einen zu ändernden Blog aus“ den entsprechenden Blog aus.

  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Vorlagen“ , um Ihre Blog-Vorlage und Listing-Seiteneinstellungen zu aktualisieren
    1. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Aktuelle Vorlage“, um eine neue Blog-Vorlage auszuwählen. Wenn Sie eine andere Vorlage für Ihre Blog-Listing-Seiten auswählen möchten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Gleiche Vorlage für Blog-Listing-Seiten verwenden“ und wählen Sie eine Vorlage für Ihre Blog-Listing-Seite aus.
    2. Legen Sie die Anzahl der Beiträge fest, die Sie auf jeder Seite Ihrer Auflistungsansicht anzeigen lassen möchten. Die Standardeinstellung ist 10 Beiträge pro Listing-Seite.

    3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Zusammenfassungen in Listing-Seite anzeigen“, um eine Zusammenfassung Ihrer Listing-Seite zu erstellen. Wenn Beitragsausschnitte aktiviert sind, zeigt HubSpot den ersten Absatz des Beitragsinhalts an, es sei denn, ein Beitrag enthält ein Weiterlesen-Trennzeichen.
    4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Feature-Bild in Beitragsausschnitten verwenden“, um das Feature-Bild nur auf Ihrer Listing-Seite anzuzeigen. 

  • Klicken Sie auf „Speichern“, um alle Änderungen zu speichern.

HTML-Code anpassen

Um dem HTML-Code Ihrer Blog-Kopf- oder Fußzeile benutzerdefinierten Code wie Google Analytics hinzuzufügen, können Sie ihn im Bereich „HTML“ hinzufügen. Geben Sie jeglichen Code oder jegliche Skripte in das Textfeld „HTML-Kopf-/Fußzeile für Blog-Listing-Seiten“ ein. Wenn das Kontrollkästchen „Dieselbe HTML-Kopf-/Fußzeile für Blog-Beiträge verwenden“ aktiviert ist, gilt dieser HTML-Code auch für Ihre Blog-Beiträge.
 
Um verschiedene HTML-Codes zu Ihren Blog-Beiträgen hinzuzufügen, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Dieselbe HTML-Kopf-/Fußzeile für Blog-Beiträge verwenden“. Daraufhin wird ein Textfeld angezeigt, in dem Sie einen beliebigen Code hinzufügen können, der der Kopf- oder Fußzeile Ihrer Blog-Beiträge hinzugefügt werden soll.

Nachdem Sie Ihren Code hinzugefügt haben, klicken Sie auf „Speichern“.

Stylesheets anfügen

Klicken Sie auf „+ Stylesheet hinzufügen“ und verwenden Sie das Dropdown-Menü „Stylesheet auswählen“, um Ihrem Blog ein Stylesheet anzufügen. Sie können auch Stylesheets direkt an Ihre Vorlage anfügen.

Blog-Stylesheets