Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
CMS-General

Mehrsprachige Inhalte in der HubSpot-Software verwalten

Zuletzt aktualisiert am: Februar 4, 2019

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub Professional, Enterprise
Basic
HubSpot CMS

In der HubSpot-Software können Sie Ihre mehrsprachigen Inhalte für Ihre internationalen Zielgruppen leicht verwalten.

Hinweis: Content in mehreren Sprachen ist derzeit nur für Landing-Pages und Website-Seiten verfügbar.

Primäre Sprache für Ihre Domain auswählen

Bevor Sie übersetzte Seiten erstellen können, müssen Sie die primäre Sprache für jede in der HubSpot-Software eingerichtete Domain festlegen.

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im Menü der Seitenleiste links zu Domains & URLs.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Spracheinstellungen.
  • Klicken Sie neben der Domain, für die Sie übersetzte Seiten erstellen möchten, auf Primäre Sprache auswählen.
  • Wählen Sie im Dropdown-Menü eine Sprache aus.

  • Klicken Sie unten links auf Speichern.

Bitte beachten: Wenn Sie Ihre primäre Sprache falsch festgelegt haben, wenden Sie sich an den HubSpot-Support. Es kann bis zu drei Werktage dauern, bis die Einstellung der primären Sprache zurückgesetzt wird.

Eine übersetzte Seite erstellen

  • Rufen Sie im Account für Marketing Hub die Optionen Marketing >WebsiteLanding-Pages oder Website-Seiten auf.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über eine Seite, klicken Sie auf das Dropdown-Menü Mehr, und wählen Sie Übersetzung erstellen aus.
  • Klicken Sie im Dialogfeld auf das Dropdown-Menü Sprache der aktuellen Seite auswählen, und wählen Sie die Sprache für die aktuelle Seite aus. Klicken Sie dann auf das Dropdown-Menü Wählen Sie eine Sprache für den übersetzten Klon aus, und wählen Sie die Sprache für die neu übersetzte Seite aus.
  • Klicken Sie auf Erstellen.

  • Im Seiten-Editor wird die Sprache als Sprachkürzel auf der Registerkarte Einstellungen an die Seiten-URL angehängt.
  • Sie können nun im Dropdown-Menü Sprache oben links auf die Master-Seite bzw. eine andere übersetzte Seite zugreifen.

Bitte beachten: Die eigentlichen Inhalte einer übersetzten Seitenvariante werden bei diesem Vorgang nicht automatisch übersetzt. Dies muss von Ihnen durchgeführt werden. Wenn Sie eine Sprache mit der Leserichtung von rechts nach links angegeben haben (z. B. Arabisch oder Hebräisch), wird der Content-Editor für die übersetzte Seite so aktualisiert, dass diese Formatierung wiedergegeben wird.
  • Ein Globus-Symbol Sprache wird neben übersetzten Seiten im Dashboard für Landing-Pages oder Website-Seiten angezeigt. Bewegen Sie den Mauszeiger über das Symbol Globus Sprache, um eine Liste der übersetzten Varianten der Seite anzuzeigen.

  • Die Sprache einer Seite wird im Head-Bereich des HTML-Codes basierend auf der festgelegten Spracheinstellung der Domain definiert. (Falls keine Sprache festgelegt wurde, legt die HubSpot-Software die Domain standardmäßig auf Englisch fest.)
 
  • 'hreflang'-Tags werden in die von der HubSpot-Software gehosteten Landing-Pages und Website-Seiten eingebunden.


So leiten Sie Besucher auf ihre sprachspezifische Version der Seite (falls verfügbar):

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im Menü der Seitenleiste links zu Domains & URLs
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Spracheinstellungen.
  • Aktivieren Sie die Option Sprachspezifische Weiterleitungen aktivieren. Wenn Sie diese Einstellung aktivieren, wird der folgende Abfrageparameter an Ihre URLs angehängt: 
hslang=

Sie können diese Funktion für ein bestimmtes HTML-Element und die jeweiligen untergeordneten Elemente deaktivieren, indem Sie der Klassenliste für dieses Element die Zeichenfolge "hs-skip-lang-url-rewrite" hinzufügen. Erfahren Sie mehr über das Anwenden einer benutzerspezifischen Klasse auf eine bestimmte Modulgruppe.

Bitte beachten: Sprachspezifische Weiterleitungen funktionieren nicht für Links in erweiterten Menümodulen oder einfachen Menümodulen.

Eine übersetzte Seite mit einer Master-Seite verknüpfen

Wenn Sie über eine veröffentlichte Seite in Ihrer Standardsprache verfügen, können Sie eine übersetzte Seite damit verknüpfen, sodass diese dieselben Rankings wie die Master-Seite erhält.

  • Rufen Sie im Account für Marketing Hub die Option Marketing > WebsiteLanding-Pages oder Website-Seiten auf.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über eine übersetzte Seite, klicken Sie auf das Dropdown-Menü Mehr, und wählen Sie Übersetzung erstellen aus.
  • Klicken Sie im Dialogfeld auf die Registerkarte Master auswählen. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Sprache der aktuellen Seite auswählen, und wählen Sie die Sprache der aktuellen Seite aus. Klicken Sie anschließend auf das Dropdown-Menü Master-Seite auswählen, und wählen Sie die Master-Seite aus, der die neue übersetzte Seite zugeordnet werden soll.
  • Klicken Sie auf Speichern.

Ein Sprachauswahlmodul zu Ihren Seiten hinzufügen

Sie können Ihren Seiten ein Sprachauswahlmodul hinzufügen, damit Besucher zwischen übersetzten Versionen Ihrer Seite wechseln können.

Hinweis: Die Sprachauswahl wird auf veröffentlichten Seiten nur angezeigt, wenn mehrere übersetzte Versionen der Seite veröffentlicht und verknüpft wurden.

  • Gehen Sie zur Vorlage Ihrer Seite.
  • Klicken Sie im Inspektor auf + Hinzufügen, und suchen Sie mithilfe der Suchleiste nach dem Modul Sprachauswahl.
  • Klicken Sie auf das Modul Sprachauswahl, und ziehen Sie es an die entsprechende Stelle auf Ihrer Vorlage. Klicken Sie dann auf das Modul, um es zu bearbeiten.
  • Wählen Sie den Anzeigemodus für Ihre Sprachauswahl aus:
    • Localized: Die Bezeichnung der jeweiligen Sprache wird in der betreffenden Sprache angezeigt. Wenn Sie also beispielsweise die deutsche Version einer Seite mit einer französischen Übersetzung anzeigen und auf die Sprachauswahl klicken, werden „Deutsch“ und „Françaisals Bezeichnungen für die Sprachen angezeigt.
    • PageLang:Die Bezeichnungen der Sprache werden in der jeweiligen Sprache der aktuellen Seite angezeigt. Wenn Sie also beispielsweise die deutsche Version einer Seite mit einer französischen Übersetzung anzeigen, werden in der Sprachauswahl „Deutsch“ und „Französisch“ als Bezeichnungen für die Sprachen angezeigt.
    • Hybrid: Eine Kombination aus Localized und PageLangWenn Sie also beispielsweise die deutsche Version einer Seite mit einer französischen Übersetzung anzeigen, werden in der Sprachauswahl „Deutsch“ und „ Französisch (Français)“ als Bezeichnungen für die Sprachen angezeigt.
  • Klicken Sie auf Fertig.
  • Klicken Sie oben rechts auf Veröffentlichen, um Ihre Vorlage zu aktualisieren.

Hinweis: Sie können eine übersetzte Seite in jeder Sprache erstellen, die im Dropdown-Menü Wählen Sie eine Sprache für den übersetzten Klon aus verfügbar ist, und die Bezeichnung der Sprache wird in der Sprachauswahl angezeigt. In der Sprachauswahl werden jedoch nur die Bezeichnungen der folgenden Sprachen in diese Sprache übersetzt angezeigt:

  • Chinesisch (China)
  • Chinesisch (Hongkong)
  • Tschechisch
  • Dänisch (Dänemark)
  • Niederländisch (Niederlande)
  • Finnisch (Finnland)
  • Französisch (Frankreich)
  • Deutsch (Deutschland)
  • Griechisch (Griechenland)
  • Italienisch (Italien)
  • Japanisch (Japan)
  • Norwegisch (Nynorsk, Norwegen)
  • Polnisch (Polen)
  • Portugiesisch (Brasilien)
  • Spanisch (Mexiko)
  • Spanisch (Spanien)
  • Schwedisch (Schweden)