Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
CTA

Warum entspricht die Zahl meiner CTA-Klicks nicht der Zahl meiner Seitenaufrufe?

Zuletzt aktualisiert am: April 19, 2016

In jeder Hubspot-CTA ist ein JavaScript Snippet enthalten, das sämtliche CTA-Informationen abbildet (darunter auch Seitenaufrufe). Wenn ein Besucher Ihrer Website eine Seite mit CTA lädt, wertet der CTA-Dienst das als Treffer. Der Seitenaufruf wird erfasst. Manchmal stimmen die Aufruf-/Klickdaten des CTA-Werkzeugs nicht mit denen des Landing-Page-Werkzeugs überein. Meistens lässt sich das auf einen der folgenden Gründe zurückführen:

  • Das CTA-Werkzeug wurde nachträglich zur Landing-Page hinzugefügt (die Landing-Page war schon online und hat dementsprechend mehr Aufrufe als das CTA-Werkzeug und einen anderen CTR-Prozentsatz).
  • Der Hubspot Analytics Tracking-Code (den der Quellenbericht benutzt, um Aufrufe zu erfassen und so die Informationen im Landing-Page-Dashboard auszufüllen) fehlt auf der Seite oder funktioniert nicht optimal.
  • Der CTA-Einbettungscode verfügt nicht mehr über die notwendigen JavaScript Tags, die die Benutzerinteraktionen erfassen.