Reports

Welche Cookies setzt HubSpot im Browser eines Besuchers?

Zuletzt aktualisiert am: Juni 20, 2018

free
Der Tracking-Code von HubSpot setzt die folgenden Cookies, wenn Benutzer Ihre Website besuchen. Diese Cookies können in zwei allgemeine Kategorien eingeteilt werden: 
  • Grundlegende/notwendige Cookies: Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich. 
  • Cookies im Banner zur Einwilligung: Cookies, die gemäß DSGVO im Banner zur Einwilligung enthalten sind.

Im Folgenden sind spezifische Namen und Beschreibungen von Cookies, Tracking-Informationen für das Ads-Tool und Cookies von externen Systemen aufgeführt: 

Grundlegende/notwendige Cookies

__hs_opt_out
Dieses Cookie wird von der Datenschutz-Zustimmungsregelung verwendet, um zu verhindern, dass Besucher wiederholt gefragt werden, ob sie Cookies akzeptieren möchten. Dieses Cookie wird gesetzt, wenn Sie Besuchern die Wahl geben, Cookies zu deaktivieren.
(Gültig: 2 Jahre)

__hs_do_not_track
Dieses Cookie kann gesetzt werden, um das Senden jeglicher Daten an HubSpot durch den Tracking-Code zu verhindern. Das Setzen dieses Cookies unterscheidet sich vom Deaktivieren von Cookies, da hierbei das Senden anonymisierter Daten an HubSpot nach wie vor möglich ist.
(Gültig: 2 Jahre)

__hs_testcookie
Dieses Cookie wird verwendet, um zu testen, ob der Besucher Unterstützung für Cookies aktiviert hat.
(Gültig: Sitzungscookie)

hs_ab_test
Dieses Cookie wird verwendet, um Besuchern konsistent die gleiche Version einer A/B-Testseite anzuzeigen, die bereits zuvor angezeigt wurde.
(Gültig: Sitzungscookie)

hs_lang_switcher_choice
Dieses Cookie wird verwendet, um Besucher konsistent zur Version einer Seite in der Sprache weiterzuleiten, die sie auf dieser privaten Top-Level-Domain bereits ausgewählt haben (falls Sprachversionen vorhanden sind).

_key
Beim Besuch einer passwortgeschützten Seite wird dieses Cookie gesetzt, damit bei künftigen Besuchen der Seite mit demselben Browser keine Anmeldung mehr erforderlich ist. Der Cookie-Name ist für jede passwortgeschützte Seite eindeutig.   

hs-messages-is-open (TTL 30 Minuten)
Dieses Cookie wird für die Benutzeroberfläche des Besuchers verwendet, damit HubSpot festlegen/speichern kann, ob das Chat-Widget für künftige Besuche geöffnet ist. Es wird nach 30 Minuten zurückgesetzt, um das Widget wieder zu schließen, wenn es 30 Minuten inaktiv ist.

hs-messages-hide-welcome-message (TTL 1 Tag)  

Wenn Sie in Ihrem Messages-Tool die Willkommensnachricht verwerfen, wird ein Cookie gesetzt, um für einen Tag ein erneutes Auftreten zu verhindern.

Cookies im Banner zur Einwilligung 

__hstc
Das Haupt-Cookie für das Besucher-Tracking. Es enthält: die Domain, das Benutzertoken (utk, siehe unten), den ersten Zeitstempel (des ersten Besuchs), den letzten Zeitstempel (des letzten Besuchs), den aktuellen Zeitstempel (für diesen Besuch) und die Sitzungszahl (erhöht sich mit jeder nachfolgenden Sitzung).
(Gültig: 2 Jahre) 

hubspotutk
Dieses Cookie wird verwendet, um die Identität eines Besuchers zu erfassen. Dieses Cookie wird bei der Einsendung eines Formulars an HubSpot übergeben und beim De-duplizieren von Kontakten verwendet.
(Gültig: 10 Jahre

__hssc
Dieses Cookie verfolgt Sitzungen. Es wird verwendet, um zu ermitteln, ob wir die Sitzungszahl und die Zeitstempel im __hstc-Cookie erhöhen müssen. Es enthält: die Domain, die Zahl der Seitenaufrufe (viewCount, erhöht sich mit jedem Seitenaufruf in einer Sitzung) und den Sitzungsbeginn-Zeitstempel. 
(Gültig: 30 min) 

__hssrc
Immer dann, wenn HubSpot das Sitzungscookie ändert, wird auch dieses Cookie gesetzt. Wir legen es auf 1 fest und verwenden es, um zu bestimmen, ob der Besucher den Browser erneut gestartet hat. Wenn dieses Cookie zum Zeitpunkt unserer Cookie-Verwaltung nicht vorhanden ist, können wir davon ausgehen, dass es sich um eine neue Sitzung handelt.
(Gültig: Unbegrenzt. Sitzungscookie) 

messagesUtk
Dieses Cookie wird verwendet, um Besucher zu erkennen, die mit Ihnen über das Messages-Tool chatten. Wenn Besucher Ihre Website verlassen, bevor sie als Kontakt hinzugefügt wurden, wird dieses Cookie ihrem Browser zugeordnet. Wenn es bereits einen Chatverlauf mit dem Besucher gibt und der Besucher später auf Ihre Website mit demselben Browser (mit denselben gesetzten Cookies) zurückkehrt, wird der Gesprächsverlauf mit dem Besucher über das Messages-Tool geladen. 

Wenn Sie bei HubSpot angemeldet sind, setzt HubSpot zusätzliche Authentifizierungscookies. Eine vollständige Liste der von der HubSpot-Anwendung gesetzten Cookies finden Sie hier

Ads-Tracking 

Wenn Sie den Facebook-Pixelcode auf Ihrer Website installiert haben, kann Facebook bei Ihren Website-Besuchern einen Cookie platzieren.

Wenn Sie mit dem HubSpot-Tool für Werbeanzeigen Ihre Facebook-Pixel auf Seiten mit dem HubSpot-Tracking-Code auswählen und installieren, verknüpft HubSpot die Platzierung dieses Pixelcodes mit dem Cookie-Hinweis-Banner. Wenn eine eindeutige bestätigende Handlung über diesen Banner erfolgen muss, kann das Facebook-Pixel erst Cookies für einen Besucher setzen, wenn sich dieser angemeldet hat. 

Wenn Sie den Pixelcode manuell auf Seiten platziert haben (zum Beispiel durch die Bearbeitung Ihres Website-Header-Codes), kann HubSpot nicht kontrollieren, bei welchen Besuchern Facebook Cookies setzt.

Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen für Facebook Business Tools und im Leitfaden für die Cookie-Einwilligung von Facebook

Wie werden Cookies von externen Systemen behandelt? 

HubSpot kann Cookies, die von anderen auf Ihrer Website enthaltenen Skripten platziert werden, nicht kontrollieren. Sie können jedoch den Banner zur Einwilligung für den Einsatz von Cookies verwenden, um zu erfahren, ob ein Besucher dem Einsatz von Cookies in ihrem Browser zugestimmt hat. Weitere Informationen über die Verwendung des Banners, um zu erfahren, ob externe Skripte enthalten sind, finden Sie in dieser Dokumentation

Mehr über das Entfernen von Cookies, die vom HubSpot-Tracking-Code erstellt und im Banner zur Einwilligung gemäß der DSGVO enthalten sind, erfahren Sie hier. Dazu gehören auch Cookies zum Besucher-Tracking. Wenn Cookies entfernt werden, wird Besuchern der Banner zur Einwilligung für den Einsatz von Cookies angezeigt, wenn die Seite das nächste Mal geladen wird (da sie als neue Besucher betrachtet werden).