Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Email Tracking

Wie kann ich mit HubSpot Sales eine getrackte E-Mail senden?

Zuletzt aktualisiert am: Februar 23, 2018

Wenn Sie das E-Mail-Tracking von HubSpot Sales nutzen, können Sie sehen, wann Empfänger Ihre E-Mails öffnen oder auf einen Link darin klicken (nur mit Sales Starter & Professional verfügbar). Die Interaktionen Ihrer Kontakte mit Ihren E-Mails werden in Ihrem Aktivitätsfeed und in den Kontaktdatensätzen in HubSpot angezeigt. Sie können auch „Echtzeit-Benachrichtigungen“ aktivieren, damit Sie benachrichtigt werden, sobald ein Kontakt eine Ihrer E-Mails öffnet.

Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie getrackte E-Mails über Gmail, Outlook und Office 365 oder über der HubSpot-Mobile-App senden können. Anleitungen zum Senden von E-Mails an Kontakte aus einem Kontaktdatensatz oder dem zugehörigen Unternehmensdatensatz im CRM-System finden Sie in diesem Artikel. Weitere Informationen dazu, wie HubSpot Sales geöffnete E-Mails nachverfolgt, finden Sie hier. 

Gmail (auf einem Desktopgerät, über die Chrome-Erweiterung von HubSpot Sales)

  • Installieren Sie die Chrome-Erweiterung von HubSpot Sales.
  • Gehen Sie zu Ihrem Gmail-Konto und klicken Sie auf „Verfassen“, um eine neue E-Mail zu erstellen.
  • Fügen Sie einen Empfänger, einen Betreff und den Text der E-Mail hinzu.
  • Aktivieren Sie in der Sales-Symbolleiste das Kontrollkästchen Tracking.

  • Wenn Sie nun auf „Senden“ klicken, wird die E-Mail nachverfolgt.

Bitte beachten: Mit der Chrome-Erweiterung von HubSpot Sales können Sie nur über die Desktop-Version von Gmail getrackte E-Mails senden. Die mobile Gmail-App wird nicht unterstützt.

Office 365 (im Web als Desktop-Version mit dem Office 365-Add-in von HubSpot Sales)

  • Installieren Sie das Office 365-Add-in von HubSpot Sales.
  • Gehen Sie in Outlook Office 365 (Desktop) zu Ihrem Postfach und klicken Sie auf „Neue E-Mail“, um eine neue E-Mail zu erstellen.
  • Fügen Sie einen Empfänger, einen Betreff und den Text der E-Mail hinzu.
  • Klicken Sie im Menüband der Nachricht auf Sales-Tools.
  • Aktivieren Sie im modalen Dialogfeld, das von rechts eingeblendet wird, das Kontrollkästchen „Geöffnete E-Mails tracken“.
  • Wenn Sie nun auf „Senden“ klicken, wird die E-Mail nachverfolgt.

  • Gehen Sie in Outlook (Web) zu Ihrem Postfach und klicken Sie auf „Neu“ „E-Mail“, um eine neue E-Mail zu erstellen.
  • Fügen Sie einen Empfänger, einen Betreff und den Text der E-Mail hinzu.
  • Klicken Sie unten rechts in der E-Mail-Nachricht auf das HubSpot-Symbol.
  • Aktivieren Sie im modalen Dialogfeld, das daraufhin eingeblendet wird, das Kontrollkästchen „Geöffnete E-Mails tracken“.
  • Wenn Sie nun auf „Senden“ klicken, wird die E-Mail nachverfolgt.

Bitte beachten: Sie können nur E-Mails tracken, die Sie über die Desktop-Version von Outlook Office 365 oder über die Web-App versenden, wenn Sie das Office 365 Add-in von HubSpot Sales nutzen. Die mobile Outlook-App wird nicht unterstützt.

Outlook (Desktop-Version, mit dem Outlook-Plugin von HubSpot Sales)

  • Installieren Sie das Outlook-Plugin von HubSpot Sales.
  • Gehen Sie zu Ihrem Outlook-Postfach und klicken Sie auf „Neue E-Mail“, um eine neue E-Mail zu erstellen.
  • Fügen Sie einen Empfänger, einen Betreff und den Text der E-Mail hinzu.
  • Aktivieren Sie im Abschnitt „HubSpot“ des Menübandes das Kontrollkästchen „E-Mail tracken“.
  • Wenn Sie nun auf „Senden“ klicken, wird die E-Mail nachverfolgt.

Bitte beachten: Sie können nur mit der Desktop-Version von Outlook getrackte E-Mails senden, und nur, wenn Sie das Outlook-Plugin von HubSpot Sales verwenden. Die mobile Outlook-App wird nicht unterstützt.

HubSpot Mobile-App

  • Installieren Sie die HubSpot Mobile-App auf Ihrem iPhone oder Android-Gerät.
  • Öffnen Sie zur HubSpot-App.
  • Klicken Sie im Navigationsmenü am unteren Bildschirmrand auf „Kontakte“.
  • Scrollen Sie zu dem gewünschten Kontakt oder klicken Sie auf das Lupen-Symbol, um danach zu suchen.

    Sidekick_IOS_compose_button
  • Klicken Sie auf den Namen des Kontakts, um den dazugehörigen Kontaktdatensatz zu öffnen. 
  • Klicken Sie auf das Umschlag-Symbol unter dem Namen, um eine getrackte E-Mail an diesen Kontakt zu senden. 
  • Fügen Sie Ihrer E-Mail einen Betreff und Nachrichtentext hinzu, und klicken Sie dann auf „Senden“

  • Sie können auch überprüfen, ob der Kontakt die E-Mail geöffnet hat, indem Sie im Hauptnavigationsmenü „Zusammenfassung“ wählen und zum Abschnitt „Aktivitätsfeed“ scrollen.

Bitte beachten: Wenn Sie getrackte E-Mails von Ihrem Smartphone senden möchten, müssen Sie dazu die HubSpot Mobile-App verwenden.

Falls das E-Mail-Tracking nicht korrekt funktioniert, finden Sie in diesem Artikel Tipps zur Fehlerbehebung.