Email

Wie kann ich einer benutzerdefinierten E-Mail-Vorlage Module hinzufügen, die sich bearbeiten lassen?

Zuletzt aktualisiert am: Februar 23, 2018

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub: Basic, Professional, Enterprise

Um einer benutzerdefinierten E-Mail-Vorlage Module hinzuzufügen, müssen Sie auf den unformatierten Code der jeweiligen Vorlage zugreifen.

  • Gehen Sie dazu in HubSpot Marketing zu „Content“ > „Design-Manager“.
  • Suchen Sie im Ordner „Code-Dateien“ auf der linken Seite nach der gewünschten Vorlage.
User-added image
User-added image
  • Klicken Sie auf „HubL-Referenz“, um nach benutzerdefinierten Modulen, Filtern, Funktionen und Ausdrucktests zu suchen, die Sie Ihrer Vorlage hinzufügen möchten.
  • Klicken Sie auf „Weitere Infos“ für einen bestimmten Modultyp und dann auf das Symbol „Snippet kopieren“, um den Code zu kopieren, damit Sie ihn in Ihre Vorlage einfügen können.
  • Wenn Sie in diesem Fenster auf „Komplette HubL-Dokumentation“ klicken, werden Sie zu einem Artikel mit einem umfassenden Überblick und einer Einführung in HubL geleitet.
  • Nachdem Sie den benötigten Code hinzugefügt haben, klicken Sie auf „Veröffentlichen“, um die Änderungen an Ihrer Vorlage zu speichern.