Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Email

Wie füge ich einen Link zu einem Kontaktdatensatz in eine internen E-Mail ein?

Zuletzt aktualisiert am: April 25, 2016

Falls Sie bereits Ihre interne E-Mail erstellt haben und lediglich einen Link zu dem Kontaktdatensatz hinzufügen möchten, überspringen Sie den ersten Schritt. Ansonsten:

  • Navigieren Sie zu Inhalte > E-Mail, und klicken Sie auf Neue E-Mail erstellen.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte „Inhaltseditor“ oder im Hauptteil der E-Mail auf Personalisierungstoken einfügen.
  • Wählen Sie unter Kategorie die Option Kontakt.
  • Suchen Sie als Nächstes nach einem internen Kontaktdatensatz, und wählen Sie ihn aus. Damit wird das Personalisierungstoken HUBSPOT_CONTACT_RECORD in die E-Mail eingefügt.
Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung
Klicken Sie auf der Registerkarte „Senden“, und wählen Sie „E-Mail mit automatisierten Workflows versenden“.
  • Nachdem Sie die Änderungen an Ihrer internen E-Mail abgeschlossen haben, klicken Sie auf Speichern für Automatisierung, um diese E-Mail für die Verwendung mit einem bestehenden Workflow verfügbar zu machen.
  • Wenn Ihre E-Mail gesendet wird, sieht sie ungefähr so aus:
Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung
Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung

Artikel zu verwandten Themen: Wie sende ich interne Benachrichtigungs-E-Mails?