Email

Wie berechnet HubSpot, dass E-Mails geöffnet wurden?

Zuletzt aktualisiert am: Juni 7, 2018

Mit dem E-Mail-Tracking-Feature von HubSpot können E-Mails nachverfolgt werden, indem beim Versand ein unsichtbares Bild (1x1 Pixel groß) in die Nachricht eingebettet wird. Wenn Ihre Empfänger die E-Mail und damit das Bild laden, stuft HubSpot die E-Mail als geöffnet ein.

Von einigen E-Mail-Clients werden Bilder nicht automatisch heruntergeladen. Damit das Tracking-Pixel geladen (und die E-Mail als geöffnet gezählt) wird, muss der Empfänger manuell bestätigen, dass Bilder heruntergeladen werden. Daher ist die Anzahl der E-Mail-Öffnungen stets nur ein allgemeiner Messwert dafür, ob eine E-Mail erfolgreich war.

Im Falle von Marketing-E-Mails wird eine E-Mail auch dann als geöffnet gezählt, wenn ein Benutzer auf einen Link in einer E-Mail klickt, auch wenn Bilder (und das Tracking-Pixel) nicht geladen werden.