Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Email

Die zum Senden von Marketing-E-Mails verwendete E-Mail-Adresse überprüfen

Zuletzt aktualisiert am: März 19, 2019

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub  Starter, Professional, Enterprise
Basic

Bevor Sie eine E-Mail-Adresse als "Absenderadresse" in Marketing-E-Mails verwenden können, müssen Sie sicherstellen, dass die E-Mail-Adresse zu Ihnen oder zu Ihrem Unternehmen gehört bzw. dass Sie darauf zugreifen können.

Hinweis: Ab dem 30. Januar 2019 müssen für Marketing Hub Basic-, Professional- und Enterprise-Konten alle Absenderadressen für alle neuen und vorhandenen E-Mails überprüft werden. Benutzer dieser Konten können E-Mail-Adressen noch vor diesem Datum überprüfen, um sich auf diese Anforderung vorzubereiten.

Wenn Sie über eine verknüpfte E-Mail-Versanddomäne verfügen, werden alle bestehenden und neuen Absenderadressen in dieser Domäne automatisch überprüft. Wenn Sie beispielsweise eine verknüpfte E-Mail-Versanddomäne für domain.com haben, werden neue und vorhandene E-Mail-Adressen wie john@domain.com oder info@domain.com automatisch überprüft. Die E-Mail-Adressen aller aktiven und bestätigten Benutzer in einem Konto werden ebenfalls automatisch überprüft.

So überprüfen Sie eine E-Mail-Adresse, die nicht mit einer verknüpften E-Mail-Versanddomäne oder einem vorhandenen Benutzer übereinstimmt:

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Marketing > E-Mail.
  • Klicken Sie auf den Namen eines E-Mail-Entwurfs, oder klicken Sie auf E-Mail erstellen.
    • Marketing Hub Starter
      • Klicken Sie im Content-Editor auf die Registerkarte Einstellungen.
      • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Absenderadresse, und wählen Sie eine vorhandene E-Mail-Adresse aus, oder fügen Sie eine neue hinzu.
      • Klicken Sie auf Adresse verifizieren.

    • Marketing Hub BasicProfessional oder Enterprise:
      • Klicken Sie oben rechts im Content-Editor auf edit Details bearbeiten.
      • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Absenderadresse, und wählen Sie eine E-Mail-Adresse aus, oder klicken Sie auf Hinzufügen/Verwalten, und fügen Sie eine neue Absenderadresse hinzu.
      • Klicken Sie auf Adresse verifizieren.

  • Klicken Sie im Dialogfeld auf Überprüfungs-E-Mail senden.
  • Sie erhalten eine E-Mail mit der Aufforderung, die Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse in Marketing-E-Mails zu genehmigen, die von Ihrem HubSpot-Konto gesendet werden. Klicken Sie auf Bestätigen.

Die E-Mail-Adresse kann ab sofort als Absenderadresse oder Testempfänger von Marketing-E-Mails in Ihrem HubSpot-Konto verwendet werden.