Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Email

Warum werden meine E-Mail-Bilder dynamisch aus meiner Outlook-E-Mail gefiltert?

Zuletzt aktualisiert am: April 19, 2016

Wenn Sie eine E-Mail in Outlook ansehen, kann die HTML durch einen E-Mail-Filterdienst dynamisch modifiziert werden. Ein weit verbreiteter E-Mail-Filterdienst, der von Unternehmen genutzt wird, wird von McAfee zur Verfügung gestellt. Der E-Mail-Filterdienst,
der genutzt wird, kann den HTML-Quellcode für die E-Mail-Bilder mit einem transparenten Bild/einer transparenten GIF-Datei ersetzen. Dann wird das Bild in Ihrer Outlook-E-Mail durch ein Leerzeichen ersetzt. Lassen Sie sich wie unten erklärt den E-Mail-Quellcode anzeigen, um zu überprüfen, ob dies der Fall ist.

  • Navigieren Sie zu Ihrer Outlook-E-Mail. Öffnen Sie die Nachricht mit einem Doppelklick in einem neuen Fenster oder gehen Sie auf View (Ansicht) > Open in New Window (In neuem Fenster öffnen)
  • In diesem neuen Fenster können Sie sich im Action Menu (Aktionsmenü) den E-Mail-Quellcode anzeigen lassen.
Outlook_Quelle
Kopieren Sie den Quellcode aus dem Pop-up-Fenster in ein Textverarbeitungsprogramm, z.B. Notepad.
  • Machen Sie im Quellcode einen Bild-Source-Tag ausfindig, indem Sie nach „src“ suchen.
mxlogic

Wenn Ihnen die oben abgebildete Bildquelle angezeigt wird, liegt das am E-Mail-Filterdienst von McAfee, der Inhalt dynamisch mit einem transparenten Bild ersetzt. Wenn Ihnen das in Ihren E-Mails angezeigt wird, sollten Sie gemeinsam mit
Ihrem IT-Team die Inhalts-Filtereinstellungen in Ihrem E-Mail-Filterdienst überprüfen.