Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Email

Warum wurde eine E-Mail, die ich an die Weiterleitungsadresse meines CRM gesendet habe, nicht im CRM-System protokolliert?

Zuletzt aktualisiert am: Februar 23, 2018

Das CRM-System bietet eine Weiterleitungsadresse, die Sie verwenden können, wenn Sie E-Mail-Antworten weiterleiten, die ein Kontakt an einen Benutzer in Ihrem Portal gesendet hat. Diese weitergeleiteten E-Mails werden im Datensatz des Kontaktes protokolliert, an den Sie die ursprüngliche E-Mail gesendet haben. Falls dieser Kontakt noch nicht vorhanden ist, wird er erstellt.

Bitte beachten:

  • Die E-Mail-Adresse, von der aus Sie die Antwort-E-Mail Ihres Kontaktes weiterleiten, muss mit der E-Mail-Adresse Ihres Benutzers im CRM-System übereinstimmen. Auch wenn Sie Ihr E-Mail-Konto mit HubSpot verbunden haben, muss die verwendete E-Mail-Adresse mit Ihrem Benutzer im CRM-System verknüpft sein.
  • Der Kontakt darf nicht dieselbe E-Mail-Domain haben wie Sie. 
  • Unser System untersucht den Textblock, der automatisch von Ihrem E-Mail-Client hinzugefügt wird, wenn Sie auf „Weiterleiten“ klicken. Dieser Textblock sieht normalerweise ähnlich wie hier aus:
---------- Weitergeleitete Nachricht ----------
From: Chris Stone <stone@sidekick.com>
Date: Tue, Jul 5, 2016 at 1:49 PM
Subject: Re: Bitte lesen
To: Emily Keefe <ekeefe@hubspot.com>
  • Der Textblock Weitergeleitete Nachricht muss am Anfang der E-Mail stehen, und die Felder To, From, Subject, usw. müssen auf Englisch sein.

Wenn Sie dies beachten, können Sie die Weiterleitungsadresse Ihres CRM-Portals für die Protokollierung von Antworten in Ihrem CRM-System verwenden.