Easily build and embed forms on your site. Try HubSpot Forms for free.
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Forms

Formularfelder automatisch mit Abfragezeichenfolgen ausfüllen

Zuletzt aktualisiert am: Dezember 19, 2018

Sie können Feldwerte in einem Formular auf einer Seite automatisch ausfüllen, indem Sie Abfragezeichenfolgen zur Seiten-URL für die folgenden Feldtypen hinzufügen: einzeiliger Text, mehrzeiliger Text, Dropdown-Auswahl, mehrere Kontrollkästchen, Anzahl, Optionsauswahl, einzelne Kontrollkästchen und Datumsauswahl. Dies funktioniert auch für versteckte Formularfelder.

  1. Kopieren Sie den internen Namen der Eigenschaft
  2. Erstellen Sie eine Abfragezeichenfolge

Bitte beachten Sie: Es ist nicht möglich, Abfragezeichenfolgen zu verwenden, um automatisch abhängige Formularfelder zu füllen.

Kopieren Sie den internen Namen der Eigenschaft

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im Menü der Seitenleiste links zu Eigenschaften.
  • Klicken Sie auf den Namen einer Eigenschaft, um Werte in Ihrem Formular vorauszufüllen.
  • Kopieren Sie den internen Namen der Eigenschaft.

refresh-property-internal-name

  • Wiederholen Sie dies für alle anderen Eigenschaften, für die Sie Werte in Ihrem Formular vorab ausfüllen möchten.

 

Erstellen Sie statische Abfragezeichenfolgen mit vordefinierten Werten

Sie können statische Abfragezeichenfolge erstellen, um Formularfelder automatisch mit vordefinierten Werten zu füllen. Navigieren Sie in Ihrem Browser zu der Seite, auf der sich Ihr Formular befindet, und kopieren Sie die URL.

  • Fügen Sie ein Fragezeichen (?) am Ende der Seiten-URL hinzu.
  • Fügen Sie den internen Namen der Eigenschaft hinzu, gefolgt von einem Gleichheitszeichen und dem Wert, der automatisch in das Feld eingetragen werden soll. Beachten Sie die Regeln für die Hinzufügung von Werten je nach Feldtyp der Eigenschaft
    • Einzelnes Kontrollkästchen: Abfragezeichenfolgen müssen entweder einen wahr oder falsch- Wert enthalten, nicht ja oder nein.
    • Datumsauswahl: Abfragezeichenfolgen müssen einen Datumswert im Format YYYYYY-MM-DD enthalten.
    • Mehrere Kontrollkästchen: Zeichenfolgenwerte müssen exakt mit den Wertoptionen der Eigenschaft übereinstimmen, wobei ein Semikolon mehrere Werte trennt.
    • Options-/Dropdown-Auswahl: Zeichenfolgenwerte müssen genau mit den Wertoptionen der Eigenschaft übereinstimmen.
  • Trennen Sie mehrere Eigenschaften mit einem kaufmännischen Und (&)..

Nach der Erstellung der URL mit statischen Abfragezeichenfolgen können Sie diese als Link in Ihrem Inhalt wie E-Mails und Seiten verwenden. Einem Kontakt, der auf den Link klickt, wird das Formular auf der Seite automatisch mit dem (den) definierten Wert (en) in der Abfragezeichenfolge angezeigt.

Ein Beispiel und die Aufschlüsselung einer URL mit richtig formatierten statischen Abfragezeichenfolgen:

http://www.domain.com/marketing-offer?firstname=John&lastname=Smith&email=jsmith@email.com
&favorite_season=Winter&favorite_natural_disasters=Blizzard;Hurricane&number_property=7&will_you_come_to_the_party=Maybe&do_you_like_parties=true&date_of_party=2018-10-24
  • Beginn der Abfragezeichenfolge und einzeiliger Text: ?firstname=John
  • Einzeiliges Textfeld: &lastname=Smith
  • Einzeiliges Textfeld: &email=jsmith@email.com
  • Dropdown-Auswahlfeld: &favorite_season=Winter
  • Mehrere Kontrollkästchen: &favorite_natural_disasters=Blizzard;Hurricane
  • Zahlenfeld: &favorite_number=7
  • Optionsauswahlfeld: &will_you_come_to_the_party=Maybe
  • Einzelnes Kontrollkästchen: &do_you_like_parties=true
  • Datumsauswahlfeld: &date_of_party=2018-10-24

 

Erstellen Sie dynamische Abfragezeichenfolgen mit Personalisierungs-Tokens (Nur Marketing Hub-Starter, Basic, Professional und Enterprise ).

Sie können Personalisierungs-Tokens verwenden, um dynamische Abfragezeichenfolgen zu erstellen, die automatisch Formularfelder anhand bekannter Kontakteigenschaften ausfüllen.

Bitte beachten Sie Folgendes: Dies funktioniert nur bei HubSpot-Seiten mit einem HubSpot-Formular. Die Link-URL muss auch in Ihrem HubSpot-Inhalt oder einer externen Seite mit Ihrem HubSpot Tracking-Code platziert werden.
  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Marketing > E-Mail.
  • Klicken Sie auf E-Mail erstellen oder auf den Namen eines E-Mail-Entwurfs.
  • Klicken Sie in der Symbolleiste für Rich Text auf das Symbol Personalisierungs-Token Kontakte .

  • Wählen Sie im Dialogfeld ein Personalisierungs-Token aus, das automatisch in Ihrem Formular ausgefüllt werden soll. Fügen Sie bei Bedarf weitere Personalisierungs-Tokens hinzu.
  • Die Personalisierungs-Tokens werden jetzt in der E-Mail angezeigt. Klicken Sie in der Symbolleiste für Rich Text auf das Symbol Quellcode codef, um das HTML Ihrer E-Mail anzuzeigen.

  • Im Quelltext sehen Sie den Rohcode für jeden Personalisierungs-Token, der dem E-Mail-Text hinzugefügt wurde. Jeder Token wird mit doppelten Klammern versehen . Markieren Sie ein Token (z. B. {{ contact.firstname }} ), klicken Sie dann mit der rechten Maustaste und wählen Sie Kopieren.
  • Wiederholen Sie dies für alle Personalisierungs-Tokens, die Sie in Ihrem Formular vorab ausfüllen möchten.
  • Am unteren Rand des Dialogfelds klicken Sie auf Abbrechen und schließen , um den Quellcode zu verlassen.

  • Navigieren Sie in Ihrem Browser zu der Seite, auf der sich Ihr Formular befindet, und kopieren Sie die URL.

    • Fügen Sie ein Fragezeichen (?) am Ende der Seiten-URL hinzu.
    • Fügen Sie den internen Namens der Eigenschaft hinzu, gefolgt von einem Gleichheitszeichen und dem Personalisierungs-Token. Stellen Sie sicher, dass alle Leerzeichen aus dem Token entfernt wurden (z. B. {{contact.firstname}} ).
    • Trennen Sie mehrere Eigenschaften mit einem kaufmännischen Und (&).

Ein Beispiel für eine URL mit richtig formatierten dynamischen Abfragezeichenfolgen:

http://www.domain.com/marketing-offer?firstname={{contact.firstname}}&lastname={{contact.lastname}}&email={{contact.email}}

Nachdem Sie die URL mit dynamischen Abfragezeichenfolgen erstellt haben, können Sie sie als Link in Ihren HubSpot-Inhalten wie E-Mails und Seiten oder als externe Seite mit Ihrem HubSpot Tracking-Code verwenden. Ein Kontakt, der auf den Link klickt, sieht das Formular auf der Seite automatisch mit seinen Informationen ausgefüllt, wenn er Werte für die Felder in der Abfragezeichenfolge kennt.

New Call-to-action