Forms

Benachrichtigungen zu Formulareinsendungen einrichten

Zuletzt aktualisiert am: November 12, 2018

free

Sie können sich von HubSpot benachrichtigen lassen, wenn Kontakte ein HubSpot-Formular ausfüllen. Wenn ein Kontakt zuvor ein anderes Formular auf Ihrer Website eingesendet hat, enthält die Benachrichtigung zur Formulareinsendung einen Hinweis dazu, dass es sich um eine wiederholte Konversion handelt. So können Sie Kontakte verfolgen, die sich wiederholt mit Ihren Inhalten beschäftigen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Standard-Empfänger einrichten, die bei einer Formulareinsendung Benachrichtigungen erhalten; wie Sie die Empfänger für bestimmte HubSpot-Seiten anpassen (nur mit Marketing Hub Basic, Professional oder Enterprise verfügbar); wie Sie Benachrichtigungen bei Formulareinsendungen abonnieren und wie Sie Probleme mit dem Erhalt von Benachrichtigungen beheben können.

Standard-Empfänger einrichten 

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Standard-E-Mail-Adressen festzulegen, die bei einer Formulareinsendung Benachrichtigungen erhalten:

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Marketing > Lead-Erfassung > Formulare.
  • Klicken Sie auf den Namen des gewünschten Formulars.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Optionen“.
  • Geben Sie im Feld „Einsendungs-E-Mail-Benachrichtigungen senden an“ die E-Mail-Adressen der Empfänger an, die Benachrichtigungen erhalten sollen. Sie können dabei auch Teams angeben.
Beispielscreenshot

Empfänger für bestimmte Seiten anpassen

Wenn Sie Marketing Hub Basic, Professional oder Enterprise nutzen und Ihr Formular auf verschiedenen HubSpot-Seiten verwendet wird, können Sie die Einstellungen für die Standard-Empfänger des Formulars überschreiben, indem Sie Empfänger für Benachrichtigungen zu Formulareinsendungen auf bestimmten Seiten festlegen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

Bitte beachten: Wenn Sie Empfänger auf Seitenebene festlegen, erhalten die auf Formularebene festgelegten Standard-Empfänger keine Benachrichtigungen, es sei denn, Sie fügen sie für auch zu den Empfängern auf Seitenebene hinzu. 

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Marketing > Website > Landing-Pages.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über die gewünschte Landing-Page und klicken Sie auf „Bearbeiten“
  • Klicken Sie im Seiten-Editor auf das Formularmodul, um die Optionen des Formulars zu bearbeiten. 
  • Scrollen Sie zum Abschnitt „Benachrichtigungen zu Formulareinsendungen“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Benachrichtigungen zu Formulareinsendungen an bestimmte E-Mail-Adressen und nicht an die Standard-E-Mail-Adressen senden“.
  • Geben Sie die gewünschten E-Mail-Adressen im Feld darunter ein. 
Vorlage der Landing-Page bearbeiten

Benachrichtigungen zu Formulareinsendungen abonnieren

Um selbst Benachrichtigungen zu Formulareinsendungen zu erhalten, müssen Sie diese unter „Profil & Einstellungen“ abonnieren.

  • Klicken Sie oben rechts in Ihrem HubSpot-Account auf Ihren Account-Namen und gehen Sie dann zu Profil & Einstellungen.
  • Gehen Sie im linken Seitenmenü zu „Benachrichtigungen“ > „HubSpot“.
  • Scrollen Sie zum Abschnitt „Einsendung“ und klicken Sie auf „Erweiterte Einstellungen“.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „E-Mail“ für die Option „Formulareinsendungen“.Benachrichtigung bei Formulareinsendung

 

Probleme mit dem Erhalt von Benachrichtigungen beheben

Falls Sie keine Benachrichtigungen erhalten, obwohl Sie diese abonniert haben und Ihre E-Mail-Adresse als Empfänger hinzugefügt wurde:

  • Überprüfen Sie Ihren Spam-Ordner und die Filter, die für Ihre E-Mails eingerichtet sind
  • Fügen Sie die E-Mail-Absender „noreply@hubspot.com“ und „success@hubspot.com“ zu Ihrem Adressbuch bzw. als Kontakte in Ihrem E-Mail-Client hinzu.
Bitte beachten Sie, dass bei Formulareinsendungen keine Benachrichtigungen versendet werden, wenn ein Besucher keine E-Mail-Adresse im Standard-E-Mail-Feld eingegeben hat und nicht anhand eines Cookies verfolgt wurde.