Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Forms

Extern eingebettetes HubSpot-Formular funktioniert nicht

Zuletzt aktualisiert am: Januar 22, 2019

Wenn ein HubSpot-Formular, das Sie auf einer externen Seite eingebettet haben, nicht funktioniert, abgeschnitten wird oder falsch dargestellt wird, bestätigen Sie, dass der Einbettungscode auf Ihrer externen Seite korrekt ist.

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Marketing > Dateien und Vorlagen > Datei-Manager.
  • Klicken Sie auf den Namen des Formulars.
  • Klicken Sie oben rechts im Formular-Editor auf Teilen.
  • Klicken Sie im Dialogfeld auf Kopieren.

  • Navigieren Sie In Ihrem Browser zu Diff Checker, einem Textvergleichs-Tool. Fügen Sie im Abschnitt Original Text den Formular-Einbettungscode ein.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle der externen Seite, und wählen Sie Seitenquelltext anzeigen aus. Suchen Sie den Formular-Einbettungscode auf der Seite, und kopieren Sie ihn.
  • Wechseln Sie zurück zu Diff Checker. Fügen Sie im Abschnitt Changed Text den auf der externen Seite eingebetteten Code ein.
  • Klicken Sie auf Find Difference, um nach fehlendem oder fehlerhaftem Code zu suchen.

Wenn der auf der externen Seite eingebettete Code falsch ist, betten Sie den richtigen Code ein.

Wenn der auf der externen Seite eingebettete Code korrekt ist, wird der Einbettungscode des Formulars möglicherweise durch irgendetwas im HTML-Code oder JavaScript der externen Seite gestört. Wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Designer, damit dieser den Konflikt löst.

In WordPress

Wenn Ihr Formular auf einer WordPress-Seite eingebettet ist, sind zwei weitere Aspekte zu beachten:

  • WordPress wandelt das Zeichen „&“ im Formular-Einbettungscode möglicherweise in die Zeichenfolge „&“ um, wodurch die Funktionalität des Codes beschädigt wird.
  • Bei WordPress-Designs, die auf XHTML basieren, werden -Tags um den JavaScript-Code eingefügt. Dies sollte sich jedoch nicht darauf auswirken, ob das Formular dargestellt wird.https://wordpress.org/plugins/insert-html-snippet/ Wenn Sie feststellen, dass WordPress den Einbettungscode ändert, verwenden Sie ein Plugin eines Drittanbieters (z. B. Insert HTML Snippet), um das Formular in Form eines Shortcodes, bei dem die Skript-Tags erhalten bleiben, in die Seite oder den Beitrag einzufügen.
Wenn Sie feststellen, dass WordPress den Einbettungscode ändert, verwenden Sie ein Plugin eines Drittanbieters (z. B. Insert HTML Snippet), um das Formular in Form eines Shortcodes, bei dem die Skript-Tags erhalten bleiben, in die Seite oder den Beitrag einzufügen.