Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Forms

Warum werde ich aufgefordert, eine gültige E-Mail-Adresse in mein Formular einzugeben?

Zuletzt aktualisiert am: April 27, 2018

Free, Starter, Professional, Enterprise
free

HubSpot überprüft automatisch E-Mail-Adressen, wenn diese in Ihre HubSpot-Formulare eingegeben werden. Diese Standardfunktion schützt vor der Einsendung von inkorrekten Informationen oder Spam. Wenn Sie oder Ihre Websitebesucher versuchen, ein Formular mit einer falschen oder veralteten E-Mail-Adresse zu senden, wird eine Fehlermeldung unterhalb des E-Mail-Felds angezeigt.

Wenn die Meldung „Geben Sie Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse ein. Dieses Formular akzeptiert keine E-Mail-Adressen von domain.com.“ angezeigt wird, erlaubt das E-Mail-Feld aller Wahrscheinlichkeit nach keine E-Mails von kostenlosen E-Mail-Anbietern. Hier erfahren Sie mehr über diese Einstellung.