Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Knowledge Base

Wissensdatenbank anpassen

Zuletzt aktualisiert am: Dezember 10, 2018

Produkte/Lizenzen

Service Hub Professional, Enterprise
Sie können die Domain und das Erscheinungsbild Ihrer Wissensdatenbank anpassen.
  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie in der linken Seitenleiste zu „Service“ „Wissensdatenbank“.
  • In den allgemeinen Einstellungen können Sie Folgendes anpassen:
    • „Wissensdatenbank-Domain“: Ihre Wissensdatenbank wird standardmäßig mit einer System-Domain verknüpft. Um die System-Domain durch Ihre eigene zu ersetzen, klicken Sie auf „Domain verwalten“, um Ihren Domain-Manager zu öffnen:
      • Klicken Sie unten rechts auf „Erweiterte Optionen“ und dann auf den Schalter „System-Domains anzeigen“, um diese Option zu aktivieren und Ihre System-Domains hinzuzufügen.
      display-system-domains
      • Suchen Sie im Bereich „Primäre Domains“ die Zeile für Ihre Wissensdatenbank. Klicken Sie dann auf das Dropdown-Menü „Bearbeiten“ und auf „Primäre Domain ersetzen“.
      edit-replace-primary-domain
    • „Root-URL der Wissensdatenbank“: Wenn Sie der Subdomain für Ihre Wissensdatenbank ein Unterverzeichnis hinzufügen möchten (z. B. info.meinewebsite.de/wissensdatenbank), geben Sie dieses im Feld „Root-URL der Wissensdatenbank“ ein.
    • „Sprache“: Ihre Kontoeinstellungen werden standardmäßig übertragen, wenn Sie für Ihre Wissensdatenbank jedoch eine benutzerdefinierte Sprache verwenden möchten, können Sie diese im Dropdown-Menü auswählen.
Klicken Sie auf die Registerkarte „Anpassen“, um das Erscheinungsbild Ihrer Wissensdatenbank zu bearbeiten.
  • „Navigationsleiste“: Hier können Sie anpassen, wie Ihre Wissensdatenbank in einem Webbrowser angezeigt wird:
      • „Favicon“: Das kleine Bild, das oben im Browser-Tab angezeigt wird.
      • „Unternehmens-Logo“: Ihr Unternehmens-Logo für die Wissensdatenbank.
      • „Name Ihrer Wissensdatenbank“: Der öffentlich angezeigte Name Ihrer Wissensdatenbank, z. B. „Hilfe-Center“ oder „Knowledge Base“.
      • „URL der Unternehmens-Website“: Die URL der Website Ihres Unternehmens, die mit Ihrem Unternehmens-Logo verlinkt ist.
      • „Text-Link zu Ihrer Unternehmens-Website“: Dieser Text wird oben rechts in der Wissensdatenbank angezeigt und verlinkt auf die URL der Website Ihres Unternehmens.
    kb-website-url-and-text
  • „Header“: Dieser Inhalt wird im oberen Abschnitt der Website Ihrer Wissensdatenbank angezeigt:
    • „Willkommensnachricht“: Der Text, der auf der Startseite Ihrer Wissensdatenbank über der Suchleiste angezeigt wird.
    • „Header-Farbe“: Wählen Sie eine vorgegebene Farbe aus oder verwenden Sie den Farbwähler, um eine Farbe auszuwählen. Mit dieser Farbe wird der Bereich hinter der Suchleiste ausgefüllt.
    choose-header-color-or-link-color
    • „Header-Hintergrundbild“: Statt einer Header-Farbe können Sie Ihr eigenes Hintergrundbild hochladen, um den Bereich hinter der Suchleiste auszufüllen. Klicken Sie auf „Bilder durchsuchen“, um ein Bild aus Ihrem Datei-Manager auszuwählen, oder auf „Hochladen“, um ein neues Bild von Ihrem Computer auszuwählen.
  • „Links“: Diese Farbe wird für alle Text-Links in der Wissensdatenbank verwendet.
  • Auf der linken Seite Ihrer benutzerdefinierten Einstellungen wird eine Live-Vorschau des Erscheinungsbilds Ihrer Wissensdatenbank für verschiedene Gerätetypen angezeigt. Klicken Sie auf die Registerkarten, um die Vorschau anzupassen und zu überprüfen, wie Ihre Wissensdatenbank auf verschiedenen Gerätetypen angezeigt wird. Diese Vorschau wird bei allen Änderungen, die Sie vornehmen, in Echtzeit aktualisiert.

VorschauAm Ende jedes Artikels werden die Besucher gebeten, ihr Feedback abzugeben, indem sie „Ja“ oder „Nein“ auswählen. Jede Einsendung wird zu den Artikelgesundheitsdaten in den Berichten Ihrer Wissensdatenbank hinzugefügt.

Wenn ein Besucher Feedback hinterlässt, wird er nach seiner E-Mail-Adresse gefragt. 

  • Um den Datenschutzgesetzen zu entsprechen und Besucher wissen zu lassen, wie ihre Daten von Ihnen verwertet werden, klicken Sie auf die Registerkarte „Feedback“.
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Hinweis und Einwilligung/Berechtigtes Interesse (DSGVO)“ und wählen Sie eine Option aus. knowledge-base-settings-notice-and-consent-dropdown