Meetings

Zeitzone für Ihren Meeting-Link festlegen

Zuletzt aktualisiert am: November 27, 2018

free

Sie können Ihre Zeitzone für Ihr HubSpot-Meeting-Tool in Ihrem eigenen Meeting-Link-Editor festlegen.

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Sales > Meetings.
  • Suchen Sie nach Ihrem vorhandenen Meeting-Link, um ihn zu bearbeiten, oder klicken Sie auf „Meeting-Link erstellen“.
  • Geben Sie Ihre Meetingdetails ein und klicken Sie auf „Weiter“.
  • Passen Sie die Meeting-Konfiguration an und klicken Sie dann auf „Weiter“
  • Klicken Sie auf dem Bildschirm „Verfügbarkeit“ auf das Dropdown-Menü „Zeitzone“ und wählen Sie eine Zeitzone aus. 
  • Klicken Sie auf „Weiter“ und dann auf „Änderungen speichern“.

Verfügbarkeit

Wenn Benutzer Ihre Meeting-Links öffnen, werden die Termine in Übereinstimmung mit den Zeitzoneneinstellungen auf dem Computer des jeweiligen Benutzers angezeigt. Beispiel: Wenn Sie in den Einstellungen oder dem Meeting-Link-Editor Ihre Zeitzone auf „Mitteleuropäische Zeit (MEZ)“ eingestellt haben und der Computer eines Kontakts auf „Osteuropäische Zeit (OEZ)“ eingestellt ist, werden die Termine auf Basis der „OEZ“-Zeitzone angezeigt, sobald der Kontakt den Link öffnet.

Wenn das Kalenderereignis an den Kontakt gesendet wird, werden in der Einladung zu dem Ereignis die Informationen in den Kalendereinstellungen des Kontakts verwendet. Selbst wenn der Computer eines Kontakts also auf osteuropäische Zeit und der Google-Kalender dieser Person auf mitteleuropäische Zeit eingestellt ist, wird die Kalendereinladung auf Basis der mitteleuropäischen Zeit gesendet.