Migrations

Gewusst wie: Überprüfen der vollständigen Website-Migration

Zuletzt aktualisiert am: April 29, 2016

Erfahren Sie, wie Sie die migrierten Inhalte, die für Sie bei einer vollständigen Website-Migration erstellt werden, in einer Vorschau anzeigen und fertigstellen können.

Bitte beachten Sie, dass die Anweisungen in diesem Artikel nur von Benutzern ausgeführt werden sollten, die ihre Website-Inhalte auf externen Plattformen gehostet haben und die jetzt zu HubSpot migrieren. Wenn Sie bereits Inhalte auf dem CMS von HubSpot hosten und diese auf das COS migrieren, sollten Sie stattdessen diesen Artikel lesen.

Migrierte Website-Inhalte anzeigen


Klicken Sie zum Anzeigen Ihrer migrierten Website in der Werkzeugleiste oben in Ihrem HubSpot Portal auf Inhalte, und klicken Sie dann entweder auf Website oder auf Website-Seiten.

Suchen Sie nach Ihrer Startseite, und wählen Sie rechts in den Optionen Mehr > Anzeigen. Ihre migrierte Website wird daraufhin in der Staging-Ansicht angezeigt. Dort können Sie sie problemlos mit Ihrer Live-Website in einem anderen Browserfenster vergleichen.


Wenn Sie eine Seite anzeigen, während Sie bei Ihrem HubSpot Portal angemeldet sind, sehen Sie eine kleine HubSpot-Schaltfläche oben rechts in der Ecke der Seite. Mit einem Klick auf diese Schaltfläche können Sie eine Liste nützlicher Optionen öffnen und erhalten auf einfache Weise Zugriff zur Bearbeitung der Seite.

Was sollte ich beim Überprüfen meiner migrierten Website tun?


Nach dem Abschluss Ihrer Migration müssen Sie noch ein paar kleinere Konfigurationsaufgaben erledigen:

1. Richten Sie Ihre Formularaktionen in allen migrierten Formularen ein.

Navigieren Sie zu den einzelnen Formularen auf Ihrer Website, und bearbeiten Sie die Aktionen, die das Formular nach der Einsendung durch Besucher ausführt. Sie können E-Mail-Adressen hinzufügen, die über Formulareinsendungen, Salesforce-Kampagnen, Danke-Nachrichten oder Seiten benachrichtigt werden sollen, sowie Antwort-E-Mails für die Besucher, die ein Formular einsenden. Weitere Informationen zu Formularen in HubSpot erhalten Sie in der vollständigen Anleitung zu Formularen.

2. Installieren Sie alle Tracking-Codes erneut (z. B. Google Analytics).

Unser Migrationsprozess umfasst nicht das Verschieben von externen Tracking-Codes. Kopieren Sie alle Tracking-Codes, die Sie auf HubSpot weiterhin verwenden möchten, und gehen Sie dabei wie folgt vor.

3. Schließen Sie Ihren eigenen Traffic aus den Analytics aus.

Achten Sie darauf, Ihren eigenen Traffic auszuschließen, damit Sie möglichst genaue Kennzahlen über Ihre Besucher, Leads und Kunden in den Analytics von HubSpot erhalten. Lesen Sie hier eine detaillierte Anleitung.

4. Richten Sie Ihre Blog-Optionen und Social Media-Accounts ein.

Sie sollten Ihren Blog und Ihre Social Media-Einstellungen erst konfigurieren, bevor Sie mit der Veröffentlichung neuer Inhalte beginnen.



5. Lernen Sie dazu.

Wenn Sie Ihre Website live schalten, werden jede Menge neue Funktionen in HubSpot verfügbar. Daher ist jetzt ein guter Moment, um sich darüber näher zu informieren. Ob Sie mit einem professionellen Dienstanbieter, einem Inbound-Marketing-Berater (IMC) von HubSpot oder innerhalb der HubSpot Academy arbeiten - Sie sind bereit, um Ihr Inbound-Marketing mit Leidenschaft zu betreiben.

Website live schalten


Wenn Ihre Website-Migration vollständig abgeschlossen ist und Sie bereit sind, die Website live zu schalten, kann Ihnen ein Support-Techniker bei diesem Vorgang behilflich sein und Sie anleiten. Unter Inhalte > Inhaltseinstellungen > Domain-Manager finden Sie auch eine allgemeine Anleitung.

Wichtiger Hinweis zum Design und zur Umgestaltung des Designs:


Bitte beachten Sie, dass eine HubSpot-Migration KEIN Design- oder Designumgestaltungsprojekt ist. Migrationstechniker versuchen Ihre Website möglichst originalgetreu wiederherzustellen, abgesehen von einigen in Ihrer Website-Überprüfung oder bei Ihrem Gespräch mit Ihrem Ansprechpartner von HubSpot erwähnten Änderungen. Sie dürfen gern Änderungen an Ihrer migrierten Website vornehmen, aber die Migrationstechniker von HubSpot können keine Anforderungen von Design- oder Inhaltsänderungen umsetzen, die von Ihrer ursprünglichen Website abweichen.

Wenn Sie die Website nach der Live-Schaltung umgestalten möchten, können Sie diese Änderungen selbst vornehmen oder mit einem der Anbieter auf unserem Service Marketplace zusammenarbeiten, um Aussehen und Charakter der Website zu perfektionieren.