Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Non-HubSpot Forms

E-Mail-Benachrichtigungen für Nicht-HubSpot-Formulare einrichten

Zuletzt aktualisiert am: Februar 11, 2019

Bitte beachten Sie: E-Mail-Benachrichtigungen für Nicht-HubSpot-Formulare werden auf Account-Basis eingestellt, nicht auf Einzelformular-Basis.

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie in der linken Seitenleiste zu Marketing >Formulare.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Nicht-HubSpot-Formulare.
  • Klicken Sie auf die Dropdown-Liste E-Mail-Benachrichtigungen für erfasste Formularvorlagen senden an::
    • Wählen Sie die E-Mail-Adresse eines vorhandenen HubSpot-Benutzers aus, oder
    • geben Sie eine E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf Option erstellen, um einen Empfänger hinzuzufügen, der kein HubSpot-Benutzer in Ihrem Account ist.

    • Es können mehrere E-Mail-Adressen ausgewählt oder eingegeben werden.
    • Um E-Mail-Benachrichtigungen für eine E-Mail-Adresse zu deaktivieren, klicken Sie rechts auf X.
  • Klicken Sie unten links auf Speichern.