Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Partner-Tools

Registrierte Partner-Leads mit Kapazitäts-Manager verwalten

Zuletzt aktualisiert am: Januar 15, 2019

Produkte/Lizenzen

Partner-Konto

Sie können Ihren registrierten Partner-Leads in HubSpot mit dem Kapazitäts-Manager verwalten.

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Partner > Kapazitäts-Manager.
  • Der Kapazitäts-Manager zeigt alle aktuellen registrierten Partner-Leads an. Mit dem Suchfeld können Sie Ihre Leads nach einem der folgenden Kriterien sortieren:
    • Domain
    • Unternehmen
    • Kontaktname
    • Land

  • Zur Aufhebung der Registrierung eines Leads wählen Sie das Kontrollkästchen links von einer Domain aus oder wählen Sie alle Domains auf der Seite aus, indem Sie das Kontrollkästchen oben links der Domain-Tabelle auswählen. Klicken Sie dann auf Registrierung aufheben.

  • Bestätigen Sie im Dialogfeld die Domain(s), für die Sie die Registrierung aufheben möchten, und klicken Sie auf Ja, Registrierung aufheben.

Was zählt zur Kapazität?

Die Kapazität wird von der Anzahl der Leads/potenziellen Kunden und ihrer Website-Domains gemessen, die Sie bei HubSpot registriert haben. Sie erhalten Verkaufs-MRR und Provisionen durch den Verkauf von HubSpot an potenzielle Kunden und Domains, die Sie erfolgreich in Ihrer Kapazität registriert haben.

Wie hängt die Kapazität mit der Registrierung zusammen?

Nach erfolgreicher Registrierung wird die Website eines Leads/potenziellen Kunden zu Ihrer Kapazität als registrierte Domain hinzugefügt. Die registrierte Domain ändert sich auch dann nicht, wenn der Wert des Leads/potenziellen Kunden in Ihrem HubSpot-Account geändert wird.

Warum ist es wichtig, meine Kapazität aufrecht zu erhalten?

Kapazitätslimits werden vollständig eingehalten, sobald sie in Ihrem HubSpot-Partnerkonto verfügbar sind. Dies bedeutet, dass Sie keine neuen Leads/potenziellen Kunden bei HubSpot registrieren können, wenn Sie Ihr Kapazitätslimit erreicht haben. Sie können Ihre Kapazitäten durch die Aufhebung der Registrierung von Leads/potenziellen Kunden im Kapazitäts-Manager aufrecht halten.

Was ist mein Registrierungskapazitätslimit?

Ihr Kapazitätslimit hängt von Ihrer Partnerstufe ab. Partner ohne Stufe können bis zu 50 Domains registrieren. Silber-, Gold- und Platin-Partner können bis zu 500 Domains registrieren. Diamant-Partner können bis zu 1.000 Domains registrieren.

Was geschieht, wenn ich die Registrierung von Leads/potenziellen Kunden aufhebe?

Wenn Sie die Registrierung dieses Leads/potenziellen Kunden aufheben, zählt er nicht mehr für Ihre Kapazität. Sie bekommen keine Provision und Verkaufs-MRR für diesen Lead/potenziellen Kunden, wenn er HubSpot unter dieser registrierten Domain kauft.