Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Partner-Tools

Bevorstehende Vertragsverlängerungen verwalten

Zuletzt aktualisiert am: Dezember 17, 2018

Marketing Hub

Produkte/Lizenzen

Partner-Konto

Verwenden Sie Ihr Partner-Dashboard, um die bevorstehenden Vertragsverlängerungen zu verwalten, mit Einblicken in die in den nächsten 120 Tagen bevorstehenden Vertragsänderungen Ihrer Kunden (z. B. Verlängerungen, Upgrades der Kontaktstufen, Überziehung des E-Mail-Volumens).

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Partner > Dashboard.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Bevorstehende Verlängerungen. Hier können Sie die folgenden Informationen über Ihre Kunden mit bevorstehenden Verlängerungen aufrufen:
    • Kundenname: Name des Kunden. Klicken Sie auf den Namen, um zusätzliche Kundendetails anzuzeigen, z. B. wichtigste Kontaktpunkte, Produkte, App-Nutzung und bevorstehende Vertragsänderungen.
    • Kommunikations-Bearbeiter: für die Umsetzung der Details einer bevorstehenden Vertragsänderung zuständige Partei. Hier wird standardmäßig HubSpot festgelegt, es sei denn, Sie ändern es manuell oder Sie haben bereits angegeben, dass Sie alle Transaktions-Konversationen mit Ihren Kunden besitzen möchten.
    • Primärer Kundenkontakt: Kundenkontakt, der Informationen über eine bevorstehende Vertragsänderung erhalten soll. Sie können den primären Kundenkontakt ändern, indem Sie auf das Dropdown-Menü klicken und einen Kontakt aus einer Liste mit Account-Benutzern auswählen.
    • Vertragsart:Vertragsart – VerlängerungKontakt-Upgrade oder Überziehung des E-Mail-Volumens.
    • Status: Status der Vertragsänderung:
      • Verlängert: Kunde hat den Verlängerungsbedingungen zugestimmt oder steht 44 Tage vor seinem Verlängerungsdatum.
      • Bestätigt: Kunde hat den Bedingungen des Kontaktstufen-Upgrades oder der Überziehung des E-Mail-Volumens zugestimmt.
      • Ausstehend: Wird angezeigt, bevor der Kunde den Bedingungen zustimmt oder wenn vor dem Verlängerungszeitraum von 45 Tagen keine Maßnahme ergriffen wurde.
      • Kündigung beantragt: Kunde hat eine Kündigung beantragt.
    • Verlängerungs-Enddatum: Letztes Datum für die Änderung der Vertragsbedingungen. Dies ist 45 Tage vor dem Verlängerungsdatum.

  • Verwenden Sie die Suchleiste oben rechts in der Tabelle, um schnell nach einem Kunden zu suchen.
  • Klicken Sie oben rechts auf die Tabelle auf Spalten konfigurieren, um Spalten hinzuzufügen oder zu entfernen. Zusätzliche Spalten, die Sie hinzufügen können:
    • Website: Website-Domain des Kunden.
    • Hub-ID: Hub-ID des Kunden.
    • Verlängerungs-Startdatum: Datum, ab dem die Verlängerungsbedingungen anwendbar sind.
    • Maximale Kontaktanzahl: Kontaktstufenlimit des Kunden.
    • E-Mail-Limit: E-Mail-Sendelimit des Kunden.
    • Rechnungshäufigkeit: Häufigkeit, mit der der Kunde derzeit abgerechnet wird:
      • Monatlich
      • Vierteljährlich
      • Halbjährlich
      • Jährlich
      • Sonstige (3) Monate
    • Abonnementzeitraum: Anzahl der Monate, die im aktuellen Vertrag des Kunden festgelegt sind. Dies wird in der Regel als 1, 3, 6, 12 oder 24 angezeigt.
    • Aktueller MRR: MRR des aktuellen Vertrags des Kunden.
    • Geschätzter neuer MRR: Geschätzter MRR des bevorstehenden Vertrags des Kunden.

Hinweis: Die folgenden Spalten sind gesperrt und können nicht aus Ihrer Tabelle entfernt werden: Name des KundenKommunikations-BearbeiterVertragsartStatus und Verlängerungs-Enddatum.

  • Um einen Kunden aus Ihren bevorstehenden Verlängerungen zu entfernen, bewegen Sie den Mauszeiger über den Namen des Kunden und klicken Sie auf Zuordnung beenden. Wenn Sie Ihre Zuordnung mit einem Kunden beenden, erhalten Sie keine E-Mail-Kommunikation mehr, wenn bei diesem Kunden Vertragsänderungen oder Verlängerungen anstehen.