Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Reports

Ziel-Domain ändern

Zuletzt aktualisiert am: Januar 3, 2019

Ihre Ziel-Domain wird als Grundlage für Kennzahlen in den Links, Wettbewerber-Tools und Berichten verwendet und ist die Domain, die zur Erkennung Ihrer Website-Seiten durchsucht wird.

Bitte beachten Sie Folgendes: Wenn Ihre Website vollständig auf HubSpot gehostet wird, muss die primäre Domain im Domain-Manager mit der Ziel-Domain übereinstimmen. Nur so können Website-Aufrufe im Quellbericht angezeigt werden.

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf das Dropdown-Menü Berichte und wählen Sie Tracking-Code aus.
  • Geben Sie auf der Registerkarte Tracking-Code die neue Domain in das Feld Domain ein.
  • Klicken Sie am unteren Rand des Bildschirms auf Speichern.