Reports

Wie installiere ich den Tracking-Code auf einer WordPress-Website ohne HubSpot-Plugin?

Zuletzt aktualisiert am: April 25, 2016

Die Verwendung des HubSpot-Plugins für den Tracking-Code für Wordpress wird zwar empfohlen, aber alternativ können Sie den Tracking-Code auch manuell installieren. Wenn Sie den Tracking-Code manuell hinzufügen, kann HubSpot in seiner Berichterstattung nicht zwischen Beiträgen und Seiten unterscheiden.

Auf wordpress.com gehostete Websites:

Wenn Ihre Website auf wordpress.com gehostet wird, können Sie den HubSpot-Tracking-Code nicht zu Ihrer Website hinzufügen. WordPress erlaubt Benutzern das Hinzufügen von JavaScript-Code nicht zu wordpress.com-Websites nicht, weil es sich um eine gemeinsam genutzte Umgebung handelt.

Auf wordpress.org gehostete Websites:

Kopieren Sie den HubSpot-Tracking-Code.

  • Navigieren Sie zu Berichte > Berichteinstellungen.
Berichteinstellungen
Kopieren Sie den Tracking-Code in Ihre Zwischenablage.
Tracking-Code kopieren
Tracking-Code kopieren


Installieren des Tracking-Codes auf Ihrer WordPress-Website

  • Melden Sie sich bei Ihrem WordPress-Konto an, und navigieren Sie zu Darstellung > Editor in der linken Seitenleiste.
WordPress-Editor
Klicken Sie auf die Fußbereichdatei (footer.php) in der rechten Seitenleiste.
Wordpress-Fußbereichdatei
Fügen Sie Ihren HubSpot-Tracking-Code unmittelbar über dem </body>-Tag ein.
Tracking-Code in Wordpress
Klicken Sie auf „Datei aktualisieren“.