Reports

Wie verfolgt HubSpot die analytischen Interaktionen von aus APIs erstellten Kontakten nach?

Zuletzt aktualisiert am: April 19, 2016

Unter bestimmten Umständen werden APIs verwendet, um Kontakte in die HubSpot Kontaktdatenbank zu übertragen. Wenn Kontakte in HubSpot übertragen werden, wird Folgendes benötigt:

  • Die E-Mail-Adresse, damit der tatsächliche Kontakt erstellt werden kann.
  • Den Cookie, der als hutk (HubSpot User Token) zum Kontakteintrag verwendet wird - der einzige Weg, wie der hutk zu HubSpot übertragen werden kann ist über das API Formulardaten einsenden.

Der Cookie ist äußerst wichtig, da er die Browsing-Aktivität des Kontakts mit dem Kontakteintrag in HubSpot verbindet. Ohne ihn kann HubSpot den Kontakt nicht effektiv nachverfolgen, wenn er HubSpot-Seiten oder externe Seiten besucht, auf denen Ihr HubSpot Tracking-Code enthalten ist.

Artikel zu verwandten Themen: