Become a HubSpot power user — join us for HubSpot Training Day 2017.

Reports

Worin liegt der Unterschied zwischen Pipeline- und Sales-Trichterberichten im HubSpot-Dashboard?

Zuletzt aktualisiert am: September 14, 2017

Anforderungen

Marketing: Free, Starter, Basic, Pro, Enterprise
Sales: Free, Pro

Sie können Pipeline- und Sales-Trichterberichte für Kontakte oder Deals in Ihr Dashboard einfügen, um sich schnell einen Einblick in die Arbeit Ihrer Vertriebs- und Marketingteams zu verschaffen. In diesem Artikel wird erklärt, warum die Daten in jedem Bericht unterschiedlich dargestellt werden können.

Pipeline-Berichte

In Pipeline-Berichten wird die Anzahl der Kontakte bzw. Deals angezeigt, die im ausgewählten Zeitraum eine der ausgewählten Lifecycle- oder Deal-Phasen durchlaufen haben, unabhängig davon, in welcher Reihenfolge die Phasen durchlaufen wurden. Beispiel: Wenn ein Kontakt erstellt wurde, anschließend Abonnent wurde und dann direkt in einen Kunden umgewandelt wurde, ohne vorher die Lead-Phase durchlaufen zu haben, wird der Kontakt im Beispiel unten in den Spalten „Created“ (Erstellt), „Subscriber“ (Abonnent) und „Customer“ (Kunde) berücksichtigt. 

Beispiel eines Pipeline-Berichts

 

Trichter-Berichte

Während im Pipeline-Bericht oben Kontakte bzw. Deals angezeigt werden, die mindestens eine der ausgewählten Lifecycle- oder Deal-Phasen durchlaufen haben, wird in Trichter-Berichten nur die Anzahl der Kontakte bzw. Deals in jeder Phase angezeigt, welche die ausgewählten Phasen im angegebenen Zeitraum der Reihen nach durchlaufen haben – z. B. „Created“ (Erstellt) > „Marketing Qualified Lead“ > „Customer“ (Kunde). Im Bericht werden zudem die Konversionsraten für die jeweiligen Phasen berechnet.

Anhand dieses Prozentsatzes können Sie ablesen, wie viele Kontakte im Sales-Trichter von einer Phase in die nächste übergegangen sind. Für dasselbe Beispiel, das oben für Kontakte verwendet wurde, bedeutet das: Wenn ein Kontakt erstellt wurde, in einen Abonnenten konvertiert wurde und dann die Lead-Phase übersprungen hat und sofort ein Kunde geworden ist, wird der Kunde im Beispiel unten in der Kategorie „Created“ (Erstellt) und „Subscriber“ (Abonnent) berücksichtigt, nicht jedoch in Customer (Kunde). 

Beispiel eines Trichter-Berichts