Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Reports

Marketing Grader-Bericht analysieren

Zuletzt aktualisiert am: Januar 30, 2019

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub Professional, Enterprise
Basic

Der Marketing Grader-Bericht bietet einen ganzheitlichen Messwert zur Ermittlung der Erfolgswahrscheinlichkeit Ihrer Website beim Inbound-Marketing. Ihre Marketing-Bewertung basiert auf fünf Faktoren: Bloggen, Social Media, SEO, Lead-Generierung und Mobilgeräte. Innerhalb jeder dieser Kategorien prüft das Tool, ob Folgendes vorhanden ist:

  • Bloggen
    • Ein Blog und ein RSS-Feed
    • Eine Verlinkung Ihres Blogs auf Ihrer Homepage
    • Schaltflächen für das Social-Media-Sharing auf Ihrem Blog
    • Aktivierte Social-Media-Abonnementoptionen
    • Aktivierte E-Mail-Abonnementoptionen
  • Social Media
    • Ein Twitter-Konto und eine Facebook-Unternehmensseite
    • Eine Verlinkung Ihrer Social-Media-Konten auf Ihrer Homepage
  • SEO
    • Alt-Tags für Ihre Bilder
    • Seitentitel, die Ihren Unternehmensnamen nicht enthalten
    • Eindeutige Seitenbeschreibungen
  • Lead-Generierung
    • Landing-Pages mit Formularen zur Generierung von Leads
    • Marketing-Automatisierung
    • Analytics zur Messung Ihrer Marketing-Aktivitäten
  • Mobilgeräte
    • @media-Queries oder ein mobiles Stylesheet
    • Ein Meta-Viewport-Tag

So prüfen Sie, ob Ihre Website die oben genannten Kriterien erfüllt:

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Berichte > Analytics-Tools.
  • Klicken Sie auf „Wettbewerber“.
  • Klicken Sie auf Ihren Domainnamen und klicken Sie dann oben rechts auf „Marketing Grader-Bericht“
  • Durchsuchen Sie die Kategorien in der linken Seitenleiste. Klicken Sie neben „Checkliste“ auf die Option „Anzeigen“ und klicken Sie dann neben einem Element auf „Details anzeigen“, um weitere Informationen anzuzeigen.
Artikel in HubSpot-Wissensdatenbank – Beispielscreenshot