Salesforce

Wie behebe ich auf dem Bildschirm für Salesforce-Synchronisierungsfehler angezeigte Fehler?

Zuletzt aktualisiert am: April 22, 2016

Umgewandelter Lead

Dieser Kontakt wurde von einem Lead in einen Kontakt in Salesforce umgewandelt. Sie haben jedoch angegeben, dass in Salesforce erstellte Leads automatisch in HubSpot hinzugefügt werden sollen, Kontakte hingegen nicht. Daher können wir die Synchronisierung mit diesem Kontakt nicht mehr durchführen. Sie können dies wie folgt ändern:

  • Navigieren Sie zu Ihrem Account-Menü, und wählen Sie unter „Salesforce“ die Option Einstellungen.
  • Aktivieren Sie die Option Beim Erstellen eines Kontakts in Salesforce einen Kontakt in HubSpot erstellen unter In Salesforce erstellte Einträge, und klicken Sie unten auf der Seite auf Speichern.

Nachdem Sie das Kontrollkästchen „Kontakte“ aktiviert haben, werden Kontakte bei der nächsten Änderung in HubSpot oder Salesforce wieder automatisch synchronisiert.

In Salesforce zusammengeführt

Wenn ein Kontakt mit einem anderen Kontakt in Salesforce zusammengeführt wird, aber weiterhin in HubSpot vorhanden ist, tritt dieser Fehler auf. Der Fehler ist harmlos, weil er keine Synchronisierung von Daten verhindert. Er ist jedoch ein nützlicher Hinweis darauf, dass HubSpot und Salesforce mit der Zeit möglicherweise nicht mehr vollständig synchronisiert sind. Wenn Sie dies verhindern möchten, ist es sinnvoll, die Funktion Beim Löschen eines Leads/Kontakts in Salesforce den Kontakt in HubSpot löschen zu aktivieren. Hierdurch wird ein HubSpot-Kontakt gelöscht, wenn der entsprechende Lead/Kontakt in Salesforce gelöscht oder zusammengeführt wird. Sie können diese Funktion unter dem folgenden Menüpfad in HubSpot aktivieren:

  • Account-Menü > Einstellungen unter „Salesforce“ wählen > einen Bildlauf nach unten zu Beim Löschen in Salesforce in HubSpot löschen durchführen.
  • Aktivieren Sie die Kontrollkästchen zum Löschen eines HubSpot-Kontakts, wenn ein Lead/Kontakt in Salesforce gelöscht wird, und klicken Sie unten auf der Seite auf Speichern.

Limit für SOQL-Abfragen überschritten

SOQL-Abfragen verwenden die Salesforce Object Query Language (SOQL), um nach Daten suchen, die bestimmte Bedingungen in Salesforce erfüllen. Jeder Salesforce-Organisation wird eine bestimmte Anzahl gleichzeitiger SOQL-Abfragen pro Tag und eine bestimmte Summe an SOQL-Abfragen pro Tag zugewiesen. Wenn dieser Fehler auftritt, werden einige Kontakte nicht synchronisiert.

Dieser Fehler tritt am häufigsten im Zusammenhang mit Drittanbieter-Paketen auf, die in Ihrer Salesforce-Organisation installiert werden. Dies kann gelegentlich Konflikte mit HubSpot verursachen. Wenn Sie zum Beispiel ein Paket haben, das Einträge in Salesforce dedupliziert, ergeben sich möglicherweise Unstimmigkeiten mit HubSpot. Versuchen Sie, das Drittanbieter-Paket zu deinstallieren, und prüfen Sie, ob der Fehler weiterhin besteht. Wenn die Fehlermeldung weiterhin angezeigt wird, generieren Sie wie folgt einen Debug-Protokolleintrag in Salesforce:

*Ihr Name* > Set up > Monitoring > Debug Logs or Logs > Debug Logs, und wenden Sie sich dann an den HubSpot Support.

Limit für Code-Anweisungen überschritten

Salesforce-Pakete führen Codes in einer Salesforce-Organisation aus, um bestimmte Informationen abzurufen. Jeder Salesforce-Organisation wird eine bestimmte Anzahl gleichzeitiger Code-Anweisungen pro Tag und eine bestimmte Summe an Code-Anweisungen pro Tag zugewiesen. Wenn dieser Fehler auftritt, werden einige Kontakte nicht synchronisiert, solange der Fehler nicht behoben wird.

Dieser Fehler tritt am häufigsten im Zusammenhang mit Drittanbieter-Paketen auf, die in Ihrer Salesforce-Organisation installiert werden. Dies kann gelegentlich Konflikte mit HubSpot verursachen. Wenn Sie zum Beispiel ein Paket haben, das Einträge in Salesforce dedupliziert, ergeben sich möglicherweise Unstimmigkeiten mit HubSpot. Versuchen Sie, das Drittanbieter-Paket zu deinstallieren, und prüfen Sie, ob der Fehler weiterhin besteht. Wenn die Fehlermeldung weiterhin angezeigt wird, generieren Sie wie folgt einen Debug-Protokolleintrag in Salesforce:

  • *Ihr Name* > Set up > Monitoring > Debug Logs or Logs > Debug Logs, und wenden Sie sich dann an den HubSpot Support.

Salesforce-Speicherungsfehler

Wenn HubSpot keine Daten in Salesforce speichern kann, tritt dieser Fehler auf. Neben Ihrer Fehleranzeige für den Salesforce-Speicherungsfehler werden Daten aus Salesforce angezeigt, die auf die Ursachen für den Speicherungsfehler hinweisen. Ein Grund dafür, dass wir einen Kontakt nicht in Salesforce speichern können, könnte beispielsweise eine ungültige E-Mail-Adresse sein.

In Salesforce gelöscht

Wenn ein Lead/Kontakt in Salesforce gelöscht wird, aber weiterhin in HubSpot vorhanden ist, tritt dieser Fehler auf. Der Fehler ist harmlos, weil er keine Synchronisierung von Daten verhindert. Er ist jedoch ein nützlicher Hinweis darauf, dass HubSpot und Salesforce mit der Zeit möglicherweise nicht mehr vollständig synchronisiert sind. Wenn Sie dies verhindern möchten, ist es sinnvoll, die Funktion Beim Löschen eines Leads/Kontakts in Salesforce den Kontakt in HubSpot löschen zu aktivieren. Hierdurch wird ein HubSpot-Kontakt gelöscht, wenn der entsprechende Lead/Kontakt in Salesforce gelöscht oder zusammengeführt wird. Sie können diese Funktion unter dem folgenden Menüpfad in HubSpot aktivieren:

  • Account-Menü > Einstellungen unter „Salesforce“ wählen > einen Bildlauf nach unten zu Beim Löschen in Salesforce in HubSpot löschen durchführen.
  • Aktivieren Sie die Kontrollkästchen zum Löschen eines HubSpot-Kontakts, wenn ein Lead/Kontakt in Salesforce gelöscht wird, und klicken Sie unten auf der Seite auf Speichern.

Während der Synchronisierung bearbeitet

Dieser Fehler tritt auf, wenn ein Benutzer einen Kontakt in Salesforce bearbeitet, während HubSpot gleichzeitig versucht, den Kontakt zu synchronisieren. HubSpot synchronisiert den Kontakt erst bei der nächsten Auslösung einer Synchronisierung für den Kontakt korrekt. Wenn Sie einen Kontakt sofort synchronisieren möchten, klicken Sie für einen Kontaktdatensatz auf die Schaltfläche Erneut mit Salesforce synchronisieren.

Validierungsfehler

Validierungsfehler treten auf, wenn ein Kontakt aus HubSpot die Bedingungen für eine Validierungsregel nicht erfüllt, die für einen Lead-, Kontakt- oder Account-Eintrag in Salesforce festgelegt wurde. Beispiele: „Dem Lead muss ein Unternehmen zugeordnet sein“ oder „Für den Account ist eine Postleitzahl erforderlich“. In vielen Fällen wird diese Validierungsregel eingerichtet, ohne dass ihre Auswirkungen auf die Integration von HubSpot mit Salesforce voll und ganz erfasst werden. Wenn ein Kontakt aufgrund einer Validierungsregel nicht mit Salesforce synchronisiert wird, schlägt die Synchronisierung für den betreffenden Kontakt unbegrenzt fehl. Zur Behebung dieses Fehlers müssen Sie die Validierungsregel entfernen (bzw. von Ihrem Salesforce-Administrator beheben lassen).

Nicht eindeutige Optionen

Dieser Fehler tritt auf, wenn ein Salesforce-Feld, dem Optionen zugeordnet sind (in der Regel eine Auswahlliste), zwei identische Optionen aufweist. HubSpot kann dann nicht ermitteln, mit welcher Salesforce-Option der Wert in HubSpot synchronisiert werden soll. Die Synchronisierung schlägt daher fehl. Um dies zu beheben, melden Sie sich bei Salesforce an, gehen Sie zu [Ihr Name] > Setup, suchen Sie das betreffende Feld und löschen Sie eine der doppelten Optionen. Danach werden die Kontakte bei der nächsten Änderung eines Werts für den Kontakt korrekt synchronisiert. Wenn Sie die Kontakte sofort erneut synchronisieren möchten, müssen Sie eine Liste der betreffenden Kontakte erstellen und in der Liste der Kontakte auf die Schaltfläche Erneut mit Salesforce synchronisieren klicken.

Keine Datentyp-Übereinstimmung

Wenn eine HubSpot-Eigenschaft und ein Salesforce-Feld zusammen zugeordnet werden sollen, aber verschiedene Datentypen haben (z. B. die HubSpot-Eigenschaft ist ein Dropdown-Typ und das Salesforce-Feld ist ein Währungstyp), werden die Daten zwischen beiden Systemen möglicherweise nicht synchronisiert. Zur Behebung dieses Problems müssen Sie den Typ eines der Felder ändern, damit er dem Feld, dem er zugeordnet ist, besser entspricht. (In dem oben angeführten Beispiel ließe sich das Problem beheben, indem Sie das Salesforce-Feld in eine Auswahlliste ändern.) Kurz nachdem Sie die Änderungen vorgenommen haben, werden Ihre Systeme synchronisiert.

Unbekannter Fehler

Dies ist ein Fehler, den HubSpot nicht identifizieren kann. Wenn diese Fehler nur einen kleinen Anteil Ihrer gesamten Synchronisierungen ausmachen, sollten Sie abwarten, bevor Sie sich an den Support wenden. In vielen Fällen lösen sich diese Probleme von selbst. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Support.