Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Salesforce

Was sind Salesforce-Aktivitäten?

Zuletzt aktualisiert am: April 29, 2016

Innerhalb Ihres HubSpot-Salesforce-Konnektors gibt es einen Bereich mit der Bezeichnung „Aktivitätsdaten in Salesforce speichern“. Dort können Sie festlegen, welche Interaktionen von HubSpot-Kontakten in Salesforce synchronisiert werden sollen.

Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung
Vom Benutzer hinzugefügte Abbildung

Salesforce-Aktivitäten sind separate Aktivitätsdatensätze, die als Salesforce-Standardaufgaben für Leads und Kontakte erstellt werden und die im Berichtswesen zu Salesforce-Aktivitäten oder zum Auslösen von Salesforce-Workflowregeln verwendet werden können.

Wenn Sie Salesforce-Aktivitäten verwenden und zu diesen Berichte erstellen möchten, müssen Sie einen neuen Bericht für die Nachverfolgung erstellen.

  • Klicken Sie in Salesforce auf die Registerkarte Reports.
  • Klicken Sie auf New Report... > Activities > Activities with Leads ODER Activities with Contacts > Create (Sie benötigen einen Bericht für Leads und einen für Kontakte).
  • Ändern Sie die Filterwerte so, dass alle abgeschlossenen Aktivitäten für jeden beliebigen Zeitraum, den Sie nachverfolgen, angezeigt werden.
  • Sie müssen einen Filter hinzufügen, um nach bestimmten E-Mails oder Formularen zu filtern.
    • Alle von HubSpot erstellten Aktivitäten werden nach demselben Schema benannt: [Art der Aktivität]: [Name der Aktivität].
    • Beispielsweise würde ein Formular mit dem Namen „Testformular“ in der Betreffzeile der Aktivität wie folgt angezeigt: Eingesendet: Testformular.
    • Ihre Filter können sowohl anhand des Namens des Ereignisses als auch anhand der ausgeführten Aktion segmentieren.
  • Klicken Sie auf Save.
  • Sie können jetzt mit dem folgenden Verfahren einen Bericht erstellen, der jedoch für den neuen Datensatztyp angepasst wird.