Sequences

Wie erstelle ich einen E-Mail-Thread mit einer Sequenz?

Zuletzt aktualisiert am: Mai 17, 2018

Produkte/Lizenzen

Sales Hub Starter, Professional, Enterprise

Mittels Threading können Sie Ihre Sequenzen so einrichten, dass Ihre Kontakte E-Mails aus einer Sequenz in einer einzigen Konversation erhalten. Dadurch wird vermieden, dass für jede E-Mail separate, einzelne Konversationen erstellt werden. Zudem können Ihre Kontakte auf diese Weise sämtliche Interaktionen mit Ihnen an einem Ort einsehen und haben so ein möglichst großes Maß an Kontextinformationen.

Sie können Threading automatisch für eine Sequenz oder für einzelne Kontakte aktivieren, wenn Sie einen Kontakt aus dem Kontaktdatensatz in die Sequenz aufnehmen:

Bitte beachten: Sequenz-Threading ist nur für verknüpfte Gmail (G Suite)-Konten verfügbar. Durch die Threading-Funktion werden die Betreffzeilen in nachfolgenden Sequenzschritten überschrieben. Alle E-Mails in der Sequenz werden als Teil der ursprünglichen Konversation mit derselben Betreffzeile angezeigt.

Automatische Aktivierung für alle Kontakte: 

  • Gehen Sie in Sales Hub zu „Automatisierung“ „Sequenzen“.
  • Klicken Sie auf den Namen der Sequenz, die bearbeitet werden soll, und dann auf die Schaltfläche „Bearbeiten“ (oder klicken Sie auf „Sequenz erstellen“, um eine neue Sequenz zu erstellen).
  • Unter dem Namen der Sequenz oben im Bearbeitungsfenster können Sie die Funktion E-Mail-Threading aktivieren einschalten, um die E-Mails an alle Kontakte in dieser Sequenz als Konversation anzuzeigen, anstatt als separate E-Mails.

Aktivierung für einen einzelnen Kontakt:

  • Gehen Sie zu „Kontakte“ und klicken Sie auf den Kontakt, den Sie in eine Sequenz aufnehmen möchten.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „E-Mail“.
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Sequenzen“ und wählen Sie die gewünschte Sequenz aus.  

  • Klicken Sie im Dialogfeld „Überprüfen und anpassen“ auf „Einstellungen“.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Threading aktivieren“
  • Überprüfen Sie Ihre Sequenz und passen Sie sie bei Bedarf an. Klicken Sie abschließend auf „Senden“.

Die E-Mails in dieser Sequenz werden jetzt im Posteingang dieses Kontakts als Teil einer fortlaufenden Konversation angezeigt anstatt als separate E-Mail-Threads. Der Thread sieht, wie unten gezeigt, wie ein normaler Gmail-/E-Mail-Thread aus.

Free HubSpot Sales Software Training Learn HubSpot CRM & HubSpot Sales Tools from the experts at HubSpot Academy. Start the course