Settings

E-Mails und Domains zur Liste „Nie protokollieren“ hinzufügen

Zuletzt aktualisiert am: November 26, 2018

free

Wenn Sie E-Mails über ein verknüpftes E-Mail-Konto oder die E-Mail-Erweiterung von HubSpot Sales senden, können Sie in Ihren Einstellungen E-Mails und Domains angeben, die von der E-Mail-Protokollierung ausgenommen werden sollen. Sie können diese Funktion in Gmail oder Outlook auch direkt in Ihrem Posteingang einrichten. 

Wenn Sie keine E-Mails zwischen Ihnen und Ihren Kollegen in Ihrem HubSpot-Account protokollieren möchten, sollten Sie die E-Mail-Domain Ihres Unternehmens in diese Liste aufnehmen, sofern dies noch nicht bereits geschehen ist. Wenn Sie Ihre Unternehmensdomain in die Liste aufnehmen, werden E-Mails zwischen Ihnen und Ihren Kollegen nicht im CRM protokolliert und können daher von anderen Benutzern in Ihrem Account nicht eingesehen werden.  

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Navigieren Sie im Menü der Seitenleiste links zu Sales > E-Mails im CRM protokollieren
  • Klicken Sie im Abschnitt Nie protokollieren auf Kontakt hinzufügen.never-log-settings
  • Geben Sie im Dialogfeld eine E-Mail-Adresse oder eine Domain ein.
    • Wenn Sie eine E-Mail-Adresse hinzufügen, muss sie das Format e-mail-adresse@domain.com aufweisen. Beispiel: abigael@hubspot.com
    • Wenn Sie eine Domain hinzufügen, muss sie das Format *@domain.com aufweisen. Beispiel: *@hubspot.com.
  • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Hinzufügen.  
  • Nachdem die E-Mail-Adresse oder Domain hinzugefügt wurde, können die Account-Administratoren mit dem Mauszeiger auf die E-Mail-Adresse oder Domain zeigen und auf Für alle Benutzer sperren klicken, um die Protokollierung von E-Mails, die an diese E-Mail-Adresse oder Domain gesendet werden, für alle Benutzer des Accounts zu verhindern. Alternativ können sie Nur für mich sperren auswählen, wenn nur die E-Mails nicht protokolliert werden sollen, die sie selbst an die E-Mail-Adresse oder Domain senden.   
  • Um eine E-Mail-Adresse oder Domain aus der Liste „Nie protokollieren“ zu entfernen, zeigen Sie mit dem Mauszeiger darauf, und klicken Sie auf Entfernen.

Bitte beachten: Wenn Sie eine E-Mail an einen Kontakt senden, dessen E-Mail-Adresse oder Domain sich in der Liste „Nie protokollieren“ befindet, wird dieser Kontakt nicht automatisch zu Ihrem HubSpot-Account hinzugefügt, sofern er nicht bereits als Kontakt vorliegt. Wenn Sie direkt aus dem CRM E-Mails an vorhandene Kontakte senden, die in dieser Liste enthalten sind, werden die E-Mails gesendet, jedoch nicht im Kontaktdatensatz protokolliert.