Settings

Wie entferne ich Benutzer aus meinem Account?

Zuletzt aktualisiert am: Mai 2, 2018

Nur Benutzer, die über die Berechtigung „Benutzer hinzufügen und bearbeiten“ verfügen, können andere Benutzer entfernen. Bevor Sie einen Benutzer entfernen, überprüfen Sie bitte die nachstehenden Informationen zu erstellten Inhalten und zugewiesenen Datensätzen.

Bitte beachten: Wenn Sie Sales Hub Professional-Benutzer entfernen möchten, folgen Sie bitte den Anweisungen hier

  • Gehen Sie in ihrem HubSpot-Account zu den „Einstellungen“.
  • Gehen Sie im linken Seitenmenü zu „Benutzer & Teams“.

  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen links neben dem Benutzer, den Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf „Löschen“.

  • Klicken Sie zur Bestätigung auf „Ja, Benutzer entfernen“. Nachdem Sie einen Benutzer entfernt haben, kann dieser sich nicht mehr in Ihrem HubSpot-Account anmelden.

Wirkt sich das Entfernen eines Nutzers auf die Inhalte aus, die der Nutzer erstellt hat?

Wenn Sie einen Benutzer entfernen, verbleiben sämtliche Inhalte (Blogartikel, Seiten, Listen, Workflows, Berichte, Formulare usw.), die dieser Benutzer erstellt hat, in Ihrem Account.

Jegliche Social-Media-Beiträge, die der gelöschte Benutzer veröffentlicht hat, sind weiterhin verfügbar. Beachten Sie jedoch, dass Sie Social-Media-Konten gegebenenfalls erneut mit HubSpot verknüpfen müssen, falls der gelöschte Benutzer der Administrator dieser Konten war. Sie können möglicherweise geänderte Zugriffsrechte in Ihren Social-Media-Einstellungen überprüfen („Einstellungen“ > „Marketing“ > „Social Media“).

Jegliche Sequenzen, Vorlagen und Dokumente, die der gelöschte Benutzer in Ihrem Account erstellt hat, verbleiben ebenfalls. Beachten Sie jedoch, dass der gelöschte Benutzer seine Vorlagen mit anderen Nutzern geteilt haben muss, damit diese sie benutzen können.

Wirkt sich das Entfernen eines Nutzers auf die Kontakt-, Unternehmens- und Deal-Datensätze aus?

Wenn Sie einen Benutzer aus Ihrem Account entfernen, erscheint als Wert für die Eigenschaft „Zuständiger Mitarbeiter in HubSpot“ bei Kontakt-, Unternehmens- und Deal-Datensätzen die Anzeige Deaktivierter Benutzer ([E-Mail-Adresse des Benutzers]). Falls Ihr HubSpot-Account mit Salesforce integriert ist und der gelöschte Benutzer weiterhin als Salesforce-Benutzer agiert, wird der Name folgendermaßen angezeigt: Name (Salesforce). Dies ist auch der Fall für Salesforce-Nutzer, die nie Zugang zu HubSpot hatten.

Sie sollten sämtliche Kontakt-, Unternehmens- und Deal-Datensätze, die einem Benutzer zugewiesen sind, an andere Benutzer übertragen, bevor Sie den Benutzer aus Ihrem Account entfernen. Die nachstehende Anleitung erläutert, wie Sie die Eigenschaft „Zuständiger Mitarbeiter in HubSpot“ einem neuen Benutzer zuweisen. Sie können denselben Prozess auch für jegliche benutzerdefinierten Eigenschaften mit dem Feldtyp „HubSpot-Benutzer“ anwenden.

Kontakt-Datensätze eines Benutzers erneut zuweisen

  • Zunächst sollten Sie eine Filterkonfiguration im CRM erstellen, um die Kontaktdatensätze zu finden, die dem Benutzer zugewiesen sind, der gelöscht werden soll. Gehen Sie dazu zur Übersicht Ihrer Kontakte.
  • Klicken Sie im Seitenmenü links auf „Filter hinzufügen“. Filtern Sie nach „Zuständiger Mitarbeiter in HubSpot“ | ist | wählen Sie den gewünschten Benutzer aus dem Dropdown-Menü.
  • Wählen Sie sämtliche Kontakte in der gefilterten Liste aus, indem Sie das Kontrollkästchen oben links in der Liste aktivieren. Alternativ können Sie einzelne Kontakte auswählen, indem Sie die Kontrollkästchen links neben ihren Namen aktivieren. Klicken Sie dann auf „Bearbeiten“.

  • Daraufhin erscheint ein Pop-up-Fenster, in dem Sie eine zu bearbeitende Eigenschaft auswählen können. Wählen Sie „Zuständiger Mitarbeiter in HubSpot“ aus dem Dropdown-Menü und wählen Sie dann einen neuen Benutzer, dem die Kontaktdatensätze zugewiesen werden sollen.

  • Klicken Sie auf „Aktualisieren“, um den Vorgang abzuschließen.

Unternehmensdatensätze eines Benutzers erneut zuweisen

  • Gehen Sie zur Übersicht der Unternehmen in Ihrem CRM und erstellen Sie eine Filterkonfiguration, um sich nur die Unternehmen anzeigen zu lassen, die dem Benutzer zugewiesen sind, den Sie löschen möchten.
  • Klicken Sie im Seitenmenü links auf „Filter hinzufügen“. Filtern Sie nach „Zuständiger Mitarbeiter in HubSpot“ | ist | wählen Sie den gewünschten Benutzer aus dem Dropdown-Menü.
  • Wählen Sie sämtliche Unternehmen in der gefilterten Liste aus, indem Sie das Kontrollkästchen oben links in der Liste aktivieren. Alternativ können Sie einzelne Unternehmen auswählen, indem Sie die Kontrollkästchen links neben ihren Namen aktivieren. Klicken Sie dann auf „Bearbeiten“.
  • Daraufhin erscheint ein Pop-up-Fenster, in dem Sie eine zu bearbeitende Eigenschaft auswählen können. Wählen Sie „Zuständiger Mitarbeiter in HubSpot“ aus dem Dropdown-Menü und wählen Sie dann einen neuen Benutzer, dem die Unternehmensdatensätze zugewiesen werden sollen.
  • Klicken Sie auf „Aktualisieren“, um den Vorgang abzuschließen.

Deal-Datensätze eines Benutzers erneut zuweisen

Ähnlich wie bei der Zuweisung der Kontakt- und Unternehmensdatensätze eines Benutzers sollten Sie damit beginnen, dass Sie eine Filterkonfiguration erstellen, um sich nur die Deal-Datensätze anzeigen zu lassen, die dem Benutzer zugewiesen sind, den Sie löschen möchten.

  • Gehen Sie zur Deal-Übersicht in Ihrem CRM und wechseln Sie zur Tabellenansicht.

  • Klicken Sie im Seitenmenü links auf „Filter hinzufügen“. Filtern Sie nach „Zuständiger Mitarbeiter in HubSpot“ | ist | wählen Sie den gewünschten Benutzer aus dem Dropdown-Menü.
  • Wählen Sie sämtliche Deals in der gefilterten Liste aus, indem Sie das Kontrollkästchen oben links in der Liste aktivieren. Alternativ können Sie einzelne Deals auswählen, indem Sie die Kontrollkästchen links neben ihren Namen aktivieren. Klicken Sie dann auf „Bearbeiten“.
  • Daraufhin erscheint ein Pop-up-Fenster, in dem Sie eine zu bearbeitende Eigenschaft auswählen können. Wählen Sie „Zuständiger Mitarbeiter in HubSpot“ aus dem Dropdown-Menü und wählen Sie dann einen neuen Benutzer, dem die Deal-Datensätze zugewiesen werden sollen.
  • Klicken Sie auf „Aktualisieren“, um den Vorgang abzuschließen.