Social

Wie funktioniert die Link-Verkürzung von HubSpot?

Zuletzt aktualisiert am: April 19, 2016

HubSpot verkürzt Ihre URLs automatisch, wenn Sie etwas in sozialen Medien veröffentlichen. So sparen Sie Platz, können die Anzahl der Klicks nachverfolgen und Ihrem Publikum einfache Links bieten. HubSpot verwendet seinen eigenen Link-Verkürzungsdienst, der automatisch alle Links kürzt und Klicks aller Links nachverfolgt, die in das Social Publishing Tool eingegeben wurden. Unten finden Sie weitere Informationen zur Linkverkürzung von HubSpot:

  • HubSpot verkürzt alle Links standardmäßig auf „hubs.ly“-Links ab, wenn sie veröffentlicht werden.
  • Manche Social Media-Seiten verfolgen verschiedene Interaktionen mit einem Post/Tweet als einen Klick auf den Link. HubSpot hingegen verfolgt nur direkte Klicks auf die verkürzte URL.
  • Früher erfolgte die Linkverkürzung bei HubSpot in Zusammenarbeit mit bit.ly. Diese URLS waren „hub.am“-Links. Diese URLs funktionieren weiterhin und verfolgen Klicks nach.
  • Als Alternative zur Linkverkürzung von HubSpot können Sie eine Vanity-Domain über bit.ly kaufen und sie mit HubSpot verbinden.
  • Ein Link, den Sie im Social Publishing-Tool einfügen wird automatisch auf eine Tracking-URL mit 23 Zeichen gekürzt.
  • Die Zeichenbeschränkung bei Tweets auf 140 Zeichen bezieht URLs mit ein, wenn Sie also einen Link einfügen, ist Ihre tatsächliche Zeichenbeschränkung 177 Zeichen.
  • Bilder zählen als Links. Wenn Sie also ein Bild hinzufügen, verbraucht dieses 23 Zeichen.