Tickets

Tickets analysieren

Zuletzt aktualisiert am: November 21, 2018

Produkte/Lizenzen

Service Hub
service-pro
Professional

Sobald Sie Tickets in HubSpot erstellt haben, können Sie diese organisieren und Berichte zu diesen erstellen, um Ihren Service reibungslos abzuwickeln. 

 

Tickets-Dashboard einrichten und Tickets exportieren

Ihr Tickets-Dashboard („Service“„Tickets“) enthält alle Tickets an einem Ort. Sie können Ihre Dashboard-Ansichten mithilfe der linken Seitenleiste anpassen:

  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Pipeline“  in der linken Seitenleiste, um eine andere Ticket-Pipeline anzuzeigen. 
  • Klicken Sie auf „+ Filter hinzufügen“,  um gespeicherte Filter auf der Grundlage bestimmter Ticket-Eigenschaftswerte zu erstellen.
  • Klicken Sie auf „Alle gespeicherten Filter“um einen Ihrer gespeicherten Filter auszuwählen.

Sie können auch über die Registerkarten oben links zwischen zwei Standardansichten im Dashboard wechseln. 

  • In der Ansicht „Tabelle“ wird eine detaillierte Liste Ihrer Tickets und Ticket-Eigenschaften angezeigt. Um festzulegen, welche Eigenschaften in dieser Tabellenansicht erscheinen, klicken Sie auf das Dropdown-Menü  „Anpassen“  und wählen Sie  „Spalten bearbeiten“. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen links neben einer Eigenschaft, um diese zum Dashboard hinzufügen. Um eine Eigenschaft zu entfernen, klicken Sie auf das X daneben in der ausgewählten Spalte.

customize%20ticket%20column

  • Tickets werden in der Ansicht „Board“ in nach Status in Listen organisiert, damit sich der Status der Ticket-Warteschlange visualisieren lässt. In dieser Ansicht können Sie Tickets auf einen neuen Ticket-Status ziehen.

table%20view%20and%20board%20view

Sobald Sie das Dashboard wie gewünscht angepasst haben, können Sie Ihre Tickets exportieren, indem Sie auf das Dropdown-Menü „Optionen“ in der linken Seitenleiste klicken und Exportieren auswählen.

 

Ticket-Details anzeigen

Bewegen Sie den Mauszeiger über ein Ticket und klicken Sie auf „Vorschau“, um die Ticket-Details rechts anzuzeigen. Hier sehen Sie die Standardeigenschaften für Tickets und alle zugehörigen Kontakte, Unternehmen, Deals oder Anhänge.

ticket-in-dashboard

Klicken Sie auf „Profil anzeigen“ , um den Ticket-Datensatz zu öffnen. Sie können auch auf den Namen eines Tickets im Dashboard klicken, um direkt zum vollständigen Datensatz zu gelangen.

Oben im Ticket-Datensatz sehen Sie den Ticket-Namen, wann es angelegt wurde sowie den aktuellen Status in der Pipeline. Klicken Sie auf den aktuellen Status, um das Ticket zu einem anderen  Status in Ihrer Pipeline zu verschieben. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Aktionen“ , um das Ticket zu löschen und Ihre Benachrichtigungen anzupassen.

ticket-details

Auf der rechten Seite des Eintrags sehen Sie ein Interaktionsfeld, in dem Sie Notizen erstellen, Eins-zu-Eins-E-Mails senden, Anrufe, Aufgaben sowie Meetings planen und andere Aktivitäten protokollieren können. Alle Informationen zu diesen Interaktionen werden in der Chronik angezeigt. Verwenden Sie die Tabs oben in der Chronik, um Ihre Chronik-Ansicht für bestimmte Arten von Interaktionen zu filtern.

interactions-box

Zum Schluss können Sie Ihr Ticket anderen Datensätzen in Ihrem CRM zuordnen, um relevante Details griffbereit zu haben:
  • Klicken Sie auf „Unternehmen hinzufügen“ oder auf „Kontakt hinzufügen“, um dieses Ticket einem bereits vorhandenen Datensatz zuzuordnen.
  • Klicken Sie auf „Deal hinzufügen“, um dieses Ticket einem bereits vorhandenen Deal zuzuordnen oder auf „Deal erstellen“um einen neuen Deal zu erstellen, der diesem Ticket zugeordnet werden soll.

Berichte zu Tickets erstellen

Sie können Ihre Ticket-Performance auf einen Blick in Ihrem Service-Dashboard anzeigen. Sie können auch weitere vorgefertigte Ticket-Berichte zum Dashboard hinzufügen, um Ihre Tickets nach Quelle und Eigentümer zu analysieren und zu bewerten, wie sich Ihr Ticket-Aufkommen im Laufe der Zeit ändert, oder benutzerdefinierte Berichte anhand von Tickets zu erstellen.