Kurzer Überblick über das Blog-Werkzeug

Zuletzt aktualisiert am: May 18, 2016

Anforderungen

Produkt: HubSpot Marketing
Abonnement: Basic, Pro, & Enterprise
Das Blog-Werkzeug von HubSpot stellt Ihren Erstellern von Inhalten eine leistungsstarke Plattform für die Generierung von Traffic auf Ihrer Website zur Verfügung. Interessante Blog-Inhalte sind erwiesenermaßen ein integraler Bestandteil jeder Inbound-Marketingkampagne und mit HubSpot ist die Ausarbeitung und Veröffentlichung SEO-optimierter Beiträge kinderleicht. Im folgenden Artikel werden die verschiedenen Funktionen des Blog-Werkzeugs vorgestellt.

Blog-Beitrag

Blog-post.png

Ihre HubSpot-Blogs oder andere Blogs bestehen aus einzelnen Blog-Beiträgen. Diese enthalten jeweils einen einzelnen Beitrag und können auch in verschiedenen Listen angezeigt werden (nach Veröffentlichungsdatum, Autor und Thema).

Die Post-Editor-Oberfläche ähnelt der Oberfläche von Seiten- und E-Mail-Editor. Wenn Sie also bereits Seiten oder E-Mails auf HubSpot erstellen, sollte Sie mit dem Erstellen von Beiträgen keine Probleme haben. 

Neben dem regulären Post-Editor bietet HubSpot Bloggern einen Editor im „Zen-Modus“, in dem sich die Autoren auf ihren Inhalt konzentrieren können, ohne durch Layout oder ähnliche Dinge abgelenkt zu werden. Weitere Hinweise zum Entwerfen von Blog-Beiträgen finden Sie in diesem Artikel.

Blog-Listing

Blog-listing.png

Ihre einzelnen Beiträge werden in Blog-Auflistungen zusammengefasst. Beispielsweise besteht Ihre Blog-Homepage in der Regel aus einer chronologisch geordneten Auflistung Ihrer letzten Beiträge.

Darüber hinaus kann HubSpot Auflistungen nach Thema, Autor oder Datum darstellen.

Sie können Ihre Live-Auflistung anzeigen, indem Sie oben im Blog-Dashboard auf die Blog-Domain klicken. Sie können zwar im Post-Editor eine Vorschau der Beiträge in der Auflistung betrachten, der Inhalt Ihrer Blog-Auflistung wird jedoch dynamisch basierend auf der Vorlage Ihres Blogs und den in Content Settings (Content-Einstellungen) gewählten Blog-Optionen dargestellt.

Nähere Informationen über die Auswahl einer Vorlage für Beiträge und Auflistung finden Sie in diesem Artikel

Blog-Dashboard

HubSpot Help article screenshot

Das Blog-Dashboard stellt eine Momentaufnahme von Traffic und Abonnenten eines bestimmten Blogs dar. Im Dashboard aus können Sie alle Ihre Beiträge sowie Ihre Themen, Autoren und Kommentare verwalten.

Weitere Informationen zum Analysieren der Leistung von Blogs und Beiträgen finden Sie in diesem Artikel.

Themen

Topics-Dashboard.png

Das Blog topics (Blog-Themen)-Dashboard erleichtert es Ihnen, die am häufigsten verwendeten Themen in Ihrem Blog zu ermitteln, und es bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Themen effizienter zu bearbeiten.

Das Topics (Themen)-Dashboard steht in der Seitenleiste des übergeordneten Blog-Dashboards zur Verfügung.  Mithilfe dieser Schnittstelle können Sie vorhandene Themen umbenennen oder mehrere Themen in einem einzelnen Thema kombinieren.

Eine komplette Tour durch die Verwaltung Ihrer Themen finden Sie in diesem Artikel.

Autoren

Authors-Dashboard.png

Verwenden Sie den Blog-Autoren-Bildschirm, um Ihr Team von Erstellern von Inhalten zu verwalten und zu sehen, wie viele Live-Beiträge veröffentlicht wurden. Jeder Autor hat ein Profil, das ein Avatar-Bild, eine Biografie, Social-Media-Konten und anderen Metainformationen enthält.

Das Author (Autor)-Dashboard ist in der Seitenleiste des übergeordneten Blog-Dashboards verfügbar. Weitere Informationen über die Bearbeitung der Informationen zu Blog-Autoren finden Sie hier.

Kommentare

Im Blog comments (Blog-Kommentare)-Dashboard können Sie Blog-Kommentare überprüfen und moderieren. Je nach Ihren Einstellungen für Kommentare müssen Kommentare möglicherweise genehmigt werden, bevor sie in Ihrem Blog angezeigt werden. 

Im Formular-Werkzeug wird automatisch für jeden Blog, den Sie erstellen, ein Kommentarformular angelegt.

Comments-Dashboard.png

Blog-Abonnement

Sie können Blog-Abonnement-E-Mails für Abonnenten erstellen, die Ihre Blog-Beiträge sofort (sobald Sie einen Beitrag veröffentlichen), täglich, wöchentlich oder monatlich lesen. Die Abonnenten können sich für eine bestimmte Abonnementfrequenz entscheiden, wenn sie das Abonnenten-Formular ausfüllen.

HubSpot erzeugt automatisch für jeden Blog, den Sie erstellen, ein Blog-Abonnenten-Formular. Weitere Informationen zum Einrichten Ihrer Blog-Abonnement-Optionen finden Sie in diesem Artikel.

Blog subscription settings

Blog-Einstellungen

Sie können in Content Settings (Content-Einstellungen) zusätzliche Blogs erstellen und Ihre bestehenden Blog-Optionen verwalten. Bevor Sie mit dem Bloggen beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die allgemeinen Optionen für den Blog konfiguriert haben.

Blog settings

Vorheriger Artikel:

Weiter zum nächsten Artikel: