Häufig gestellte Fragen

Zuletzt aktualisiert am: May 20, 2016

Anforderungen

Produkt: HubSpot Marketing
Abonnement: Basic, Pro, & Enterprise

Zur Anwendung von Campaigns (Kampagnen) in HubSpot haben Sie eventuell Fragen in Bezug auf Ihre Kampagnen. Welche noch nicht genutzten Möglichkeiten bieten meine Campaigns (Kampagnen)-Werkzeuge? Oder umgekehrt: Was ist nicht für die Anwendung der Campaigns (Kampagnen)-Werkzeuge geeignet? Wir möchten Ihnen hier Antworten auf Fragen speziell zur Implementierung Ihrer Kampagnen geben.

Im Folgenden gehen wir auf einige häufig gestellte Fragen im Zusammenhang mit der Verwaltung Ihrer HubSpot-Kampagnen ein.

Warum werden meine Tracking-URL-Besuche in den Campaigns (Kampagnen)-Werkzeugen nicht angezeigt?

In den Campaigns (Kampagnen)-Werkzeugen werden nur Besuche von Tracking-URLs dargestellt, die Besuche unter Paid Search (Bezahlte Suche) oder Other Campaigns (Andere Kampagnen) im Sources Report (Quellenbericht) einordnen. Bitte beachten Sie, dass eine URL erst dann in den Campaigns (Kampagnen)-Werkzeugen angezeigt wird, nachdem diese URL besucht wurde. 

Sie finden hier weitere Informationen zu diesem Thema

Warum werden meine Inhalte nicht unter der zugehörigen Kampagne in den Campaigns (Kampagnen)-Werkzeugen dargestellt?

Wenn Ihre Inhalte wie z. B. Social-Media-Nachrichten oder Landing-Page nicht in Ihrer Kampagne auftauchen, dann kann dies verschiedene Ursachen haben. Zum Beispiel werden Social-Media-Nachrichten solange nicht in Ihrer Kampagne angezeigt, bis diese tatsächlich veröffentlicht wurden. Das bedeutet auch, dass Pay-per-Click- und Tracking-URLs nicht dargestellt werden, bis sie mindestens einmal besucht wurden.

Sie finden hier weitere Informationen zu diesem Thema

Vorheriger Artikel:

Weiter zum nächsten Artikel: