Gewusst wie: So nutzen Sie Kontakteigenschaftsgruppen

Zuletzt aktualisiert am: May 16, 2016

Anforderungen

Produkt: HubSpot Marketing
Abonnement: Basic, Pro, & Enterprise

Die Funktion Kontakteigenschaften ist in mehrere verschiedene Eigenschaftsgruppen unterteilt, anhand derer Sie Informationen über Ihre Kontakte und Felder auf Ihren Formularen organisieren können. Die voreingestellten Kontakteigenschaftsgruppen umfassen: Kontaktinformationen, Unternehmensinformationen, Social-Media-Informationen, E-Mail-Informationen, Web-Analytics-Verlauf, Konversionsinformationen sowie Salesforce-Informationen (falls Ihr HubSpot-Account mit Salesforce integriert ist).

Die Eigenschaftsgruppe Social-Media-Informationen  enthält Informationen über die Social-Media-Accounts des Kontakts, wie z. B. sein Twitter-Benutzername, Anzahl an Facebook-Klicks und LinkedIn-Verbindungen. Lesen Sie das nachstehende Handbuch und erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Felder in der Eigenschaftsgruppe Social-Media-Informationen und wie man die damit erhobenen Daten effektiv nutzt.

Die Eigenschaftsgruppe E-Mail-Informationen enthält Informationen über die E-Mail-Interaktionen des Kontakts, wie z. B. zugestellte E-Mails, Datum der letzten geöffneten E-Mail sowie angeklickte E-Mails. Lesen Sie das nachstehende Handbuch und erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Felder in der Eigenschaftsgruppe E-Mail-Informationen und wie man die damit erhobenen Daten effektiv nutzt.

Die Eigenschaftsgruppe Web-Analytics-Verlauf enthält Informationen über die Web-Analytics des Kontakts, wie z. B. die erste besuchte Seite oder Anzahl an Besuchen. Lesen Sie das nachstehende Handbuch und erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Felder in der Eigenschaftsgruppe Web-Analytics-Informationen und wie man die damit erhobenen Daten effektiv nutzt.

Die Eigenschaftsgruppe Konversionsinformationen enthält Informationen über die Interaktionen des Kontakts mit Formularen auf Ihrer Website, wie z. B. die erste Konversion sowie die Anzahl eingesendeter Formulare. Lesen Sie das nachstehende Handbuch und erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Felder in der Eigenschaftsgruppe Konversionsinformationen und wie man die damit erhobenen Daten effektiv nutzt.

Gewusst wie: So sehen Sie Kontakteigenschaftsgruppen ein

1. Navigieren Sie zu Contacts > Contacts Settings (Kontakte > Kontakteinstellungen).

Navigieren Sie im HubSpot-Dashboard zu Contacts > Contacts Settings (Kontakte > Kontakteinstellungen).

HubSpot Help article screenshot

2. Wählen Sie Ihre Gruppe aus.

Wählen Sie aus der Drop-down-Auswahl am oberen Rand des Bildschirms Contacts Settings (Kontakteinstellungen) die entsprechende Kontakteigenschaftsgruppe, die Sie einsehen möchten.

HubSpot Help article screenshot

So erstellen Sie eine neue Eigenschaftsgruppe

Klicken Sie oben rechts im Bildschirm Contacts Settings (Kontakteinstellungen) – wie im oben beschriebenen Schritt – auf die Schaltfläche Create new property group (Neue Eigenschaftsgruppe erstellen).

HubSpot Help article screenshot

Geben Sie Ihrer Gruppe im Pop-up-Fenster einen Namen und klicken Sie dann auf Create (Erstellen).

HubSpot Help article screenshot

So können Sie Ihre personalisierte Eigenschaftsgruppe umbenennen oder löschen

Falls Sie eine Eigenschaftsgruppe, die Sie nicht länger benötigen, umbenennen oder löschen möchten, klicken Sie im Bildschirm Contacts Settings (Kontakteinstellungen) auf das Zahnrad neben dem Namen der Gruppe und wählen Sie Rename (Umbenennen) oder Delete (Löschen).

HubSpot Help article screenshot

Social-Media-Informationsfelder

Die voreingestellten Standard-Eigenschaften in dieser Gruppe können nicht bearbeitet werden. Benutzerdefinierte Eigenschaften, also Eigenschaften, die Sie selbst erstellen, können bearbeitet werden. 

Klicken Sie hier, um die voreingestellten Social-Media-Felder anzuzeigen.

E-Mail-Informationsfelder

Die voreingestellten Standard-Eigenschaften in dieser Gruppe können nicht bearbeitet werden. E-Mail-Daten werden von HubSpot automatisch erhoben und ausgewertet. Es ist daher nicht möglich, die in diesen Standard-Eigenschaften gespeicherten Daten manuell zu ändern. Benutzerdefinierte Eigenschaften in dieser Gruppe, also Eigenschaften, die Sie selbst erstellen, können bearbeitet werden.

Klicken Sie hier, um die voreingestellten E-Mail-Felder einzusehen.

Web-Analytics-Verlaufsfelder

Die voreingestellten Standard-Eigenschaften in der Eigenschaftsgruppe Web-Analytics-Verlauf können nicht bearbeitet werden. Web-Analytics-Daten werden von HubSpot automatisch erhoben und ausgewertet. Es ist daher nicht möglich, die in diesen Standard-Eigenschaften gespeicherten Daten manuell zu ändern. Benutzerdefinierte Eigenschaften in dieser Gruppe, also Eigenschaften, die Sie selbst erstellen, können bearbeitet werden.

Klicken Sie hier, um die Web-Analytics-Verlaufsfelder einzusehen.

Konversionsinformationsfelder

Die voreingestellten Standard-Eigenschaften in dieser Gruppe können nicht bearbeitet werden. Konversionsdaten werden von HubSpot automatisch erhoben und ausgewertet. Es ist daher nicht möglich, die in diesen Standard-Eigenschaften gespeicherten Daten manuell zu ändern. Benutzerdefinierte Eigenschaften in dieser Gruppe, also Eigenschaften, die Sie selbst erstellen, können bearbeitet werden.

Klicken Sie hier, um die Standard-Konversionsinformationsfelder einzusehen.

Vorheriger Artikel:

Weiter zum nächsten Artikel: