Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Landing Pages

Google Analytics-Code zu Ihren Seiten oder Ihrem Blog in der HubSpot-Software hinzufügen

Zuletzt aktualisiert am: Mai 5, 2020

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub  Professional, Enterprise
CMS Hub  Professional, Enterprise
Basic

Sie können Ihre HubSpot-Website und -Blog-Inhalte in Google Analytics integrieren, indem Sie Ihre Google Analytics-Tracking-ID in Ihre HubSpot-Einstellungen eintragen.

Wenn Ihre Entwickler Ihr Google Analytics-Skript angepasst haben oder wenn Sie Google Analytics-Tracking nur für eine bestimmte Seite oder einen Blog aktivieren möchten, fügen Sie Ihr Google Analytics-Tracking-Code-Snippet in den Website-Header-HTML für Ihre Seiten oder Ihren Blog ein.

Google Analytics in alle Seiten auf allen Domains oder einer bestimmten Domain integrieren

Wenn Sie Google Analytics in HubSpot integrieren, sammelt Ihr Google Analytics-Konto Daten zu den Besuchern Ihrer HubSpot-Website.

Bitte beachten: Seit dem 1. November 2019 gilt, dass wenn Sie die DSGVO-Einstellungen aktiviert haben oder über ein Cookie-Richtlinienbanner verfügen, dass ein Besucher-Opt-in erfordert, HubSpot das Google Analytics-Skript nur dann ausführt, wenn Ihre Besucher per Opt-in einer Nachverfolgung zustimmen. Wenn sich ein Besucher abmeldet, wird das Google Analytics-Skript nicht ausgeführt und die Daten des Besuchers werden nicht nachverfolgt.

So integrieren Sie Google Analytics in alle HubSpot-Domains oder eine bestimmte HubSpot-Domain:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im Menü der Seitenleiste links zu „Website“„Seiten“.
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Domain zum Bearbeiten auswählen“ und wählen Sie die Domain aus, der der Code hinzugefügt werden soll. Wählen Sie „Alle Domains“ aus, um den Code zu allen Ihren in HubSpot gehosteten Domains hinzuzufügen.

Bitte beachten: Wenn Sie Google Analytics in eine bestimmte HubSpot-Domain integrieren, überschreiben Sie alle Integrationseinstellungen, die Sie als Standardeinstellungen für alle Domains festgelegt haben. 

  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Integrationen“.
  • Aktivieren Sie im Bereich „Tracking-Integrationen“ das Kontrollkästchen „Integration in Google Analytics“. Sie können diese Integration auch trennen, indem Sie dieses Kontrollkästchen deaktivieren.
  • Fügen Sie Ihre Google Analytics-Tracking-ID im Textfeld ein.

default-for-all-domains

  • Klicken Sie unten links auf „Speichern“.

Benutzerdefinierten Google Analytics-Tracking-Code zum Header-HTML für alle Seiten auf allen Domains oder auf einer bestimmten Domain hinzufügen

Wenn Ihre Entwickler Ihr Google Analytics-Skript angepasst haben und deren Änderungen im Code beibehalten werden sollen, dürfen Sie nicht Google Analytics mithilfe der Tracking-ID in HubSpot integrieren. Kopieren Sie Ihren benutzerdefinierten Google Analytics-Tracking-Code und fügen Sie ihn im Code-Editor für Website-Header-HTML in Ihren Einstellungen hinzu.

Bitte beachten: Wenn Sie statt der Integration von Google Analytics in HubSpot Ihren Google Analytics-Tracking-Code zum Header-HTML hinzufügen, kann das Google Analytics-Skript nicht über das HubSpot-Cookie-Richtlinienbanner gesteuert werden, und standardmäßig werden Daten zu Besuchern unabhängig davon aufgezeichnet, ob ein Besucher sich an- oder abgemeldet, es sei denn, Sie passen Ihr Google Analytics-Skrip an.

Wenden Sie sich insbesondere an Ihre Rechtsabteilung und Ihr Entwicklerteam, um sicherzustellen, dass bei Ihrer Nutzung des Google Analytics-Skripts auf Ihrer Website geltende Datenschutzgesetze eingehalten werden. Dieses Google-Dokument zum Deaktivieren des Google Analytics-Tags ist möglicherweise eine hilfreiche Ressource für Ihr Entwicklerteam.

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im Menü der Seitenleiste links zu „Website“„Seiten“.
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Domain zum Bearbeiten auswählen“ und wählen Sie die Domain aus, der der Code hinzugefügt werden soll. Wählen Sie „Alle Domains“ aus, um den Code zu allen Ihren in HubSpot gehosteten Domains hinzuzufügen.
  • Klicken Sie unten links auf „Speichern“.

Bitte beachten: Wenn Sie Code zum HTML einer Kopf- oder Fußzeile für eine bestimmte Domain hinzufügen, wird der Code überschrieben, den Sie in den HTML der Kopf- und Fußzeile für „Alle Domains“ eingefügt haben.

Google Analytics-Code in einen bestimmten Blog übernehmen

Wenn Sie anhand der oben aufgeführten Anweisungen Ihren Code in alle Domains übernommen haben, wird Ihr Code automatisch in alle Ihre HubSpot-Blogs übernommen. Befolgen Sie nur diese Anweisungen nur, wenn Ihr Code ausschließlich in einen bestimmten Blog und nicht in Ihre anderen HubSpot-Inhalte übernommen werden soll.

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im linken Seitenmenü zu „Website“ „Blog“.
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Blog zum Ändern auswählen“ und wählen Sie den Blog aus, den Sie mit Google Analytics nachverfolgen möchten.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Vorlagen“,und geben Sie im Feld „HTML-Kopfzeile für Blog-Listing-Seiten“ Ihr Snippet mit dem Google Analytics-Tracking-Code ein.
  • Um den Code außerdem in Ihre Blog-Beiträgen zu übernehmen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Dieselbe HTML-Kopfzeile für Blog-Beiträge verwenden“.

  • Klicken Sie auf „Speichern“, um Ihre Änderungen zu übernehmen.

Google Analytics nur für eine bestimmte Seite übernehmen

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Ihren Landing-Pages oder Website-Seiten.
  • Zeigen Sie mit dem Mauszeiger auf die Seite, die aktualisiert werden soll, und klicken Sie auf „Bearbeiten“.
  • Klicken Sie im Seiteneditor auf die Registerkarte Einstellungen.
  • Klicken Sie auf „Erweiterte Optionen“ und scrollen Sie nach unten zum Abschnitt „Erweiterte Code-Snippets“.
  • Geben Sie Ihr Snippet mit dem Google Analytics-Tracking-Code in den Code-Editor HTML in der Kopfzeile ein.
  • Klicken Sie auf „Veröffentlichen“ oder „Aktualisieren“, um Ihre Änderungen zu übernehmen.
/de/cos-general/add-your-google-analytics-code-to-your-hubspot-pages-or-blog