Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
HubDB

Bearbeiten Sie die Schriftart auf Ihren Seiten, Blog-Beiträgen oder E-Mails

Zuletzt aktualisiert am: April 21, 2020

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub  Professional, Enterprise
CMS Hub  Professional, Enterprise
Basic

HubSpot umfasst 13 Standardwebschriftarten für Rich-Text-Module auf Ihren Seiten, Blog-Beiträgen und E-Mails.

Sie können auch Google Fonts, Font Awesome oder Typekit in HubSpot verwenden. Damit eine benutzerdefinierte Schriftart korrekt dargestellt werden kann, muss es sich um eine Standardwebschriftart handeln, die in einer Schriftartenbibliothek verwaltet oder in eine solche hochgeladen und in Ihrem Stylesheet referenziert wird.

So bearbeiten Sie Ihre Schriftart in einem Rich-Text-Modul:

Bitte beachten: Arial, Courier New, Helvetica und Times New Roman funktionieren auf den meisten Plattformen und Geräten. Georgia, Impact, Trebuchet MS und Verdana funktionieren auf Windows und MacOS, aber nicht auf Unix+X.

/de/cos-general/which-fonts-can-i-use-on-my-pages